TeamViewer bestätigt Prognose 2019: „Wir sind auf einem guten Weg”

Bild und Copyright: Teamviewer.

Bild und Copyright: Teamviewer.

11.11.2019 14:02 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Börsenneuling TeamViewer hat am Montag Neunmonatszahlen 2019 vorgelegt. Man beziffert den Umsatz auf 283 Millionen Euro gegenüber 175 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Nach einem ausgeglichenen Ergebnis im gleichen Zeitraum 2018 fiel diesmal ein Gewinn von 59 Millionen Euro auf Basis des Konzernergebnisses an. Auf bereinigter EBITDA-Basis weist TeamViewer einen operativen Gewinnanstieg von 78 Millionen Euro auf 120 Millionen Euro aus.

„Unsere ersten Ergebnisse als börsennotiertes Unternehmen unterstreichen TeamViewers starkes Finanzprofil, das hohes Wachstum mit hoher Profitabilität vereint. Die Dynamik unserer strategischen Wachstumsinitiativen spiegelt sich im Billingswachstum wider und unser Abonnement-basiertes Software-as-a-Service-Geschäftsmodell führt zu sehr gutem Ergebniswachstum”, sagt TeamViewer-CEO Oliver Steil.

An der Prognose für 2019 gibt es keine Veränderungen. „Wir sind auf einem guten Weg, unsere Prognose für das Gesamtjahr zu realisieren”, sagt Stefan Gaiser, CFO von TeamViewer. Allerdings peile man nun das obere Ende der Billings-Prognose an, während das Cash-EBITDA in der mittleren Spanne der Prognose liegen soll - Grund sind zusätzliche Investitionen in Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie in Forschung und Entwicklung.

Auf einem Blick - Chart und News: TeamViewer


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: TeamViewer AG setzt hohes Wachstum kombiniert mit hoher Profitabilität fort






DGAP-News: TeamViewer AG


/ Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/9-Monatszahlen





TeamViewer AG setzt hohes Wachstum kombiniert mit hoher Profitabilität fort





11.11.2019 / 07:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Quartalsmitteilung Q3 2019

TeamViewer AG setzt hohes Wachstum kombiniert mit hoher Profitabilität fort

 

- Q3: Billings wachsen um 63 %; Cash-EBITDA steigt um 95%

- 9M: Billings wachsen um 45 % auf 224 Mio. ... DGAP-News von TeamViewer weiterlesen.