Commerzbank Aktie: Was für ein Comeback! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

08.11.2019 08:38 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Charttechnisch war der gestrige Handelstag bei der Commerzbank Aktie hoch interessant. Es ging ziemlich schwankungsfreudig zu: Zunächst wurde der Aktienkurs der Bank vom Tageshoch bei 5,918 Euro und damit von der hier beginnenden Widerstandszone zurück geworfen. Erst bei 5,516 Euro endete die rund 90-minütige Talfahrt der Commerzbank Aktie, die sich anschließend deutlich erholen konnte. In der technischen Analyse für die Bankaktie geht dies einher mit einer Bestätigung charttechnischer Unterstützungen im Bereich um 5,42/5,48 Euro. Nachdem der MDAX-Wert schließlich mit 5,758 Euro (-0,16 Prozent) deutlich über dem Tagestief aus dem gestrigen XETRA-Handel an der Frankfurter Börse ging, liegen aktuelle Indikationen für das Papier nun bei 5,70/5,73 Euro und damit leicht unter Druck.

Die beiden entscheidenden charttechnischen Signalzonen im Kursverlauf der Commerzbank Aktie wurden damit an nur einem Handelstag bestätigt. Der Druck scheint aus dem Papier aber noch nicht ganz raus zu sein, wie die aktuellen Kurse zeigen. Erstaunlich ist dies nicht: Zum einen mit Blick auf möglichen Konsolidierungsbedarf der jüngsten Erholungsbewegung von 4,694 Euro auf Mittwoch erreichte 5,972 Euro, zum anderen mit Blick auf die starke und breite charttechnische Widerstandszone rund um die 6-Euro-Marke.

Es bleibt also dabei: Oberhalb von 5,93/5,97 Euro kommen die nächsten charttechnischen Hindernisse für den Aktienkurs der Commerzbank ins Spiel. Der hier beginnende breite Widerstandscluster erstreckt sich sich über 6,00/6,07 Euro bis auf 6,13/6,17 Euro. Ein stabiles Kaufsignal an diesem Cluster eröffnet Potenziale in Richtung 6,54/6,75 Euro.

Erste charttechnische Unterstützungen findet die Commerzbank Aktie in einem bearishen Szenario in den Bereichen 5,42/5,48 Euro und 5,28/5,31 Euro. Hinzu kommt die 20-Tage-Linie, die sich am Donnerstag und Freitag der vergangenen Woche als klare charttechnische Unterstützung gezeigt hat.

Commerzbank: „Im dritten Quartal haben wir ein gutes Ergebnis erzielt”

Im dritten Quartal 2019 hat die Commerzbank ihren Gewinn gesteigert. Unter dem Strich weist der MDAX-notierte Finanzdienstleister einen Quartalsüberschuss von 294 Millionen Euro aus nach 218 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Bei der Eigenkapitalrendite meldet die Gesellschaft einen Anstieg von 3,5 Prozent auf 4,4 Prozent, während die Kernkapitalquote mit 12,8 Prozent leicht zurück gegangen ist. „In der Quote bereits enthalten ist eine Dividendenabgrenzung entsprechend der Ausschüttungsquote für 2018”, so der Bank-Konzern.

Operativ gelang der Bank ebenfalls ein Gewinnanstieg, der Quartalsüberschuss im operativen Geschäft wurde von 346 Millionen Euro auf 448 Millionen Euro gesteigert. „Dazu trugen höhere Erträge sowie verringerte Kosten und ein niedriges Risikoergebnis bei. Im Segment Privat- und Unternehmerkunden hat die Bank in Deutschland 141.000 neue Kunden gewonnen und das Geschäftsvolumen ausgeweitet”, so das Unternehmen am Donnerstag. In der ... diese News vom 07.11.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Commerzbank

06.04.2020 - Commerzbank Aktie: Gute News zum Wochenstart - deutliche Kursgewinne voraus?
01.04.2020 - Commerzbank Aktie: Spannende Entwicklungen beim Aktienkurs
31.03.2020 - Commerzbank: Die Dividenden-Frage
30.03.2020 - Commerzbank setzt Dividende wegen der Corona-Krise für 2019 nun doch aus
27.03.2020 - Commerzbank Aktie: Folgen in der Erholungsrallye die nächsten Kaufsignale?
26.03.2020 - Commerzbank: Leichte Veränderungen bei den Gewinnerwartungen
25.03.2020 - Commerzbank Aktie: Wichtige News winken!
20.03.2020 - Commerzbank und Comdirect Bank unterzeichnen Verschmelzungs-Vertrag
20.03.2020 - Commerzbank Aktie: Hoffnungsschimmer in der Krise
19.03.2020 - Commerzbank: Gute Dividenden-News mitten in der Corona-Krise
19.03.2020 - Commerzbank Aktie: Hellen die EZB-News die Lage auf?
18.03.2020 - Commerzbank: Doppelte Abstufung der Aktie
18.03.2020 - Commerzbank Aktie nach dem Crash: Und jetzt?
16.03.2020 - Commerzbank: Preis für comdirect steht fest
16.03.2020 - Commerzbank Aktie: Nun ist es doch passiert…
12.03.2020 - Commerzbank Aktie: Könnte das der Boden sein?
11.03.2020 - Commerzbank Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
10.03.2020 - Commerzbank Aktie: Zwischen Trendwende-Spekulation und Panik-Risiken
05.03.2020 - Commerzbank: Dramatische Stunden für die Aktie
02.03.2020 - Commerzbank Aktie: Kommt auch hier die Erholungsrallye?

DGAP-News dieses Unternehmens

30.03.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank wird Hauptversammlung keine Dividende für 2019 vorschlagen und für das ...
30.03.2020 - DGAP-News: Commerzbank folgt EZB-Empfehlung und setzt Dividendenzahlung wegen Corona-Pandemie aus ...
20.03.2020 - DGAP-News: Commerzbank veröffentlicht Geschäftsbericht 2019 und Vertrag zur Verschmelzung der ...
16.03.2020 - DGAP-News: Commerzbank: Barabfindung für comdirect-Minderheitsaktionäre ...
13.02.2020 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Ergebnis 2019 stabil bei 1,26 Mrd. Euro - harte Kernkapitalquote ...
03.01.2020 - DGAP-News: Commerzbank erwirbt comdirect-Aktienpaket und hält mehr als 90 Prozent an ...
11.12.2019 - DGAP-News: Frist des Commerzbank-Erwerbsangebots für comdirect ...
13.11.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: comdirect bestätigt Angemessenheit des Erwerbsangebots ...
07.11.2019 - DGAP-News: Commerzbank: drittes Quartal mit robuster Geschäftsentwicklung in herausforderndem ...
30.10.2019 - DGAP-News: Commerzbank veröffentlicht freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.