Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Wirecard: Es gibt neue Vorwürfe

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

06.11.2019, 20:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bestätigen in ihrer aktuellen Studie die Kaufempfehlung für die Aktien von Wirecard. Das Kursziel für die Papiere von Wirecard liegt weiter bei 145,00 Euro.

Die jüngsten Umsatzzahlen von Wirecard liegen über den Erwartungen der Experten. Das EBITDA verfehlt die Prognose hingegen leicht. Hohe Beratungskosten rund um die Affären in Asien belasten das EBITDA. Andererseits liegt die EBITDA-Prognose für 2020 wieder über den Erwartungen der Experten. Wirecard rechnet mit einem Wert von 1,0 Milliarden Euro bis 1,12 Milliarden Euro. In der Prognose der Experten werden 1,076 Milliarden Euro erwartet.

Die aktuellen Analystenstimmen könnten sich bald auch mit einem anderen Thema beschäftigen. Angeblich hat Wirecard neue Probleme, die Prüfungen von KPMG sollen ausgeweitet werden. Dies berichtet die „Financial Times“ am Abend.

Dieses Mal geht es um kurzfristige Kredite, die Wirecard seinen Partnern, meist Händlern, zur Verfügung stellt. Im vergangenen Jahr hat Wirecard solche kurzfristigen Kredite im Volumen von 400 Millionen Euro vergeben. Vor allem Partner in der Türkei und in Brasilien sollen davon profitiert haben.

Eine anonyme Gruppe von Short-Sellern äußert an dieser Version jedoch Zweifel. Demnach sei ein solches Vorgehen in der Türkei nicht legal. In Brasilien führe Wirecard entsprechende Kredite gegenüber der Zentralbank nicht in solcher Höhe an.

Laut FT hat sich eine Sprecherin von Wirecard zu dem Thema geäußert. Demnach basieren die Vorwürfe auf falschen Annahmen, die zu falschen Schlussfolgerungen führen würden.

Das Thema dürfte den Markt in den kommenden Tagen weiter beschäftigen.

Wirecard: Die Neunmonatszahlen sind da! Prognose 2019 „nur” bestätigt!

Mit großer Spannung wurden an der Frankfurter Börse die Neunmonatszahlen von Wirecard erwartet. Am Mittwochmorgen hat der DAX-notierte Fintech-Konzern diese nun vorgelegt. Umsatz und Gewinn des Unternehmens konnten in dem Zeitraum deutlich gesteigert werden. Zudem hat Wirecard heute die angehobene Prognose für 2019 bestätigt. Man erwartet ein EBITDA zwischen 765 Millionen Euro und 815 Millionen Euro. An der Börse hatte es zuletzt leise Spekulationen gegeben, dass der süddeutsche Konzern seine Prognose für das laufende Jahr anheben könnte.Die wichtigsten Einzelheiten aus den vorgelegten Zahlen von Wirecard:Wirecards abgewickeltes Transaktionsvolumen ist in den ersten neun Monaten 2019 um 37,7 Prozent auf 124,2 Milliarden Euro gestiegen.Den Umsatz hat dder DX-Konzern in diesem Zeitraum um 36,7 Prozent auf 1,94 Milliarden Euro steigern können.Auf EBITDA-Basis meldet Wirecard einen operativen Gewinnanstieg um 38,4 Prozent auf 553,1 ... Wirecard News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Wirecard-Aktie

14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...
21.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG beauftragt unabhängige ...
18.10.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Mio. EUR ...
16.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Statement zum Artikel der Financial Times ...
08.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Kapitalmarkttag in New York: Wirecard hebt Vision 2025 ...
04.10.2019 - DGAP-News: Wirecard, Libra Internet Bank und Rakuten Viber bringen Instant Messenger Payments zu ...
18.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank besiegeln strategische ...
16.09.2019 - DGAP-News: Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit ...
12.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG begibt erfolgreich erste Investment-Grade-Anleihe ...
14.08.2019 - Swiss Investor: Wirecard-Aktie (+42%) weiterhin ein Kauf - B-A-L Germany ...
07.08.2019 - DGAP-News: Wirecard AG 1.Hj. 2019: kontinuierliches starkes ...
02.08.2019 - DGAP-News: Wirecard und Sisal Group - mit der Sparte SisalPay - vereinbaren strategische ...
19.07.2019 - DGAP-News: Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren ...
09.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: cyan und Wirecard vereinbaren strategische Partnerschaft für ...
08.05.2019 - DGAP-News: Wirecard AG setzt Wachstumskurs ...