Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

UBM Development: Schneller Emissionserfolg


04.11.2019, 15:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das ging rasch. Am Morgen wurde die Zeichnung der neuen UBM-Anleihe geöffnet, am Mittag werden die Bücher schon wieder geschlossen. Die komplette Anleihe im Volumen von 120 Millionen Euro wird somit am Markt platziert. Das Papier läuft bis 2025, es ist mit jährlich 2,75 Prozent verzinst. UBM hatte bereits am Morgen gemeldet, dass die Nachfrage nach dem Papier sehr hoch sei.

Anleger der 2020 auslaufenden Anleihe konnten ihr Papier zuvor in die neue Anleihe umtauschen. Davon haben rund ein Drittel der Investoren Gebrauch gemacht. Über den Umtausch werden rund 25,16 Millionen Euro gezeichnet.

CFO Patric Thate über den schnellen Zeichnungserfolg: „Wir freuen uns über den großen Erfolg dieser Emission und das starke Vertrauen von Investoren in UBM als verlässlichen Anleiheemittenten.“ Er fährt fort: „Dieses Kapital erhöht unseren Spielraum für weitere Investitionen in unser Kerngeschäft, die Entwicklung von Immobilien. Unsere finanzielle Stärke ist ein wesentlichen Wettbewerbsvorteil.“

Die neue Anleihe soll zeitnah an der Wiener Börse im Amtlichen Handel notieren.

Begleitet wurde die Emission von Raiffeisen Bank International und M.M. Warburg & CO.

UBM: Zeichnung der Anleihe startet – Hohes Interesse

Seit heute können Investoren die neue Anleihe von UBM zeichnen. Die Zeichnungsfrist endet spätestens am 8. November. Die Anleihe wird mit jährlich 2,75 Prozent verzinst, sie läuft bis 2025. Das Papier hat ein Gesamtvolumen von bis zu 120 Millionen Euro.

Im Vorfeld konnten bereits Altinvestoren ihre bis 2020 laufende Anleihe in das neue Papier umtauschen. Rund ein Drittel der Investoren haben das Angebot angenommen. Umgetauscht wurden Papiere im Nennbetrag von 25,16 Millionen Euro. Das entspricht 33,55 Prozent aller ausstehenden Anteile der bis 2020 laufenden Anleihe. Aufgrund des Umtauschs stehen für die nun laufende Zeichnungsrunde noch Anleihen im Volumen von fast 94,84 Millionen Euro zur Verfügung.

Patric Thate, Finanzvorstand von UBM ist über das bisherige Investorenfeedback sehr erfreut: „Die Nachfrage nach der neuen Anleihe liegt deutlich über unseren Erwartungen – ein Beleg für das starke Vertrauen der Investoren in UBM als wiederkehrenden und zuverlässigen ... UBM Development News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: UBM Development

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.