Baumot Group kommt der Gewinnschwelle nahe - profitieren vom Diesel-Skandal

„Neben der guten Entwicklung in den europäischen Märkten, sind wir auch in Deutschland beim Start der PKW-Nachrüstung im Plan”, sagt Marcus Hausser, Vorstandsvorsitzender der Baumot Group AG. Bild und Copyright: XXLPhoto / shutterstock.com.

„Neben der guten Entwicklung in den europäischen Märkten, sind wir auch in Deutschland beim Start der PKW-Nachrüstung im Plan”, sagt Marcus Hausser, Vorstandsvorsitzender der Baumot Group AG. Bild und Copyright: XXLPhoto / shutterstock.com.

01.11.2019 10:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zurück lehnen können sich die Anleger bei der Baumot Group an der Frankfurter Börse derzeit nicht. In dem Titel ist reichlich Volatilität drin, nicht zuletzt aufgrund zweier wichtiger Nachrichten aus den letzten Tagen. Zunächst hatte die Gesellschaft aus Königswinter bei Bonn das grüne Licht des Kraftfahrtbundesamtes zur Nachrüstung von Daimler-Fahrzeugen mit BNOx-Systemen gemeldet und damit starke Kursschwankungen ausgelöst. Nach einem Ausflug der Baumot Group Aktie auf 2,26 Euro fiel der Aktienkurs aber wieder auf gestern erreichte 1,978 Euro zurück.

Heute kommt erneut Volatilität mit Kursen zwischen 2,10 Euro und 2,206 Euro auf, die die Baumot Aktie im bisherigen Handelsverlauf verzeichnet. Aktuell liegt das Papier mit mehr als 7 Prozent im Plus bei 2,13 Euro. Der Grund für den deutlichen Kursaufschlag sind die Halbjahreszahlen 2019, die die Rheinländer gestern Abend vorgelegt haben und die an der Börse gut ankommen.

In der ersten Jahreshälfte hat Baumot einen Umsatz von 7,7 Millionen Euro erzielt nach 3,0 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres. Auf EBITDA-Basis schreibt man operativ schwarze Zahlen: Das Ergebnis liegt bei 0,5 Millionen Euro, hat sich damit gegenüber dem Vorjahreswert von 2,8 Millionen Euro um 3,3 Millionen Euro verbessert. Unter dem Strich kommt die Baumot Group der Gewinnschwelle nahe. In der ersten Jahreshälfte 2019 hat sich der Verlust von zuvor 3,7 Millionen Euro auf 0,2 Millionen Euro reduziert. Aus der laufenden Geschäftstätigkeit konnte der Konzern einen Zufluss von 1,13 Millionen Euro erzielen nach 4,42 Millionen Euro Abfluss im Vorjahreszeitraum.


„Im ersten Halbjahr 2019 zeigte sich vor allem im europäischen und außereuropäischen Ausland eine sehr positive Entwicklung”, so Baumot zur Entwicklung. „Neben der guten Entwicklung in den europäischen Märkten, sind wir auch in Deutschland beim Start der PKW-Nachrüstung im Plan. Mit der Allgemeinen Betriebserlaubnis für die VW und Daimler Fahrzeuge decken wir rund 25 Prozent des aktuellen EURO5 Dieselbestands in Deutschland ab. Und mit dem Start der Auslieferung der ersten BNOx-Systeme für den Einbau in PKW diese Woche sehen wir auch hier eine Entwicklung in die richtige Richtung”, so Marcus Hausser, Vorstandsvorsitzender der Baumot Group AG.

„Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres 2019 erwartet der Vorstand insgesamt eine Fortsetzung der im ersten Halbjahr gezeigten positiven Entwicklung”, so Baumot zur weiteren erwarteten Entwicklung. Mit dem nun erfolgten „richtigen” Start im BNOx-Geschäft startet für die Gesellschaft damit auch eine neue Phase, in der man von den Folgen des Diesel-Skandals in der deutschen Autoindustrie profitieren will.

Baumot Aktie: Zweite gute Nachricht voraus…?

Eigentlich war die Nachricht, dass die Baumot Group vom Kraftfahrtbundesamt die Erlaubnis zum Einbau ihres BNOx-Systems zur Reinigung von Dieselabgasen in Daimler-Fahrzeuge einbauen darf, nach dem bereits erteilten grünen Licht bei VW-Fahrzeugen fast schon Formsache. Dennoch sorgte diese News gestern für einen deutlichen Kurssprung bei der Baumot Aktie. Auf Schlusskursbasis gewann der Anteilschein des Unternehmens aus Königswinter bei Bonn 9,31 Prozent auf 2,23 Euro an Wert. Im Tagesverlauf erreichte der Aktienkurs in der Spitze 2,26 Euro. Die Frage ist nun: Reicht das aus charttechnischer Sicht, um nach der jüngsten Abwärtsbewegung von 2,745 Euro auf 1,84 Euro wieder in einen stabilen Aufwärtstrend zu kommen?

Der Blick auf aktuelle Indikationen für die Baumot Aktie lässt da durchaus Zweifel wachsen. Der Grund: Während die Baumot Aktie eine erste kleinere Hürdenzone bei 2,14/2,16 Euro deutlich überwinden konnte, sieht das an einer zweiten, nicht weit darüber liegenden ... diese News vom 30.10.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Baumot Group AG

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Baumot Group AG

13.02.2020 - Baumot: Die nächsten VW-Zulassungen
30.01.2020 - Baumot macht sich Hoffnungen aus möglichem VW-Deal
24.01.2020 - Baumot und HTW Saarland arbeiten an synthetischen Kraftstoffen und Abgassystemen
22.01.2020 - Baumot: Gute Nachricht aus dem Ministerium
16.01.2020 - Baumot hofft auf Fördermittel des Bundes
16.12.2019 - Baumot: Turnaround scheint gelungen
18.11.2019 - Baumot: Start einer Sonderkonjunktur
13.11.2019 - Baumot Aktie: Es kommt Leben rein!
04.11.2019 - Baumot Group Aktie: Rallye Richtung Jahreshoch möglich, wenn…
30.10.2019 - Baumot Aktie: Zweite gute Nachricht voraus…?
29.10.2019 - Baumot: Auch die Daimler-Erlaubnis vom Amt ist da
18.10.2019 - Baumot: Umrüstung nimmt Fahrt auf
14.10.2019 - Baumot Aktie: Alles wartet auf die „Daimler-News”
10.10.2019 - Baumot Aktie: Jetzt wird es spannend…
07.10.2019 - Baumot-Aktie: Bremsspuren in der Erholungsbewegung
04.10.2019 - Baumot Group Aktie: Rettungsanker Daimler zeigt Wirkung - und nun?
02.10.2019 - Baumot Group: Die rettende Daimler-Nachricht…
02.10.2019 - Baumot-Aktie macht Sorgen: Belastende Verkaufssignale
25.09.2019 - Baumot-Aktie in Gefahr: Kommt das Doppeltop?
17.09.2019 - Baumot-Aktie: Auf dem Sprung in Richtung 3,85 Euro?

DGAP-News dieses Unternehmens

13.02.2020 - DGAP-News: Baumot Group erhält allgemeine Betriebserlaubnis für Nachrüstung von weiteren ...
30.01.2020 - DGAP-News: Baumot Group informiert über Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen im Rahmen des ...
24.01.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG: Zusammenarbeit mit dem Institut für Fahrzeugtechnik der HTW Saarland ...
16.01.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG: Hardware-Nachrüster erhalten Förderung in Millionenhöhe vom ...
13.11.2019 - DGAP-News: Baumot Group informiert über aktuelle Entwicklungen bei der Diesel-Nachrüstung in ...
29.10.2019 - DGAP-News: Baumot Group erhält allgemeine Betriebserlaubnis für Nachrüstung von Fahrzeugen des ...
18.10.2019 - DGAP-News: Baumot gewinnt mit Hülpert Mobility wichtigen Partner für ...
09.10.2019 - DGAP-News: Korrektur der Veröffentlichung vom 28.08.2019, 08:35 Uhr CET/CEST - Baumot Group ...
02.10.2019 - DGAP-News: Baumot Group: Update zum aktuellen Stand in Sachen Pkw-Hardware-Nachrüstung in ...
12.09.2019 - DGAP-Adhoc: Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.