Commerzbank Aktie: So reagieren Analysten auf die Quartalszahlen

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

29.10.2019 16:38 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Wie es zu erwarten war haben die gestern publizierten Quartalszahlen der Commerzbank bei den Analysten einige Reaktionen ausgelöst. Auffällig: Während der angelsächsische Raum steigende Kurse bei dem MDAX-Wert erwartet, kommen aus dem deutschsprachigen Raum negative Kommentare zu dem Finanztitel. So haben die Analysten der UBS ihr Kursziel mit 5,00 Euro und die „Neutral”-Einstufung für die Commerzbank Aktie auch nach den besser als erwarteten Quartalszahlen unverändert gelassen. Es sei nicht überraschend, dass die Börse positiv auf die Zahlen reagiert habe. Aktuell notiert die Commerzbank Aktie bei 5,607 Euro leicht im Plus, heute hatte das Papier in der Spitze 5,733 Euro erreicht.

Kepler Cheuvreux liegt mit dem unveränderten Kursziel von 5,10 Euro für die Commerzbank Aktie etwas höher, bleibt aber zugleich beim „Reduce” für den MDAX-Titel. Höhere Einnahmen und geringere Kosten seien der Grund, warum der Bankkonzern besser als erwartete Zahlen für das dritte Quartal 2019 vorgelegt hätte, so die Analysten.

Mit 7 Euro erwartet Jefferies schon einen deutlichen Kursanstieg der Commerzbank Aktie, die man dennoch lediglich mit „Hold” einstuft. Beides bleibt unverändert. Der Bankkonzern habe mit einer guten Kostenkontrolle besser als erwartete Zahlen vorlegen können, heißt es.

„Super-Bulle” unter den aktuellen Analystenstimmen zur Commerzbank Aktie ist Goldman Sachs. Interessant: Obwohl die Analysten weiter massives Aufwärtspotenzial bei dem MDAX-Wert sehen, das Kursziel liegt bei 9,60 Euro, reicht es in der Einstufung nur für ein „Neutral”. Die Experten verweisen im Zusammenhang mit den besser als erwarteten Quartalszahlen der Commerzbank darauf, dass die Vergleichszahlen aus dem Vorjahr niedrig ausgefallen seien.


Lesen Sie mehr zum Thema Commerzbank im Bericht vom 29.10.2019

Commerzbank Aktie: Goldman Sachs gibt den „Super-Bullen”

Gestern hat die Commerzbank die Börse mit besser als erwarteten Zahlen überrascht. Erste Reaktionen sind auch schon da: Jefferies belässt das Kursziel für die Commerzbank Aktie bei 7,00 Euro (Einstufung: „Hold”) und Goldman Sachs gibt mit 9,60 Euro (und trotzdem nur „neutral”!) den „Super-Bullen” für den MDAX-notierten Bankwert. An der Börse selbst fällt die Reaktion bisher weniger enthusiastisch aus. Gestern ging der Aktienkurs der Commerzbank mit 5,592 Euro (+2,34 Prozent) aus dem Handel, zwischenzeitlich wurden 5,71 Euro erreicht, heute Morgen sind die Indikationen bisher um 5,61/5,64 Euro zu sehen - ein sehr moderater Aufschlag also.

Der Blick auf den Candlestick-Chart der Commerzbank Aktie zeigt das kurzfristige Dilemma. Zwischen 5,672 Euro und dem gestrigen Tageshoch bei 5,71 Euro haben sich in den letzten fünf Handelstagen drei Kerzen mit einem langen Docht gebildet. Das weist auf aufkommenden Verkaufsdruck in dieser Zone hin. Könnte der ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Commerzbank

04.07.2020 - Commerzbank Aktie: Analysten sehen weiter kein Kurspotenzial
03.07.2020 - Commerzbank: Beben an der Konzernspitze
02.07.2020 - Commerzbank Aktie: Positive Signale bringen mögliche Kursphantasie
30.06.2020 - Commerzbank: Ambitioniertes Programm
30.06.2020 - Commerzbank Aktie: Der letzte Punch fehlt… - noch?
23.06.2020 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
18.06.2020 - Commerzbank gerät in den Wirecard-Sog
18.06.2020 - Commerzbank Aktie: Jetzt zählt jedes kleine Signal
15.06.2020 - Commerzbank Aktie: Das Zittern beginnt!
09.06.2020 - Commerzbank: Viel Luft nach unten
09.06.2020 - Commerzbank Aktie: 5 Euro und mehr als nächstes Kursziel?
08.06.2020 - Commerzbank: Hohes Interesse an Anleihe
08.06.2020 - Commerzbank holt sich zusätzliches Kernkapital
08.06.2020 - Commerzbank: Orderzahl bei comdirect im Mai gefallen
05.06.2020 - Commerzbank Aktie: Der Doppelboden nach dem Corona-Crash scheint perfekt
04.06.2020 - Commerzbank Aktie: Das könnte ein großes Kaufsignal werden
27.05.2020 - Commerzbank Aktie: Wird das der Befreiungsschlag
26.05.2020 - Commerzbank will 3 Milliarden Euro zusätzliches Kernkapital einsammeln
26.05.2020 - Commerzbank Aktie: Großes Kaufsignal winkt, wenn…
22.05.2020 - Commerzbank: Chance für Anleger

DGAP-News dieses Unternehmens

03.07.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Martin Zielke bietet einvernehmliche Aufhebung an und Stefan Schmittmann ...
02.07.2020 - Nach dem Rausschmiß aus dem DAX beißt jetzt auch der Höllenhund ...
08.06.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank begibt Additional-Tier-1-Anleihe ...
08.06.2020 - DGAP-News: Commerzbank begibt erfolgreich Additional-Tier-1-Anleihe ...
26.05.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank beschließt Emissionsprogramm für Additional-Tier-1-Kapital ...
26.05.2020 - DGAP-News: Commerzbank legt Emissionsprogramm für Additional-Tier-1-Kapital ...
13.05.2020 - DGAP-News: Commerzbank: Starkes Kundengeschäft im ersten Quartal 2020 - Corona-Effekte belasten ...
11.05.2020 - DGAP-News: Commerzbank behält mBank in Polen - Verkaufsprozess ...
11.05.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank AG behält mBank in Polen - Verkaufsprozess ...
16.04.2020 - DGAP-News: Commerzbank lädt zur präsenzlosen Hauptversammlung am 13. Mai 2020 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.