4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > SeniVita Social Estate

SeniVita Social Estate begibt zwei Anleihen


23.10.2019 18:11 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bisher war es nur ein lautes Nachdenken, jetzt ist es Gewissheit: SeniVita Social Estate wird zwei Anleihen mit einem Gesamtvolumen von bis zu 30 Millionen Euro auflegen. Eine Anleihe läuft bis 2023 und wird jährlich mit 7,0 Prozent verzinst werden. Das Papier ist mit erstrangigen Grundschulden besichert und hat ein Volumen von bis zu 20 Millionen Euro. Die zweite Anleihe läuft bis 2024 und wird mit 9,0 Prozent jährlich verzinst werden. Dafür ist das Papier unbesichert. Hier liegt das Volumen bei bis zu 10 Millionen Euro.

Die Zeichnung der Anleihen ist bis zum 14. November möglich. Ausgegeben werden die Papiere vermutlich am 15. November.

Investoren der bis 2020 laufenden Wandelschuldverschreibungen von SeniVita Social Estate können ihre Papiere umtauschen. Sie können sich dabei für eine der beiden neuen Anleihen entscheiden und erhalten neben den aufgelaufenen Stückzinsen je Wandelschuldverschreibung einen weiteren Barausgleich von 30,00 Euro. Ein Umtausch ist bis zum 8. November möglich.

Mit dem frischen Geld will SeniVita Social Estate diese im Mai 2020 fällige Wandelschuldverschreibung refinanzieren. Außerdem dient es der Finanzierung der aktuellen Geschäftstätigkeit.

SeniVita Social Estate: Lautes Nachdenken über neue Anleihen

Bei SeniVita Social Estate (SSE) gibt es die Überlegung, zwei Anleihen zu emittieren. Diese sollen ein Gesamtvolumen von bis zu 30 Millionen Euro haben. Eine Anleihe soll bis 2023 laufen, die jährliche Verzinsung soll bei 7,0 Prozent liegen. Das Volumen soll 20 Millionen Euro betragen, geplant ist dabei eine Besicherung mit erstrangigen Grundschulden. Eine zweite Anleihe über 10 Millionen Euro soll unbesichert sein. Diese soll bis 2024 laufen und mit 9,0 Prozent jährlich verzinst sein.

Noch gibt es keine finale Entscheidung, ob die Emissionen tatsächlich durchgeführt werden.

Mit dem frischen Geld will SSE eine im Mai 2020 fällige Wandelschuldverschreibung refinanzieren. Auch soll die aktuelle Geschäftstätigkeit damit finanziert werden.

Das Unternehmen will jährlich vier bis zehn Pflegewohnimmobilien bauen und vermarkten. Aktuell befinden sich neun Projekte in einer ... diese News vom 18.10.2019 weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SeniVita Social Estate

10.02.2020 - Senivita Social Estate stoppt die Emission einer Anleihe
28.11.2019 - SeniVita Social Estate: Neues zur Wandelanleihe
13.11.2019 - SeniVita: Anleihe-Platzierung geht in die Verlängerung
08.11.2019 - SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
06.11.2019 - SeniVita Social Estate: Wichtige Personalie
18.10.2019 - SeniVita Social Estate: Lautes Nachdenken über neue Anleihen
04.09.2019 - SeniVita Social Estate expandiert nach Niedersachsen
27.08.2019 - SeniVita Social Estate: Verkauf in Niederbayern
10.04.2019 - SeniVita Social Estate: Verkauf in Kemnath
12.02.2019 - SeniVita Social Estate will an die Börse gehen
17.12.2018 - SeniVita Social Estate: Gewinnwarnung
13.09.2018 - SeniVita Social Estate: Zwei neue Anlagen
28.08.2018 - Senivita SocialEstate: Verlust wird kleiner
06.07.2018 - SeniVita Social Estate: Wiesent übernimmt wieder
28.06.2018 - SeniVita Social Estate: Bilanz unter der Lupe - Börsengang angepeilt
20.06.2018 - Senivita Social Estate: Neues von den Spitzenpositionen
10.11.2017 - SeniVita Social Estate: Veränderung im Aufsichtsrat
06.09.2017 - SeniVita will Pflegebetrieb für drei Wohnanlagen übernehmen
30.08.2017 - SeniVita Social Estate: Schwarze Zahlen
19.06.2017 - SeniVita Social Care: Fortschritte bei der Sanierung erzielt

DGAP-News dieses Unternehmens

21.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Telekom AG: T-Mobile US, Inc. und Sprint Corp. ändern Vereinbarung über den ...
21.02.2020 - DGAP-News: Allianz SE: Allianz erzielt 2019 ein operatives Ergebnis von 11,9 Milliarden Euro - der ...
21.02.2020 - R. STAHL schließt 2019 nach vorläufigen Zahlen mit weiterer deutlicher Ergebnisverbesserung ...
21.02.2020 - DGAP-News: BB Biotech AG veröffentlicht Geschäftsbericht ...
21.02.2020 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM AG steigert Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 5,8 Prozent auf 1,3 Mrd. ...
20.02.2020 - DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Umsatz von EUR 556,8 Mio. im Jahr ...
20.02.2020 - DGAP-News: FUCHS veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2019: Umsatz mit 2,6 ...
20.02.2020 - EQS-Adhoc: Polyphor gibt den Fortschritt des immuno-onkologischen Phase-III-Programms mit ...
20.02.2020 - EQS-Adhoc: Belimo Holding AG: Belimo schlägt Stefan Ranstrand zur Wahl in den Verwaltungsrat ...
20.02.2020 - DGAP-News: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: DEMIRE gewinnt Brother als langfristigen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.