Biofrontera Aktie: Neues Kursziel gesetzt

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

17.10.2019 14:42 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von SMC Research kalkulieren nach den jüngsten Neuigkeiten von Biofrontera nun etwas vorsichtiger bei dem Unternehmen. Allerdings sehe man für weiteres deutliches Wachstum ab dem kommenden Jahr unverändert eine gute Basis, heißt es von Seiten der Analysten. Biofrontera hatte zuletzt einen rückläufigen Umsatz ausgewiesen, allerdings unter anderem aufgrund von Vorzieheffekten, und die Prognose für das laufende Jahr gesenkt. Das saisonal starke vierte Quartal habe eine hohe Bedeutung für das Unternehmen.

Die Experten von SMC Research erwarten für 2019 einen Gewinn je Biofrontera Aktie von 0,03 Euro, im kommenden Jahr sollen 19 Cent Verlust anfallen. Vor Zinsen und Steuern soll der operative Verlust der Gesellschaft aber von 21 Millionen Euro im laufenden Jahr auf 11,4 Millionen Euro sinken. Die Experten setzen das Kursziel für den Titel nun bei 7,10 Euro an nach zuvor 8,00 Euro. Die Kaufempfehlung für die Biofrontera Aktie, die heute Nachmittag bei 5,36 Euro (+0,75 Prozent) notiert, wird beibehalten.


Lesen Sie mehr zum Thema Biofrontera im Bericht vom 10.10.2019

Biofrontera: „Wachstum in Deutschland weiterhin sehr dynamisch”

Biofrontera hat am Donnerstag Eckdaten für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Vorläufigen Zahlen zufolge konnte das Unternehmen aus Leverkusen den Umsatz aus Ameluz-Verkäufen von 10,2 Millionen Euro auf einen Betrag zwischen 12,8 Millionen Euro bis 13,0 Millionen Euro steigern. Gruppenweit weist Biofrontera einen Umsatz zwischen 18,9 Millionen Euro und 19,2 Millionen Euro aus im Vergleich zu 14,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. „Während das Wachstum in Deutschland weiterhin sehr dynamisch verlief, ist der diesjährige Umsatz in den USA im 3. Quartal von 3,8 Millionen Euro in 2018 um ca. 15 Prozent zurückgegangen”, so Biofrontera zur Entwicklung. Hintergrund seien positive Einmaleffekte im September des vergangenen Jahres. Man sehe „weiterhin das vierte Quartal als wesentlichen Umsatztreiber für sein wachsendes Geschäft in allen Märkten”. Zur Ergebnisentwicklung macht Biofrontera am Donnerstag keine ... diese News weiterlesen!
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Biofrontera

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Biofrontera

27.07.2020 - Biofrontera holt sich neues Geld
23.07.2020 - Biofrontera: Lübbert und Schaffer verlängern
21.07.2020 - Biofrontera: Prognose wird angepasst
28.05.2020 - Biofrontera: Wichtige Entscheidungen der Aktionäre
25.05.2020 - Biofrontera: Warten auf verstärkte Dynamik
21.05.2020 - Biofrontera - Lübberts Aktienkäufe: Zuversicht für die „post-Corona“ Zeit
20.05.2020 - Biofrontera legt Quartalszahlen vor - Kernmärkte im Fokus
22.04.2020 - Biofrontera: Verlust soll klar ansteigen
20.04.2020 - Biofrontera legt Zahlen für das Jahr 2019 vor - Umsatz und Ergebnis verbessert
20.04.2020 - Biofrontera: Neuer Lizenzdeal mit Großaktionärin Maruho
17.04.2020 - Biofrontera: US-Geschäft erheblich von COVID-19-Pandemie beeinflusst
16.04.2020 - Biofrontera plant Kapitalerhöhung
07.04.2020 - Biofrontera Aktie: Chance auf weitere positive Chart-Signale
24.03.2020 - Biofrontera: Ernste Belastungsprobe
23.03.2020 - Biofrontera bricht Wandelanleihe-Emission ab
20.03.2020 - Biofrontera: Kurzarbeit und Kostensenkungen
13.03.2020 - Biofrontera: Neuer Ameluz-Partner
13.03.2020 - Biofrontera: Neue Frist
11.03.2020 - Biofrontera: „Der Akne-Markt ist in den USA ein äußerst lukrativer Markt”
10.03.2020 - Biofrontera: Neues von der Zulassungsbehörde

DGAP-News dieses Unternehmens

20.04.2020 - DGAP-Adhoc: Biofrontera AG: Biofrontera AG unterzeichnet exklusive Lizenzvereinbarung mit Maruho ...
20.04.2020 - DGAP-News: Biofrontera AG: Biofrontera berichtet über die Ergebnisse des Geschäftsjahres ...
17.04.2020 - DGAP-News: Biofrontera AG: Biofrontera gibt vorläufige Umsatzzahlen für das erste Quartal 2020 ...
16.04.2020 - DGAP-Adhoc: Biofrontera AG: Biofrontera AG wird Hauptversammlung Beschlussvorschlag für eine ...
09.04.2020 - DGAP-News: Biofrontera AG: Telefonkonferenz der Biofrontera AG am 21. April 2020 anlässlich der ...
23.03.2020 - DGAP-Adhoc: Biofrontera AG: Biofrontera AG zieht Bezugsangebote für Pflichtwandelanleihen ...
20.03.2020 - DGAP-News: Biofrontera AG: Biofrontera ergreift umfassende Maßnahmen zur Kostensenkung während ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Biofrontera AG: Biofrontera AG unterzeichnet unverbindliches Termsheet für ...
12.03.2020 - DGAP-Adhoc: Biofrontera AG: Biofrontera AG verlängert Bezugsfrist für ...
10.03.2020 - DGAP-News: Biofrontera AG: Europäische Kommission erteilt die erweiterte Zulassung für Ameluz(R) ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.