HelloFresh: Plus 20 Prozent


14.10.2019 10:03 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am 5. November gibt es die Zahlen zum dritten Quartal von HelloFresh. Gleichzeitig organisiert die Gesellschaft in London (Großbritannien) einen Kapitalmarkttag. Traditionell ist das dritte Quartal eher schwach. Der Sommer belastet das Geschäft, viele Kunden sind im Urlaub.

Andererseits hat man zuletzt bei Hello Fresh viele Neukunden gewinnen können. Daher erwarten die Experten der Deutschen Bank trotz allem ein robustes Umsatzplus für das Sommerquartal. Auch sollte der Breakeven gelungen sein. Die bereinigte EBITDA-Marge wird bei 0,2 Prozent gesehen, im Vorjahr lag sie bei -8,6 Prozent. Damit sollte eine Neubewertung der Aktie möglich sein, da es auch im Vorquartal gut gelaufen ist.

Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von HelloFresh. Das Kursziel steigt von 15,00 Euro auf 18,00 Euro an. Das ist ein Plus von 20 Prozent.

Die Experten lassen nunmehr verstärkt das Jahr 2020 in ihr Modell einfließen.

Die Aktien von HelloFresh gewinnen am Morgen 3,2 Prozent auf 14,00 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: HelloFresh

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - HelloFresh

10.06.2020 - HelloFresh: Starkes Wachstum setzt sich fort
06.05.2020 - HelloFresh: Ein seltenes Ereignis
06.05.2020 - HelloFresh holt sich 175 Millionen Euro an der Börse
05.05.2020 - HelloFresh begibt Wandelschuldverschreibungen
05.05.2020 - HelloFresh: Wachstum soll 2020 wegen Corona-Pandemie rund doppelt so stark ausfallen wie bisher erwartet
29.04.2020 - HelloFresh: Krise sorgt für neue Kunden
07.04.2020 - HelloFresh: HV findet später statt
31.03.2020 - HelloFresh: Außergewöhnliche Entwicklung
30.03.2020 - HelloFresh übertrifft Erwartungen im ersten Quartal
26.03.2020 - HelloFresh: Lebensmittel werden immer nachgefragt
03.03.2020 - HelloFresh: „2019 war das bisher erfolgreichste Jahr”
21.01.2020 - HelloFresh: Hohe Erwartungen an die Zukunft
16.01.2020 - HelloFresh übertrifft Prognose für 2019
05.11.2019 - HelloFresh bestätigt erhöhte Prognose für 2019 - neuer Vorstand
19.09.2019 - Hellofresh: Analyst sorgt für gute Stimmung
13.08.2019 - HelloFresh: Erster EBITDA-Quartalsgewinn
30.07.2019 - Hellofresh: Optimismus vor den Quartalszahlen
31.05.2019 - Hellofresh: Analysten starten Selbstversuch
07.05.2019 - HelloFresh bestätigt Prognose für das laufende Jahr
06.03.2019 - HelloFresh: „Im vierten Quartal auf bereinigter EBITDA-Basis positiv”

DGAP-News dieses Unternehmens

05.05.2020 - DGAP-News: Q1 2020: HelloFresh SE startet sehr erfolgreich in das neue ...
05.05.2020 - DGAP-Adhoc: HelloFresh SE bietet Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 175 ...
05.05.2020 - DGAP-News: HelloFresh SE platziert erfolgreich Wandelschuldverschreibungen mit einem ...
07.04.2020 - DGAP-News: HelloFresh SE: HelloFresh SE verschiebt Hauptversammlung angesichts der andauernden ...
30.03.2020 - DGAP-Adhoc: HelloFresh SE: HelloFresh SE rechnet mit einem Umsatz und einem bereinigten EBITDA ...
03.03.2020 - DGAP-News: HelloFresh SE: Geschäftsjahr 2019 - HelloFresh SE verzeichnet erstmals profitables ...
15.01.2020 - DGAP-Adhoc: HelloFresh SE: HelloFresh SE rechnet mit einem Umsatzwachstum und einer bereinigten ...
05.11.2019 - DGAP-News: HelloFresh SE: HelloFresh SE weiter mit hervorragenden ...
14.10.2019 - DGAP-Adhoc: HelloFresh SE: HelloFresh SE erhöht Prognose für die bereinigte EBITDA ...
13.08.2019 - DGAP-News: HelloFresh SE Q2 2019: HelloFresh verzeichnet profitables zweites Quartal auf ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.