Nel ASA Aktie: Drohen neue Verkaufssignale? - Chartanalyse

10.10.2019, 09:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ein kurzes charttechnisches Analyse-Update zur Nel ASA Aktie. Aktuell kann sich der Aktienkurs des norwegischen Wasserstoff-Konzerns weiter über der wichtigen Unterstützungsmarke bei 0,720/0,724 Euro halten. Mit der Abwärtsbewegung der vergangene Tage von 0,88 Euro auf gestern erreichte 0,725 Euro war der charttechnische Supportbereich gestern wieder in den Blick geraten. An der Frankfurter Börse pendelt der Aktienkurs von Nel ASA am Donnerstagmorgen in der ersten Handelsstunde bisher zwischen 0,727 Euro und 0,735 Euro. Zuletzt wurden für die Wasserstoff-Aktie 0,73 Euro (+0,69 Prozent) notiert.

Damit bestätigt der Titel bisher zwar die charttechnische Unterstützungsmarke. Doch das allein reicht nicht, um den Anteilschein aus der schwierigen Lage zu befreien. Eine Absetzbewegung nach oben ist bisher nicht zu sehen, Widerstandsmarken um 0,758/0,760 Euro sind weder gestern noch heute in Gefahr geraten. Hier noch einmal die charttechnischen Szenarien für die Nel ASA Aktie.

Dass die Aktie auch heute im bisherigen, noch recht jungen Handelsverlauf am Donnerstag die Supportzone um 0,720/0,724 Euro erst einmal bestätigt hat, ist zwar eine gute Nachricht. Doch die charttechnische Entspannung bringt dies wie beschrieben noch nicht. Hierzu müsste der Aktienkurs der Skandinavier sich recht zeitnah zurück über zuletzt unterschrittene Unterstützungen bewegen. Das hat mit einem Tageshoch bei 0,745 Euro am Mittwoch noch nicht geklappt, heute ebenfalls nicht. Die Lage bleibt damit gefährdet. Ob ein im Breakfall wachsender Druck dann an den beiden Unterstützungen bei 0,689/0,695 Euro und bei 0,700/0,705 Euro aufgefangen werden könnte, müsste sich dann noch beweisen. Neue Verkaufssignale an diesen Marken könnten Nels Aktienkurs dann in Richtung 0,655/0,663 Euro fallen lassen - das gilt weiterhin.

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Livestream HEUTE um 18 Uhr:

Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform, wird am Montag, den 21. Oktober 2019, einen Vortrag halten zum Thema „Europas ökonomische Souveränität“.„Europas ökonomische Souveränität“ mit Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Nel ASA-Aktie