Neue Underberg Anleihe 2019/2025

BYD Aktie: Wichtige Unterstützung erreicht - was kommt nun? - Chartanalyse

Bild und Copyright: BYD.

Bild und Copyright: BYD.

09.10.2019, 10:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Langsam aber sicher ist die Aktie des Autokonzerns BYD an einem Punkt angekommen, der charttechnisch als starke Unterstützungszone anzusehen ist. Im Fokus steht nach den jüngsten Kursverlusten dabei wieder eine Zone, die Ende August erreicht wurde. Hier liegt das bisherige Tief der mittlerweile rund einjährigen Baissebewegung der BYD Aktie, die im Oktober 2017 bei 83,70 Hongkong-Dollar begonnen hat. Diverse Versuche, eine charttechnische Bodenformation auszubilden, hatten keinen Erfolg. Nun könnte ein weiterer solcher Versuch dazu kommen.

Mit dem heutigen Tagestief bei 37,50 Hongkong-Dollar und einen Schlusskurs bei 37,75 Hongkong-Dollar (-2,2 Prozent) hat die BYD Aktie an der Börse in Hongkong die Unterstützungszone bei 37,05/37,30 Hongkong-Dollar quasi erreicht. An dieser Marke liegt das Baissetief und diese Zone könnte zugleich die Basis für den nächsten charttechnischen Trendwendeversuch werden. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass es zu keinem neuen stabilen Verkaufssignal an dieser Marke kommt. In einem solchen Fall wäre nochmal deutliches Abwärtspotenzial für den Automobil-Titel möglich, der allerdings bei 34,30/35,00 Hongkong-Dollar bereits auf die nächsten potenziellen Unterstützungen treffen würde.

Bleibt der Support aber intakt, müsste BYDs Aktienkurs im nächsten Schritt eine wichtige charttechnische Hürde bei 42,90/43,05 Hongkong-Dollar überwinden, um die Umkehrformation zu vollenden. Bestätigende Kaufsignale um 43,85/44,30 Hongkong-Dollar könnten die Spekulation auf eine vollende Trendwende dann befeuern.

Geely-Aktie: Ein empfindlicher Rückschlag

Auf den ersten Blick wirkt der heutige Kursgewinn bei der Geely-Aktie alles andere als Besorgnis erregend. An der Börse in Hongkong hat der Aktienkurs des chinesischen Autobauers auf Schlusskursbasis 2,58 Prozent an Wert gewonnen und den Handel bei 13,52 Hongkong-Dollar beendet. Dennoch dürfte der heutige Tag die Bullen bei der Auto-Aktie überhaupt nicht zufrieden stellen. Ein Blick auf die Intraday-Bewegungen zeigt den Grund: Zum einen liegt der Schlusskurs weit unter dem Tageshoch, das für die Geely-Aktie bei 13,94 Hongkong-Dollar notiert wurde. Zu anderen - und das ist charttechnisch Besorgnis erregend - ist der Aktienkurs des Konzerns damit wieder einmal an der breiten und starken Widerstandszone rund um die 14er-Marke nach unten abgeprallt.

Der Kernbereich dieser übergeordnet sehr wichtigen Hürdenzone erstreckt sich bei 14,00/14,16 Hongkong-Dollar. Ausläufer erstrecken sich von 13,88 Hongkong-Dollar bis auf 14,30/14,42 Hongkong-Dollar. Zwei markante lokale Tops bei ... BYD Company Limited News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: BYD Company Limited

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur BYD Company Limited-Aktie