Infineon Aktie gibt Lebenszeichen: Haben die Bären ausgespielt? - Chartanalyse

Charttechnisch könnte sich für Infineons Aktie gestern die Chance auf eine Gegenbewegung nach den jüngsten deutlichen Kursverlusten eröffnet haben. Bild und Copyright: Infineon.

Charttechnisch könnte sich für Infineons Aktie gestern die Chance auf eine Gegenbewegung nach den jüngsten deutlichen Kursverlusten eröffnet haben. Bild und Copyright: Infineon.

09.10.2019, 08:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit Tagen zeigt der Kurstrend bei der Infineon Aktie deutlich nach unten. Charttechnisch könnte der gestrige Tag aber so etwas wie einen Ankerpunkt für eine Gegenbewegung setzen. Blickt man auf den Candlestick-Chart des DAX-notierten Halbleiterkonzerns aus dem Großraum München, so springt die gestrige lange Lunte der Tageskerze ins Auge. Der Grund hierfür: Infineons Schlusskurs im XETRA-Handel lag gestern mit 15,632 Euro (-3,47 Prozent) spürbar über dem Tagestief, das bei 15,278 Euro notiert wurde. Dies könnte die Keimzelle für eine Gegenbewegung auf die jüngsten deutlichen Kursverluste sein. Seit Mitte September war die Infineon Aktie von 18,646 Euro auf das gestern erreichte Tief abgerutscht.

Um den Weg nach oben beschreiten zu können, muss der Anteilschein des süddeutschen Unternehmens aber noch diverse Steine aus dem Weg räumen. Bisher ist die Gegenbewegung charttechnisch ohnehin nur eine der möglichen Optionen. Um deutlichere Gewinne erzielen zu können, muss die Infineon Aktie zumindest die Hindernisse bei 16,19/16,31 Euro aus dem Weg räumen. Davon ist der Aktienkurs des DAX-Konzerns aktuell ein ganzes Stück entfernt: Indikationen am Mittwochmorgen notieren bei 15,61/15,65 Euro aber immerhin auf einem stabilen Kursniveau.

Gelingt in den nächsten Tagen ein Sprung über die Hürde bei 16,19/16,31 Euro, wären um 16,88/17,04 Euro die nächsten Tradinghürden zu sehen. Ein solcher Ausbruch könnte aber schon die Tür zu einer längeren Erholungsbewegung öffnen. Baut die Infineon Aktie dann Aufwärtsmomentum auf und erreicht zusätzliche Kaufsignale, könnte der Bereich 18,23/18,65 Euro mit seinen übergeordnet entscheidenden Hindernissen zum Ziel werden.

Allerdings ist da weiter die bearishe Option auf dem Tisch, die angesichts der weiter intakten kurzfristigen Abwärtsbewegung nicht übersehen werden darf. Zwischen 14,67/14,72 Euro und 14,81/14,96 Euro träfe die Infineon Aktie im Fall weiterer Kursverluste aber bereits auf die nächsten und durchaus stärkeren charttechnischen Unterstützungsmarken. Nicht weit darunter bei 14,43/14,50 Euro und 14,14/14,17 Euro sind weitere Supports für Infineons Aktienkurs zu sehen, bevor das Jahrestief bei 13,42 Euro und die hier liegende Supportzone bei 13,42/13,56 Euro zum Kursziel werden könnte.

Auf einem Blick - Chart und News: Infineon

Livestream HEUTE um 18 Uhr:

Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform, wird am Montag, den 21. Oktober 2019, einen Vortrag halten zum Thema „Europas ökonomische Souveränität“.„Europas ökonomische Souveränität“ mit Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Infineon-Aktie

25.09.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon Technologies AG startet Bookbuilding-Prozess für ...
01.08.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON BEHAUPTET SICH IN SCHWIERIGEM MARKTUMFELD UND TRIFFT ...
17.06.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen im ...
17.06.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon setzt den Platzierungspreis für die neuen Aktien ...
03.06.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon Technologies AG plant Übernahme von Cypress ...
07.05.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: UMSATZENTWICKLUNG UND ERGEBNIS IM ZWEITEN QUARTAL WIE ...
27.03.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Konjunktursorgen dämpfen Geschäftsausblick - Infineon ...
05.02.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON SCHLIEßT DEZEMBER-QUARTAL MIT ERWARTETEM ...
12.11.2018 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: NACH ERFOLGREICHEM GESCHÄFTSJAHR 2018 BEKRÄFTIGT INFINEON ...
01.08.2018 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON WEITERHIN VOLL AUF KURS: UMSATZ UND ...
08.06.2018 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Änderung des ...
03.05.2018 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: ZWEITES QUARTAL MIT STARKEM ERGEBNIS. WEITERHIN HOHER ...
31.01.2018 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON TROTZT SCHWÄCHEREM US-DOLLAR MIT STARKEM GESCHÄFT: ...
14.11.2017 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: UMSATZ UND ERGEBNIS AUF NIVEAU DER ERHÖHTEN JAHRESPROGNOSE. ...
01.08.2017 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: UMSATZANSTIEG GETRIEBEN DURCH INDUSTRIEANWENDUNGEN UND ...
04.05.2017 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: SAISONAL ÜBERDURCHSCHNITTLICHES UMSATZWACHSTUM UND HÖHERES ...
24.03.2017 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon gibt verbesserten Ausblick für das zweite Quartal ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Geplante Übernahme von ...
02.02.2017 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: WACHSTUM IN KERNBEREICHEN TREIBT ERFOLGREICHEN START IN DAS ...
23.11.2016 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON HEBT NACH ERFOLGREICHEM GESCHÄFTSJAHR DAS ...