Infineon Aktie gibt Lebenszeichen: Haben die Bären ausgespielt? - Chartanalyse

Charttechnisch könnte sich für Infineons Aktie gestern die Chance auf eine Gegenbewegung nach den jüngsten deutlichen Kursverlusten eröffnet haben. Bild und Copyright: Infineon.

Charttechnisch könnte sich für Infineons Aktie gestern die Chance auf eine Gegenbewegung nach den jüngsten deutlichen Kursverlusten eröffnet haben. Bild und Copyright: Infineon.

09.10.2019 08:39 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit Tagen zeigt der Kurstrend bei der Infineon Aktie deutlich nach unten. Charttechnisch könnte der gestrige Tag aber so etwas wie einen Ankerpunkt für eine Gegenbewegung setzen. Blickt man auf den Candlestick-Chart des DAX-notierten Halbleiterkonzerns aus dem Großraum München, so springt die gestrige lange Lunte der Tageskerze ins Auge. Der Grund hierfür: Infineons Schlusskurs im XETRA-Handel lag gestern mit 15,632 Euro (-3,47 Prozent) spürbar über dem Tagestief, das bei 15,278 Euro notiert wurde. Dies könnte die Keimzelle für eine Gegenbewegung auf die jüngsten deutlichen Kursverluste sein. Seit Mitte September war die Infineon Aktie von 18,646 Euro auf das gestern erreichte Tief abgerutscht.

Um den Weg nach oben beschreiten zu können, muss der Anteilschein des süddeutschen Unternehmens aber noch diverse Steine aus dem Weg räumen. Bisher ist die Gegenbewegung charttechnisch ohnehin nur eine der möglichen Optionen. Um deutlichere Gewinne erzielen zu können, muss die Infineon Aktie zumindest die Hindernisse bei 16,19/16,31 Euro aus dem Weg räumen. Davon ist der Aktienkurs des DAX-Konzerns aktuell ein ganzes Stück entfernt: Indikationen am Mittwochmorgen notieren bei 15,61/15,65 Euro aber immerhin auf einem stabilen Kursniveau.

Gelingt in den nächsten Tagen ein Sprung über die Hürde bei 16,19/16,31 Euro, wären um 16,88/17,04 Euro die nächsten Tradinghürden zu sehen. Ein solcher Ausbruch könnte aber schon die Tür zu einer längeren Erholungsbewegung öffnen. Baut die Infineon Aktie dann Aufwärtsmomentum auf und erreicht zusätzliche Kaufsignale, könnte der Bereich 18,23/18,65 Euro mit seinen übergeordnet entscheidenden Hindernissen zum Ziel werden.

Allerdings ist da weiter die bearishe Option auf dem Tisch, die angesichts der weiter intakten kurzfristigen Abwärtsbewegung nicht übersehen werden darf. Zwischen 14,67/14,72 Euro und 14,81/14,96 Euro träfe die Infineon Aktie im Fall weiterer Kursverluste aber bereits auf die nächsten und durchaus stärkeren charttechnischen Unterstützungsmarken. Nicht weit darunter bei 14,43/14,50 Euro und 14,14/14,17 Euro sind weitere Supports für Infineons Aktienkurs zu sehen, bevor das Jahrestief bei 13,42 Euro und die hier liegende Supportzone bei 13,42/13,56 Euro zum Kursziel werden könnte.

Auf einem Blick - Chart und News: Infineon

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Infineon

27.03.2020 - Infineon: Verschiedene Impulsgeber
27.03.2020 - Infineon: Langfristige Perspektiven bleiben gut
26.03.2020 - Infineon: Quartalsuamsatz wird am unteren Ende der Erwartungen liegen
26.03.2020 - Infineon Aktie: Aufwärtskorrektur vorbei? - UBS-Kolumne
24.03.2020 - Infineon Aktie überwindet erste Widerstände - doch das ist nicht alles…
18.03.2020 - Infineon Aktie: Jetzt muss dieser Support halten
17.03.2020 - Infineon: Prognose vor Anpassung
17.03.2020 - Infineon Aktie: Interessante Chart-Zonen in der Nähe
12.03.2020 - Infineon Aktie: Neue Abwärtswelle? - UBS-Kolumne
06.03.2020 - Infineon: Rückschlag droht
13.02.2020 - Infineon Aktie: Kurs auf obere Trendkanalbegrenzung? - UBS-Kolumne
10.02.2020 - Infineon: Eine positive Überraschung
06.02.2020 - Infineon: Fragezeichen hinter der Prognose
06.02.2020 - Infineon Aktie: Kursexplosion nach Zahlen - UBS-Kolumne
05.02.2020 - Infineon: Es fehlt die Erklärung
05.02.2020 - Infineon: Klare Kursreaktion
05.02.2020 - Infineon bestätigt Prognose für 2020 - wenn das Corona-Virus nicht zu sehr zuschlägt
08.01.2020 - Infineon Aktie: Schnäppchentag oder kommt die Baisse?
09.12.2019 - Infineon Aktie: Auf des Messers Schneide!
26.11.2019 - Infineon Aktie: Das sieht gut aus, aber…

DGAP-News dieses Unternehmens

26.03.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon zieht Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück; ...
05.02.2020 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: Q1 GJ 2020: UMSATZRÜCKGANG IM RAHMEN DER ERWARTUNGEN, ...
12.11.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: SCHLUSSQUARTAL UND JAHRESERGEBNIS GJ 2019 ERFÜLLEN DIE ...
25.09.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon Technologies AG startet Bookbuilding-Prozess für ...
01.08.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON BEHAUPTET SICH IN SCHWIERIGEM MARKTUMFELD UND TRIFFT ...
17.06.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen im ...
17.06.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon setzt den Platzierungspreis für die neuen Aktien ...
03.06.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon Technologies AG plant Übernahme von Cypress ...
07.05.2019 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: UMSATZENTWICKLUNG UND ERGEBNIS IM ZWEITEN QUARTAL WIE ...
27.03.2019 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Konjunktursorgen dämpfen Geschäftsausblick - Infineon ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.