Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Adidas-Aktie: Es gibt eine neue Analysten-Stimme

Bild und Copyright: Adidas.

Bild und Copyright: Adidas.

05.10.2019, 14:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Exane BNP Paribas gesellt sich wieder zur Reihe der Analystenhäuser, die die Adidas-Aktie beobachten. Allerdings fällt die Neueinschätzung des DAX-Titels durch die Experten nicht gerade extrem optimistisch aus. Mit einem Kursziel von 285 Euro sieht man leichtes Aufwärtspotenzial für den Anteilschein des Sportartikel-Konzerns. Dieser hatte den Freitagshandel im XETRA-System der Frankfurter Börse bei 271,60 Euro (+1m06 Prozent) beendet. Der DAX-Wert wird von Exane BNP Paribas mit „Neutral” eingestuft.

Adidas weise ein schwächeres Umsatzwachstum im Vergleich zu Konkurrenten wie Nike oder Puma auf, kritisieren die Analysten. Der Wert sei trotz einer vergleichsweise niedrigen Bewertung auf Sicht eines Jahres nicht der attraktivste Wert der Branche, urteilen die Experten.

Die Analysten bei RBC sehen das Kursziel für die Adidas-Aktie indes etwas höher: Man nennt 300 Euro für das DAX-Papier als Zielmarke. In einer in dieser Woche veröffentlichten Studie wird der Titel mit „Outperform” bewertet. Mit strategischen Rabatten wolle Adidas in Westeuropa stärker wachsen, so die Analysten zu den Aussichten. Für das Unternehmen habe dies oberste Priorität.

Auf einem Blick - Chart und News: Adidas

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Adidas-Aktie