creditshelf: „Höchste Anfragevolumen unserer Unternehmensgeschichte”


04.10.2019 13:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von der creditshelf Aktiengesellschaft kommen am heutigen Freitag Eckdaten zum Geschäftsverlauf in den ersten neun Monaten dieses Jahres. Das Volumen der arrangierten Kredite sei von 30 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 51,7 Millionen Euro gestiegen, heißt es von Seiten des Frankfurter Unternehmens. Durchschnittlich stieg das Kreditvolumen von 0,65 Millionen Euro auf 0,73 Millionen Euro. Bereits jetzt liege man damit über den 50,7 Millionen Euro aus dem gesamten vergangenen Jahr, meldet creditshelf. Angefragt wurden Kredite im Gesamtvolumen von 944,5 Millionen Euro nach 750,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

„Die digitale Mittelstandsfinanzierung gewinnt in Deutschland weiter an Bedeutung und hat ihr Marktpotenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Trotz einem angespannten konjunkturellen Umfeld hatten wir im dritten Quartal das höchste Anfragevolumen unserer Unternehmensgeschichte, 43 Prozent höher als im Vorquartal”, sagt Tim Thabe, Vorstandsvorsitzender von creditshelf. „Unsere gefüllte Pipeline sehen wir als gute Ausgangsbasis für ein traditionell starkes viertes Quartal”, so der Manager.

Auf einem Blick - Chart und News: creditshelf

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - creditshelf

09.07.2020 - creditshelf: Sorgfältige Prüfung
08.07.2020 - creditshelf: „Optimistisch für die zweite Jahreshälfte”
07.05.2020 - Creditshelf: Realistische Zielsetzung für 2020
07.05.2020 - creditshelf: Prognose für das laufende Geschäftsjahr wird bestätigt
23.03.2020 - Creditshelf: 2021 soll operativ schwarze Zahlen bringen
23.03.2020 - creditshelf: Commerzbank-Kooperation „zunehmend erfolgreich”
13.01.2020 - creditshelf: Kaufen nach dem BNP-Deal
13.01.2020 - creditshelf holt BNP Paribas ins Boot
09.01.2020 - creditshelf: Commerzbank-Kooperation hilft im Jahresendgeschäft
18.11.2019 - creditshelf: Ein starker Partner
05.11.2019 - creditshelf geht nach Bayern
19.09.2019 - creditshelf wird bei Prognose vorsichtiger und meldet Übernahme
04.07.2019 - creditshelf steigert Kreditvolumen
26.06.2019 - Creditshelf: Neuer Schub
20.06.2019 - creditshelf vor Übernahme von Valendo - finleap soll neuer Ankeraktionär werden
28.05.2019 - creditshelf: „Im Mittelstand besteht Bedarf an Finanzierungslösungen”
03.05.2019 - creditshelf Aktie mit Kaufempfehlung - Commerzbank-Deal starkes Signal
01.05.2019 - Commerzbank und creditshelf schmieden Zusammenarbeit
15.04.2019 - creditshelf: Analysten nehmen Coverage auf
09.04.2019 - creditshelf: Kreditvolumen steigt im ersten Quartal

DGAP-News dieses Unternehmens

08.07.2020 - DGAP-News: creditshelf: Starkes Wachstum in ...
07.05.2020 - DGAP-News: creditshelf erreicht First Closing mit 62 Mio. EUR für ersten ...
07.05.2020 - DGAP-News: creditshelf veröffentlicht Zahlen zum ersten Quartal ...
23.03.2020 - DGAP-News: creditshelf Aktiengesellschaft: Mittelstandsfinanzierer creditshelf setzt starkes ...
13.01.2020 - DGAP-News: creditshelf baut Kreditangebot weiter aus und geht strategische Partnerschaft mit ...
09.01.2020 - DGAP-News: creditshelf - Starke Geschäftsentwicklung in Q4 ...
21.11.2019 - DGAP-News: creditshelf baut im dritten Quartal 2019 Plattformgeschäft weiter ...
14.11.2019 - DGAP-News: creditshelf startet diversifizierten Kreditfonds für vorrangige ...
05.11.2019 - DGAP-News: creditshelf Aktiengesellschaft baut Vertriebsaktivitäten aus ...
07.10.2019 - DGAP-Adhoc: creditshelf Aktiengesellschaft vollzieht Erwerb der Valendo GmbH mittels ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.