Deutsche Post: Das sagen Analysten zur Aktie

Neue Analystenkommentare zur Aktie der Deutschen Post nennen Kursziele bis zu 38 Euro für den DAX-Titel. Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

Neue Analystenkommentare zur Aktie der Deutschen Post nennen Kursziele bis zu 38 Euro für den DAX-Titel. Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

03.10.2019 10:08 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zur Aktie der Deutschen Post gibt es eine ganze Reihe neuer Analystenstimmen. Während zwei Expertenhäuser ihr Kursziel für den DAX-notierten Post- und Logistikkonzern angehoben haben, gibt es eine Kurszielsenkung und eine Bestätigung bisheriger Einstufungen. Derweil hat der Aktienkurs des Bonner Unternehmens den gestrigen XETRA-Handel bei 28,85 Euro mit 1,9 Prozent im Minus beendet. Am heutigen Donnerstag findet aufgrund des Feiertags kein Börsenhandel in Deutschland statt.

Die Kurszielsenkung unter den vier Stimmen kommt von UBS: Die Schweizer Bank senkt die Zielmarke für die Deutsche-Post-Aktie von 32,00 Euro auf 31,50 Euro und erwartet damit weiter Kursgewinne. Es bleibt bei der Kaufempfehlung. Kritisiert wird, dass der Konzern stark vom zyklischen Frachtgeschäft abhängig sei, während das Geschäftsvolumen mit Geschäftskunden gelobt wird.

Das höchste Kursziel für die Post-Aktie kommt von Warburg mit 38 Euro. Die Analysten bestätigen damit ihre Zielmarke ebenso wie die Kaufempfehlung. Man sieht die Gesellschaft auf Kurs und die Ziele seien realistisch gesetzt, hinzu kommen Verbesserungen bei der Logistikplattform.

Independent Research hat das Kursziel für die Aktie der Deutschen Post von 31 Euro auf 32 Euro erhöht, allerdings die Einstufung mit „Halten” lediglich bestätigt. Man ist skeptisch, dass das Unternehmen 2020 die Gewinnprognose erfüllen könne. Zwar verbessere sich der Free Cashflow, aber das operative Ergebniswachstum werde schwächer.

Credit Suisse hebt derweil zwar das Kursziel für die Post-Aktie von 27,72 Euro auf 28,36 Euro an, bleibt damit aber der „Bär” unter den vier Analystenstimmen. Man hat die Ergebnisprognosen erhöht, was zu dem höheren Kursziel führt. Die Experten erwarten bei der Deutschen Post aber einen weiterhin hohen Bedarf an Investitionen.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Post DHL

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Post DHL

08.04.2020 - Deutsche Post: Zwei Kaufempfehlungen
08.04.2020 - Deutsche Post: Annahmen werden überprüft
08.04.2020 - Deutsche Post: Abstufung nach der Warnung
07.04.2020 - Deutsche Post: Gewinnwarnung
27.03.2020 - Deutsche Post und REWE starten im Kreis Heinsberg Kooperation wegen Corona-Folgen
18.03.2020 - Deutsche Post: Positive Wandlung
11.03.2020 - Deutsche Post: Ein Top-Pick
11.03.2020 - Deutsche Post: Dividende als Stützpfeiler
11.03.2020 - Deutsche Post: Hochstufung der Aktie
10.03.2020 - Deutsche Post: Starke Rendite
10.03.2020 - Deutsche Post DHL: „Ganz spurlos wird diese globale Krise nicht an uns vorbeigehen”
02.03.2020 - Deutsche Post: Doppelte Abstufung der Aktie
02.03.2020 - Deutsche Post: Nicht mehr auf der Liste
29.02.2020 - Deutsche Post: Kaufvotum nach den Entscheidungen
28.02.2020 - Deutsche Post: Aus für den StreetScooter
28.02.2020 - Deutsche Post: Eine indirekte Gewinnwarnung
25.02.2020 - Deutsche Post: Hält die Prognose?
19.02.2020 - Deutsche Post: Virus belastet Erwartungen
17.12.2019 - Deutsche Post DHL: Die Paketpreise steigen
26.11.2019 - Deutsche Post: Neues Kursziel für die Aktie, aber…

DGAP-News dieses Unternehmens

07.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG hebt Prognose für 2020 ...
10.03.2020 - DGAP-News: Deutsche Post AG: Information zum ...
28.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Auswirkungen des Corona-Virus und der Entscheidung zu ...
28.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Auswirkungen des Corona - Virus und der Entscheidung zu ...
06.08.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group hebt unteres Ende der Jahresprognose 2019 ...
14.06.2019 - DGAP-News: Deutsche Post AG: Information zum ...
10.05.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group steigert Umsatz und Ergebnis in Q1 ...
18.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur ...
07.03.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group erfüllt Gewinnprognose 2018 und bestätigt Ziele für ...
15.01.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zu Bericht über bevorstehende ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.