Co.Don: Es ist China!

Bild und Copyright: Co.Don.

Bild und Copyright: Co.Don.

01.10.2019 14:51 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zuletzt hatte Co.Don bereits Lizenzgespräche mit potenziellen Vertriebspartnern für zwei außereuropäische Märkte gemeldet. Heute kommt ein Update von dem Unternehmen aus Teltow. Man spreche mit zwei potenziellen Kooperationspartnern aus Hongkong/China, so Co.Don. Die Verhandlungen drehen sich vor allem um eine Auslizensierung der Zelltherapie-Technologie zur minimal-invasiven Reparatur von Knorpeldefekten des Unternehmens sowie eines technischen Transfers der Produktionstechnologie in die Volksrepublik China. Darüber hinaus spreche man über Auftragsproduktionsmöglichkeiten sowie weitere Entwicklungen, meldet die Gesellschaft am Dienstag.

Damit gehen die Gespräche „weit über den Erwerb einer reinen Produktlizenz hinaus”, wie Unternehmenschef Ralf M. Jakobs sagt. „Dies bedeutet für uns die Möglichkeit der Erweiterung unser Geschäftsaktivitäten, um auch unser vorhandenes Know-how im Bereich Fertigungstechnik zielführend einzusetzen”, so der Manager weiter. Zum konkreten Stand der Verhandlungen und anstehenden finanziellen Vereinbarungen macht Co.Don keine Angaben.


Lesen Sie mehr zum Thema co.don im Bericht vom 17.09.2019

Co.Don: Millionenschwere Kapitalerhöhung in Aussicht

Co.Dons Aktie konnte gestern schon nach einer wilden Abwärtsbewegung eine erste Erholung verzeichnen. Heute setzt sich dieser Trend fort. Nachdem gestern das Baissetief bei 1,95 Euro markiert wurde, liegt der Aktienkurs des Unternehmens aktuell bei 2,59 Euro. Das bisherige Tageshoch ist bei 2,62 Euro notiert. Zu dem Kursplus trägt eine Nachricht von Co.Don vom heutigen Tag bei: Die Gesellschaft aus Teltow bei Berlin meldet Gespräche mit potenziellen Investoren und möglichen Lizenzpartnern in Übersee. „Inhalt dieser Gespräche war unter anderem das Ausloten von Investitionsmöglichkeiten im Rahmen eines unteren zweistelligen Millionenbetrages in die Co.Don AG. Die Gespräche wurden von den beteiligten Parteien als äußerst zielführend eingeschätzt”, so das Unternehmen. Nun dürfte in der nächsten Zeit eine Kapitalerhöhung kommen. Mit den eigenen Ankerinvestoren befindet sich die Gesellschaft über eine Teilnahme an einer solchen Finanzierungsrunde ebenfalls in ... diese News weiterlesen!
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: co.don


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: CO.DON AG: Gespräche zu Auslizensierung und weiteren Kooperationen






DGAP-News: CO.DON AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges





CO.DON AG: Gespräche zu Auslizensierung und weiteren Kooperationen
01.10.2019 / 13:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
CO.DON AG - Gespräche zu Auslizensierung und weiteren Kooperationen

Berlin / Teltow, am 01. Oktober 2019 - Die CO.DON AG befindet sich in Gesprächen mit zwei potenziellen Kooperationspartnern aus Hongkong/China in Bezug auf die Auslizensierung Ihres EU-weit ... DGAP-News von co.don weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - co.don

27.05.2020 - Co.Don sammelt 6,5 Millionen Euro ein
20.05.2020 - Co.Don: Bauerfeind von Pflichtangebot befreit
07.05.2020 - Co.Don: Neue Aktien sollen zu je 1,12 Euro platziert werden
06.05.2020 - Co.Don: Corona-Krise belastet Auftragslage stark
29.04.2020 - Co.Don: Verlust für 2019 höher als bisher gemeldet
27.04.2020 - Co.Don angeschlagen, Bauerfeind stützt finanziell - neue Kapitalerhöhung
08.04.2020 - co.don: In Problemen
31.03.2020 - Co.Don: Kurzarbeit steht an
18.03.2020 - Co.Don streicht in großem Stil Kosten
16.03.2020 - Co.Don schaltet in den Notfall-Modus
10.02.2020 - Co.Don: Neuer Auftrag für Standort Leipzig
21.01.2020 - Co.Don verpasst Ziele für 2019 - Verlust steigt
16.01.2020 - co.don: Überraschende Personalie
12.11.2019 - Co.Don holt sich knapp 6 Millionen Euro
06.11.2019 - CO.DON: Knorpelzüchter will durchstarten
21.10.2019 - Co.Don: Kapitalerhöhung startet nächsten Montag
16.10.2019 - CO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“
02.10.2019 - Co.Don-Aktie: Eine Neubewertung winkt. Doch es gibt ein „Aber”…
24.09.2019 - co.don: Bauerfeind hilft
17.09.2019 - Co.Don: Millionenschwere Kapitalerhöhung in Aussicht

DGAP-News dieses Unternehmens

27.05.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: Erfolgreicher Abschluss der ...
20.05.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: BaFin erteilt Bauerfeind Beteiligungsgesellschaft mbH Sanierungsbefreiung ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: co.don Aktiengesellschaft beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
06.05.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Vorläufige Zahlen für Q1/2020, Auswirkungen der Covid-19 Pandemie im ...
06.05.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: gutes erstes Quartal 2020, Anpassung der vorläufigen Geschäftszahlen 2019, ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Anpassung der vorläufigen Geschäftszahlen ...
27.04.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Verzögerung Veröffentlichung Jahresabschluss, Vereinbarung über ...
08.04.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: CO.DON AG: co.don Aktiengesellschaft plant Kurzarbeit für die deutsche Konzernmutter ...
23.03.2020 - DGAP-News: CO.DON AG: Erneute erfolgreiche GMP Zertifizierung für den Standort ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.