Wirecard: Geschickter und überraschender Deal von Softbank

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

20.09.2019 16:39 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Dieser Zug des neuen Wirecard-Kooperationspartners Softbank dürfte an der Börse für Überraschung sorgen. Schon seit längerem ist klar, dass die Japaner 900 Millionen Euro per Wandelanleihe in Wirecard investieren. Der Deal wurde nun auch vertraglich besiegelt - und Softbank hat dies wohl für ein Absicherungsgeschäft genutzt. Man hat selbst eine 900 Millionen Euro schwere Anleihe ausgegeben, die in Wirecard-Aktien wandelbar sein soll, wie zu hören ist. Der Wandlungskurs soll über dem liegen, was man mit Wirecard vereinbart hat. Die Nachrichten sind bisher aber unbestätigt.

Derartige Deals sind nun nicht völlig unüblich, in diesem Zusammenhang aber durchaus überraschend. Vor allem Wirecard hatte den Abschluss der Kooperation gebührend ausgeschlachtet, sah man sich damit doch als „Sieger” im Kampf gegen die Shortseller im Zuge der Asien-Affäre. Der Refinanzierungsdeal von Softbank lässt diese Darstellung nun wackeln, obwohl beide Gesellschaften operativ zuletzt schon einige gemeinsame Schritte gingen und weitere Kooperationen angekündigt haben - wir berichteten.

Auch Experten zeigen sich von dem Schritt überrascht, so wie Kepler Cheuvreux in einem aktuellen Kommentar. Die Refinanzierung komme überraschend, die Kooperation von Wirecard und Softbank aber scheine im Rahmen der Planungen zu laufen, heißt es. Von Kepler Cheuvreux kommt eine Kaufempfehlung mit Kursziel 220 Euro für die Wirecard-Aktie.

Die Nachricht ist auch aus anderer Sicht ein mögliches Problem: Nach zwei bullishen Fehlausbrüchen an der Widerstandsmarke bei 155,10/156,00 Euro ist die Wirecard-Aktie charttechnisch geschwächt. Mit 148,80 Euro liegt das Papier aktuell nur knapp über dem bisherigen Tagestief (148,60 Euro) und kommt charttechnischen Unterstützungen sehr nah. Mehr dazu im weiter unten verlinkten 4investors-Chartcheck.

Wirecard-Aktie: Der Schock - sind die Shortseller wieder da?

Schon wieder ein Fehlsignal bei der Wirecard-Aktie am charttechnischen Widerstandsbereich bei 155,10/156,00 Euro. Schon vor ein paar Tagen konnte die DAX-notierte Fintech-Aktie an dieser Stelle ein Kaufsignal nicht halten und fiel vom Zwischenhoch bei 159,80 Euro zurück. So hoch kam der Aktienkurs von Wirecard diesmal gar nicht: Am Mittwoch und Donnerstag gab es Tageshochs bei 158,35 Euro und 157,55 Euro - und am gestrigen Donnerstag dann einen XETRA-Schlusskurs bei 149,90 Euro auf Tagestief und mit mehr als 5 Prozent im Minus. Die Entwicklung dürfte für manche wie ein Schock gewirkt haben, zumal ein Bericht in der Zeit zu Wirecard an der Börse schon Tags zuvor für ... diese News vom 20.09.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

07.04.2020 - Wirecard Aktie: Der große Durchbruch? Heute könnte es sich entscheiden!
06.04.2020 - Wirecard: Weitere Käufe
06.04.2020 - Wirecard Aktie: Ein perfekter Start in die neue Woche?
06.04.2020 - Wirecard vs. Adyen: Wessen Geschäft ist resistenter gegen die Corona-Krise?
04.04.2020 - Wirecard: Von der Commerzbank zu Société Générale
03.04.2020 - Wirecard: Es geht weiter nach unten
03.04.2020 - Wirecard Aktie: Jetzt könnte alles ganz schnell gehen, aber…
02.04.2020 - Wirecard: Eine andere Sicht der Dinge
02.04.2020 - Wirecard: Schlechte Nachricht für Investoren
02.04.2020 - Wirecard: Neue Situation in den USA
01.04.2020 - Wirecard: Eine „skeptisch-optimistische” Experten-Stimme zur Aktie
01.04.2020 - Wirecard Aktie: Auf des Messers Schneide - Kaufsignal oder Bullenfalle?
31.03.2020 - Wirecard reagiert auf Corona-Krise - neue Angebote
31.03.2020 - Wirecard Aktie: Gute News für den Aktienkurs, aber…
30.03.2020 - Wirecard Aktie: So langsam muss der entscheidende Durchbruch kommen!
28.03.2020 - Wirecard: Neues von Goldman Sachs und Morgan Stanley
27.03.2020 - Wirecard: Kursziel gerät unter Druck
27.03.2020 - Wirecard: Ein wenig mehr Sorge
27.03.2020 - Wirecard Aktie: Gute und schlechte Neuigkeiten!
27.03.2020 - Wirecard: Ein fast schon vertrautes Spiel

DGAP-News dieses Unternehmens

12.03.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Sonderuntersuchung von KPMG ...
12.03.2020 - DGAP-News: Wirecard: Sonderuntersuchung von KPMG hat in den Untersuchungsgebieten Indien, Singapur ...
03.03.2020 - Mega-News bei Blue Lagoon Resources - jetzt +50% Rebound-Chance ...
14.02.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.