Deutsche Post: Keine Sorge nach der Fedex-Warnung

Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

19.09.2019 16:13 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Post-Konkurrent Fedex hat eine Gewinnwarnung publiziert. Vor allem das Express-Geschäft drückt offenbar die Zahlen. Die Analysten der UBS sind nicht sonderlich besorgt, dass sich diese Entwicklung auch bei der Deutschen Post zeigen wird. Dafür gibt es keine Anzeichen.

Auf einer Konferenz der Analysten hat der CEO von DHL Express vor wenigen Tagen noch gesagt, dass der Start ins dritte Quartal dem des zweiten Quartals ähnelt. Beim Kapitalmarkttag am 1. Oktober dürfte es weitere Informationen zur Entwicklung des Bereichs geben. Außerdem ist die Post stärker im Bereich E-Commerce engagiert, hier unterscheidet man sich von Fedex. Und in diesem Bereich gibt es starke Wachstumsraten.

Somit bestätigen die Analysten die Kaufempfehlung für die Aktien der Deutschen Post. Das Kursziel für die Post-Aktien sehen die Experten weiter bei 32,00 Euro.

Die Aktien der Deutschen Post notieren fast unverändert bei 30,335 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Post DHL

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Post DHL

17.12.2019 - Deutsche Post DHL: Die Paketpreise steigen
26.11.2019 - Deutsche Post: Neues Kursziel für die Aktie, aber…
12.11.2019 - Deutsche Post: Viele Kaufempfehlungen nach den Zahlen
04.10.2019 - Deutsche Post: Ziele sind kein Problem
03.10.2019 - Deutsche Post: Das sagen Analysten zur Aktie
11.09.2019 - Deutsche Post: Vor dem Kapitalmarkttag
10.09.2019 - Deutsche Post: Klare Ansagen
09.08.2019 - Deutsche Post: Coverage startet
06.08.2019 - Deutsche Post: Skepsis für 2020
06.08.2019 - Deutsche Post: Prognose wird angepasst
28.06.2019 - Deutsche Post DHL: Gilbert geht, de Bok kommt
13.06.2019 - Deutsche Post verlängert mit dem DFB
20.05.2019 - Deutsche Post: Ein Favorit der Experten
17.05.2019 - Deutsche Post: Zweifel an der Prognose
10.05.2019 - Deutsche Post DHL: „Wachstumstreiber sind intakt”
23.04.2019 - Deutsche Post: Nach der Portoerhöhung
11.04.2019 - Deutsche Post: Das ist noch nicht das Ende
29.03.2019 - Deutsche Post muss klar wachsen
25.03.2019 - Deutsche Post: Fedex ist kein Maßstab
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung

DGAP-News dieses Unternehmens

06.08.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group hebt unteres Ende der Jahresprognose 2019 ...
14.06.2019 - DGAP-News: Deutsche Post AG: Information zum ...
10.05.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group steigert Umsatz und Ergebnis in Q1 ...
18.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur ...
07.03.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group erfüllt Gewinnprognose 2018 und bestätigt Ziele für ...
15.01.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zu Bericht über bevorstehende ...
06.11.2018 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group bestätigt Ergebnisziele für 2018 und ...
17.09.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group fokussiert Unternehmensbereich PeP auf ...
17.09.2018 - Deutsche Post DHL Group fokussiert Unternehmensbereich PeP auf deutsches Brief- und Paketgeschäft ...
07.08.2018 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group: Q2 EBIT im Rahmen der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.