Deutsche Post: Keine Sorge nach der Fedex-Warnung

Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

19.09.2019 16:13 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Post-Konkurrent Fedex hat eine Gewinnwarnung publiziert. Vor allem das Express-Geschäft drückt offenbar die Zahlen. Die Analysten der UBS sind nicht sonderlich besorgt, dass sich diese Entwicklung auch bei der Deutschen Post zeigen wird. Dafür gibt es keine Anzeichen.

Auf einer Konferenz der Analysten hat der CEO von DHL Express vor wenigen Tagen noch gesagt, dass der Start ins dritte Quartal dem des zweiten Quartals ähnelt. Beim Kapitalmarkttag am 1. Oktober dürfte es weitere Informationen zur Entwicklung des Bereichs geben. Außerdem ist die Post stärker im Bereich E-Commerce engagiert, hier unterscheidet man sich von Fedex. Und in diesem Bereich gibt es starke Wachstumsraten.

Somit bestätigen die Analysten die Kaufempfehlung für die Aktien der Deutschen Post. Das Kursziel für die Post-Aktien sehen die Experten weiter bei 32,00 Euro.

Die Aktien der Deutschen Post notieren fast unverändert bei 30,335 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Post DHL

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Post DHL

23.09.2020 - Deutsche Post peilt weitere Marktanteile an
17.09.2020 - Deutsche Post: Höhere Schätzungen
03.09.2020 - Deutsche Post: Dynamik setzt sich fort
25.08.2020 - Deutsche Post: Neuigkeiten vom Kursziel der Aktie
08.07.2020 - Deutsche Post: Höhere Visibilität
08.07.2020 - Deutsche Post: Neues Kursziel nach der neuen Prognose
07.07.2020 - Deutsche Post modifiziert den mittelfristigen Ausblick
02.07.2020 - Deutsche Post: Gute Positionierung
09.06.2020 - Deutsche Post: Viele positive Aspekte
14.05.2020 - Deutsche Post: 5,3 Milliarden Euro bleiben das Ziel
13.05.2020 - Deutsche Post: Tiefpunkt erreicht
20.04.2020 - Deutsche Post: Aktie wird hochgestuft
09.04.2020 - Deutsche Post: Skepsis bei den Zielen
08.04.2020 - Deutsche Post: Zwei Kaufempfehlungen
08.04.2020 - Deutsche Post: Annahmen werden überprüft
08.04.2020 - Deutsche Post: Abstufung nach der Warnung
07.04.2020 - Deutsche Post: Gewinnwarnung
27.03.2020 - Deutsche Post und REWE starten im Kreis Heinsberg Kooperation wegen Corona-Folgen
18.03.2020 - Deutsche Post: Positive Wandlung
11.03.2020 - Deutsche Post: Ein Top-Pick

DGAP-News dieses Unternehmens

07.07.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AGDeutsche Post AG stellt auf Basis der vorläufigen Ergebnisse des 2. ...
07.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG hebt Prognose für 2020 ...
10.03.2020 - DGAP-News: Deutsche Post AG: Information zum ...
28.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Auswirkungen des Corona-Virus und der Entscheidung zu ...
28.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Auswirkungen des Corona - Virus und der Entscheidung zu ...
06.08.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group hebt unteres Ende der Jahresprognose 2019 ...
14.06.2019 - DGAP-News: Deutsche Post AG: Information zum ...
10.05.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group steigert Umsatz und Ergebnis in Q1 ...
18.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur ...
07.03.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group erfüllt Gewinnprognose 2018 und bestätigt Ziele für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.