Siemens: Wichtige Personalentscheidungen

18.09.2019 18:26 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Michael Sen wird CEO des neuen Energie- und Elektrosektors von Siemens. Das hat der Aufsichtsrat von Siemens beschlossen. Die Sparte soll im September 2020 ihren Börsengang feiern. Der 50jährige Sen wird zudem ab dem 1. Oktober als Co-CEO von Siemens Operating Company Gas and Power agieren. Den Chefposten teilt er sich dort mit Lisa Davis.

Stellvertretender Vorstandschef von Siemens wird zum 1. Oktober Roland Busch. Zum 1. Dezember übernimmt Busch auch das Amt des Arbeitsdirektors. Er soll die Strategie Vision 2020+ implementieren.

Die Ernennung von Busch könnte ein Fingerzeig hinsichtlich der Nachfolge von CEO Joe Kaeser sein. Kaeser hört vermutlich 2021 auf. Über seinen Nachfolger will der Aufsichtsrat im Sommer 2020 entscheiden.


Auf einem Blick - Chart und News: Siemens