BASF Aktie: Das könnten sehr starke Neuigkeiten werden - Chartanalyse

Bild und Copyright: BASF.

Bild und Copyright: BASF.

13.09.2019, 11:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Aufgepasst bei der BASF Aktie: Der Aktienkurs des DAX-notierten Chemiekonzerns kratzt aktuell wieder einmal an einer wichtigen charttechnischen Hürde. Gestern war der Aktienkurs des Unternehmens aus Ludwigshafen bereits bis auf 65,22 Euro geklettert, konnte damit die Widerstandsmarke unterhalb von 65,36 Euro aber nicht gefährden, geschweige denn überwinden. Heute erreicht die BASF Aktie in der Spitze bisher 65,18 Euro und notiert aktuell bei 64,95 Euro (+0,84 Prozent). Damit ist zwar weiterhin kein Ausbruch über 65,36 Euro zu sehen, doch die charttechnische Signalzone liegt in der Nähe und der Handelstag läuft auch noch ein paar Stunden.

Bei der BASF Aktie bleiben also die Chancen auf neue Kaufsignale vorhanden. Weitere kursrelevante News zu dem Chemiekonzern sind aktuell nicht zu sehen, sodass ein solcher Impuls aus der technischen Analyse sich gut auswirken könnte - allerdings auch, wenn der Ausbruchsversuch scheitert. Käme es in diesem Szenario zu einem anschließenden Rückschlag unter das gestrige Tagestief bei 63,66 Euro, würde sich das kurzfristige Bild im Chart der BASF Aktie eintrüben.

Darüber hinaus bleibt es bei dem zuletzt skizzierten Fazit für die charttechnische Lage bei der BASF Aktie: Zwischen 64,58/64,75 Euro und dem Tageshoch vom 1. Juli bei 65,36 Euro sind die übergeordnet wichtigen Hindernisse für den Aktienkurs des Chemiekonzerns zu finden. Ein Ausbruch hierüber generiert starke charttechnische Kaufsignale für den DAX-Titel. Um 68,51/69,02 Euro fänden sich dann weitere charttechnische Widerstandsmarken. Überwundene Signalzonen werden zu Unterstützungsmarken.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF



Nachrichten und Informationen zur BASF-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR