4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff International: Milliardenstrafe wird nahezu komplett erlassen


12.09.2019 12:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

In Südafrika sieht sich Steinhoff mit einer Strafzahlung konfrontiert, die letztendlich aber mehr symbolischen Charakter entwickelt. Die Financial Sector Conduct Authority hat diese aufgrund von Verstößen der Steinhoff Gruppe gegen das Finanzmarktgesetz verhängt. Die Höhe der festgesetzten Strafzahlung liegt eigentlich bei 1,5 Milliarden Südafrikanischen Rand. Umgerechnet sind dies rund 93 Millionen Euro, die das Unternehmen aufbringen müsste. Allerdings erlässt die Behörde dem Unternehmen die Strafe zum größten Teil. Man verweist in diesem Zusammenhang auf die ohnehin angespannte finanzielle Lage der Gesellschaft und die Kooperation des Unternehmens bei der Aufklärung. Die tatsächliche Strafzahlung von Steinhoff beträgt nur noch 53 Millionen Rand, damit knapp 3,3 Millionen Euro.

„Die Verpflichtung von Steinhoff, nach Dezember 2017 mehrere wesentliche Anpassungen seines Jahresabschlusses vorzunehmen, bestätigt die Schlussfolgerung, dass Steinhoff seinen Verpflichtungen aus der FMA 2012 nicht nachgekommen ist. Der FSCA hat daher festgestellt, dass die Steinhoff-Gruppe in ihren öffentlichen Stellungnahmen an die Märkte im Vorquartal falsche, irreführende oder irreführende Aussagen, Versprechungen oder Prognosen gemacht hat”, heißt es von Seiten der Behörde zur Begründung.

Von Steinhoffs Seite scheint man die Entscheidung der Financial Sector Conduct Authority zu akzeptieren. Nachdem Steinhoffs Aktienkurs heute im Tagesverlauf auf bis zu 0,0622 Euro abgerutscht war, hat sich das Papier mittlerweile wieder etwas erholen können. Das aktuelle Minus liegt bei 1,52 Prozent und der Aktienkurs bei 0,065 Euro.


Lesen Sie mehr zum Thema Steinhoff International im Bericht vom 10.09.2019

Steinhoff Aktie: Wohin geht die Reise?

Nach dem kurzen Ausflug der Steinhoff Aktie bis kurz unter die 8-Cent-Marke ist wieder Ruhe eingekehrt. Ein Blick auf die charttechnische Lage bei dem SDAX-notierten Einzelhandelstitel zeigt eine Rückkehr in die Tradingspanne, die schon die Tage vor dem Ausbruch auf bis zu 0,0781 Euro geprägt hat. Die letzten Handelstage zeigten bei Steinhoff International Aktienkurse zwischen 0,066 Euro und 0,0721 Euro. Bisherige Kurse am Dienstag liegen zwischen 0,067 Euro und 0,0688 Euro in einer noch engen Spanne. Charttechnisch bleiben damit die jüngst skizzierten Szenarien für die Steinhoff International Aktie weiterhin gültig. Bei 0,072/0,074 Euro ist eine Trading-Widerstandsmarke zu sehen. Klettert Steinhoffs Aktienkurs über diese Zone, wäre ein erneuter Anstieg in Richtung des Tageshochs vom 30. ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Steinhoff International

08.07.2020 - Steinhoff International - Ausverkauf geht weiter: Konzern trennt sich von Frankreich-Geschäft
06.07.2020 - Steinhoff International bestätigt Spekulationen - aber hohe Risiken bleiben
01.07.2020 - Steinhoff Internationals Aktie ist die „Wirecard des SDAX” - erneuter Milliardenverlust
22.05.2020 - Steinhoff: Chefposten im Aufsichtsrat neu besetzt
20.04.2020 - Steinhoff International ist mal wieder später dran - Aktie rutscht deutlich ab
20.03.2020 - Steinhoff International: Corona-Krise hinterlässt Spuren
19.03.2020 - Steinhoff Aktie: Nicht zu früh freuen!
16.03.2020 - Steinhoff Aktie: Auch das noch…
11.03.2020 - Steinhoff: Wie wirkt sich die Corona-Krise aus?
27.02.2020 - Steinhoff: Der Grund für den Absturz
24.02.2020 - Steinhoff Aktie: Alle Augen gehen auf den Donnerstag
18.02.2020 - Steinhoff: Der Aktie geht die Puste aus
12.02.2020 - Steinhoff Aktie: Der nächste spekulative Rallye-Schub?
07.02.2020 - Steinhoff Aktie nach der „Pepco-Rallye”: Wie gewonnen, so zerronnen…
05.02.2020 - Steinhoff Aktie: News gießen Öl ins lodernde Spekulations-Feuer
04.02.2020 - Steinhoff Aktie und die Spekulationen: Geht es jetzt in Richtung 10 Cent und höher?
04.02.2020 - Steinhoff vor Milliarden-Deal in Großbritannien - was macht die Aktie?
03.02.2020 - Steinhoff Aktie - deutliches Plus: Was ist denn hier los?
27.01.2020 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung: Gute Nachrichten von Pepkor
09.12.2019 - Steinhoff Aktie: Wehe, die 5-Cent-Marke hält nicht…

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.