Wirecard Aktie: … und plötzlich sind viele wieder hoch nervös! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

10.09.2019 15:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Anleger sind besorgt: Droht der Wirecard Aktie jetzt etwa der freie Fall? Aktuell verliert der DAX-notierte Fintech-Titel immerhin 4,17 Prozent an Wert auf 150,35 Euro. Doch im Handelsverlauf sah es mit einem Tagestief bei 148,95 Euro schon einmal schlimmer aus. Das heute Morgen aufgerissene Abwärtsgap dürfte einige Stoplossmarken getriggert und Wirecard-Aktienpakete an die Börse gespült haben. Immerhin hatte sich damit auch der Ausbruch über den Hindernisbereich bei 155,10/156,00 Euro wieder ad acta gelegt.

Mittlerweile sind weitere kleinere Supportzonen von Wirecards Aktienkurs unterschritten worden. Zu nennen sind hier die Marken zwischen 152,35/153,85 Euro und dem Gap bei 151,05/151,80 Euro, unter denen sich die Wirecard Aktie derzeit trotz der Intraday-Erholung weiterhin bewegt. Im Chart der Wirecard Aktie liegen die nächsten Supportmarken aber nicht weit entfernt. Schon bei 147,10/147,80 Euro könnte eine erste stärkere Marke zu finden sein. In schneller Folge lassen sich dann weitere potenzielle Unterstützungsmarken aus dem Kursverlauf bei dem DAX-Wert ableiten.

Nach der Bullenfalle an der 156er-Marke hat sich die technische Lage für das Papier aber zunächst eingetrübt - nicht zuletzt aufgrund der Auswirkungen einer neuen Analystenstimme, die den großen Optimismus anderer Experten für die Wirecard Aktie nicht teilt. Die Experten von JP Morgan nehmen die Coverage der Aktien von Wirecard auf. Bei der ersten Besprechung gibt es das Votum „neutral“ für die Aktien von Wirecard. Das erste Kursziel sehen die amerikanischen Experten bei 165,00 Euro und damit nur knapp über dem Kursziel von Independent Research.

Trotz der zurückhaltenden Bewertung sprechen die Experten jedoch von einer günstigen Bewertung der Aktie. Diese wird aus ihrer Sicht mit einem klaren Abschlag gegenüber Mitbewerbern gehandelt. Und es könnte dauern, bis dieser Abschlag nicht mehr existent ist.

Wirecard: Eine ganze Reihe großer Optimisten

Heute Morgen deutete noch nichts darauf hin, was für einen Tag die Wirecard Aktie heute erleben wird. Die Indikationen lagen zwar leicht im Plus, doch mittlerweile bringt es der DAX-Wert auf starke Gewinne. In der Spitze erreicht der Aktienkurs des Fintech-Konzerns heute 150,90 Euro, aktuell werden 150,15 Euro (+3,84 Prozent). Nur ein geringes Gewicht hat die Nachricht zur Ausweitung der Kooperation mit der japanischen Mizuho Bank bei dem heutigen Kursplus. Der Türöffner sind charttechnische Effekte sowie vor allem eine Reihe von hoch optimistischen Analystenstimmen zur Wirecard Aktie.

Fangen wir mit der Deutschen Bank an, die ihre Kaufempfehlung für den Fintech-Titel mit einem Kursziel von 200 Euro bestätigt. Man verweist auf den starken Neukundenzuwachs bei Wirecard. Ein zusätzlicher Schub wird durch die Zusammenarbeit mit dem Investor Softbank erwartet. Diese hatte den Süddeutschen in diesen Wochen bereits einige interessante Deals eröffnet, zuletzt ... diese News vom 04.09.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

17.02.2020 - Wirecard: Prognose wird verändert
17.02.2020 - Wirecard: Eine Nachricht bringt Unruhe
17.02.2020 - Wirecard Aktie: Es herrscht Enttäuschung…
16.02.2020 - Wirecard: Es geht weiter
14.02.2020 - Wirecard: Eine klare Unterbewertung
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose für 2020
14.02.2020 - Wirecard: Neue Prognose wird nicht ausgeschlossen
14.02.2020 - Wirecard: Ein starkes Kursziel nach den Zahlen
14.02.2020 - Wirecard Aktie: Wenn gut nicht gut genug ist…
14.02.2020 - Wirecard - Braun hat nicht enttäuscht: Die Zahlen sind da!
13.02.2020 - Wirecard: Das hatten wir doch schon einmal?
13.02.2020 - Wirecard Aktie: Wilde Sprünge - wer will denn hier die Börse verunsichern?
13.02.2020 - Wirecard Aktie: Richtig heiße Tage voraus!
12.02.2020 - Wirecard: Eine große Chance
12.02.2020 - Wirecard Aktie: Jetzt wird es richtig eng für die Shortseller!
12.02.2020 - Wirecard: Eine amerikanische Mitteilung
11.02.2020 - Wirecard Aktie auf Jahreshoch: Aber nicht zu früh freuen!
11.02.2020 - Wirecard Aktie: Zocken auf die Zahlen - Enttäuschungen ausgeschlossen?
10.02.2020 - Wirecard: Es fehlt das einheitliche Bild
10.02.2020 - Commerzbank, Daimler und Wirecard legen Daten vor - Börse München Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

14.02.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
10.01.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz - Wulf Matthias übergibt an Thomas ...
10.01.2020 - DGAP-News: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Wirecard AG - Wulf Matthias tritt vom ...
08.01.2020 - DGAP-News: Sprint und Wirecard ermöglichen das 'Internet of Payments' mit neuen ...
14.11.2019 - DGAP-News: Wirecard gewinnt das größte Payment-Unternehmen der chinesischen Travel-Branche YeePay ...
06.11.2019 - DGAP-News: Quartalsmitteilung: Wirecard AG setzt ihren Wachstumskurs fort ...
06.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose ...
05.11.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG gibt Markteintritt in China bekannt ...
05.11.2019 - DGAP-News: Wirecard erweitert seine globale Finanzplattform mit Markteintritt in China und dem ...
04.11.2019 - DGAP-News: Wirecard AG veröffentlicht Details zum Aktienrückkaufprogramm 2019/ ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.