VISA Aktie: Widerstand vor dem Fall? - UBS-Kolumne


09.09.2019 08:16 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Die Aktien von VISA befinden sich in einem jahrelangen Aufwärtstrend. Mit dem alten Verlaufshoch am 29.07.2019 bei 184,07 USD gingen die Aktien in eine normale Abwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend über. Diese Korrektur dauerte bis zum 05.08.2019 mit dem Verlaufstief bei 166,97 USD. Seitdem befinden sich die Aktien wieder im Aufwärtstrend und konnten auch die 50er-EMA-Linie (blaue Linie im Chart) zurückerobern, die in Folge als kurzfristige Unterstützung diente. Nach oben wurde die weitere Aufwärtsbewegung aber bisher durch die steigende, grüne Trendlinie eingedämmt, die aktuell im Bereich von 186,00 USD verläuft. In den vergangenen Wochen sind die Aktien an dieser steigenden Trendlinie immer wieder nach unten abgedreht. Gelingt diesmal der Durchbruch nach oben?

Ausblick: Die Aktien sind seit dem Verlaufstief bei 176,00 USD am 28.08.2019 im Bereich der 50er-EMA-Linie bereits stark bis 187,00 USD hochgelaufen. Ob die Kraft der Bullen reicht, nun auch noch die steile grüne Trendkanallinie zu überschreiten, bleibt fraglich.

Die Short–Szenarien: Gelingt den Aktien kein Anstieg über die langfristige, grüne Trendkanallinie bei aktuell 186,00 USD, dürfte so wie bereits in der Vergangenheit, ein erneuter Rücklauf bis zur 50er-EMA-Linie bei aktuell 177,25 USD bevorstehen.Hier könnte eine mögliche Abwärtskorrektur im Aufwärtstrend zunächst aufgefangen werden. Geht es doch weiter tiefer, befindet sich im Bereich von 173,70 USD die nächste Unterstützung. Ein langfristiger Trendwechsel sollte eher nicht stattfinden.

Die Long-Szenarien: Können die Aktien hingegen direkt über die grüne Trendkanallinie bei 186,00 USD nach oben ausbrechen und sich auch über dieser Trendkanallinie halten, würde sich die Anstiegsgeschwindigkeit deutlich erhöhen. In der Folge dürften die Papiere dann wohl Kurs auf 190,00 USD und 200,00 USD nehmen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Visa