4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Heidelberger Druckmaschinen

Heidelberger Druck Aktie: Das ist alles sehr, sehr wackelig! - Chartanalyse

An einer charttechnisch wichtigen Marke steht die Erholungsbewegung der Heidelberger Druck Aktie auf der Kippe. Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

An einer charttechnisch wichtigen Marke steht die Erholungsbewegung der Heidelberger Druck Aktie auf der Kippe. Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

06.09.2019 08:07 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Kurz sah es so aus, als könnte die Heidelberger Druck Aktie charttechnisch wieder in eine Baissebewegung zurück fallen. Gerettet haben den SDAX-Titel vor einer solchen Entwicklung aber zwei Faktoren. Da ist zum einen die allgemein wieder freundlichere Stimmung an der Frankfurter Börse der letzten beiden Handelstage zu nennen. Wesentlicher Faktor in der technischen Analyse zur Heidelberger Druck Aktie dürfte aber die charttechnische Unterstützungszone bei 1,01/1,03 Euro gewesen sein. Hier, genauer gesagt bei 1,013 Euro, drehte der zweitägige Abwärtstrend und die Gewinne kamen zurück.

Mittlerweile hat der Anteilschein des Heidelberger Druckmaschinenbauers wieder nahezu den Ausgangspunkt der zweitägigen - nun kann man es einordnen - Konsolidierung bei 1,129 Euro erreicht. Gestern kletterte der Aktienkurs von Heidelberger Druck im Tagesverlauf im XETRA-Handel bis auf 1,119 Euro und beendete den Handel bei 1,17 Euro mit 5,78 Prozent im Plus. Aktuell sind Indikationen bei 1,09/1,11 Euro zu sehen. Leichte Belastungen am Freitagmorgen kommen von einem zurückhaltenden Marktumfeld an der Frankfurter Börse.

In der Charttechnik für die Heidelberger Druck Aktie käme ein neuerlicher Rückschlag zur Unzeit - zumindest wenn man bullish in dem Titel positioniert ist. In der aktuellen Situation benötigt der Aktienkurs der Heidelberger neue Kaufsignale. Um 1,12/1,14 Euro ist eine Hinderniszone zu sehen, die es zu überwinden gilt. Gelingt dies, winkt ein Kursanstieg der Heidelberger Druck Aktie in Richtung der nächsten Hinderniszone zwischen 1,23/1,25 Euro und der Zone um einen Kernbereich bei 1,285/1,290 Euro. In einem solchen Szenario könnten auch Trendwendespekulationen nach den hohen Kursverlusten bei dem SDAX-Titel Nahrung erhalten.

Gelingt der Ausbruch dagegen nicht, wachsen die Risiken deutlich. In dem Fall könnte anschließend auch der Druck auf die Unterstützungen bei und unterhalb von 1,01/1,03 Euro stark wachsen. Ob die noch junge Erholungsbewegung einen solchen Druck auszuhalten vermag, ist derzeit charttechnisch eher fraglich. Damit könnte im zweiten Anlauf doch noch der Rückfall in die Baisse drohen.

Auf einem Blick - Chart und News: Heidelberger Druckmaschinen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Heidelberger Druckmaschinen

30.03.2020 - Heidelberger Druck: Schafft die Aktie die Bodenbildung?
18.03.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Hohes Aufwärtspotenzial
17.03.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Massive Veränderungen stehen an - Gewinnwarnung
06.03.2020 - Heidelberger Druck: Kursziel unter einem Euro
04.03.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Noch besteht da ein Problem…
18.02.2020 - Heidelberger Druck baut Management um - Aktie im Minus
12.02.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein neues Risiko
11.02.2020 - Heidelberger Druck bestätigt neue Prognose - Restrukturierung in Planung
28.01.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Hoffnungsschimmer oder Falle?
22.01.2020 - Heidelberger Druck: Weiter im Abwärtstrend
22.01.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Trendwende - oder geht der Absturz weiter?
21.01.2020 - Heidelberger Druck: Jetzt sinkt das Kursziel
21.01.2020 - Heidelberger Druck: Klare Enttäuschung
21.01.2020 - Heidelberger Druck: Aktie stark unter Druck - die Gründe
23.12.2019 - Heidelberger Druck: Kursziel fällt unter psychologisch wichtige Marke
03.12.2019 - Heidelberger Druck: Auftrag von Bertelsmann, Aktie schwächelt
03.12.2019 - Heidelberger Druck: Für die Aktie sieht es nicht gut aus!
02.12.2019 - Heidelberger Druck: Sonnenschein wird Aufsichtsrats-Chef
22.11.2019 - Heidelberger Druck: Jetzt muss die Aktie Stärke zeigen…
21.11.2019 - Heidelberger Druck: Geld für die Wandelanleihe

DGAP-News dieses Unternehmens

17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druckmaschinen AG beschließt ...
18.02.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg mit neuer Führungsstruktur - Veränderung ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Anhaltend schwieriges Marktumfeld belastet ...
03.12.2019 - Heidelberger Druckmaschinen AG: Bertelsmann Printing Group entscheidet sich an zwei Standorten für ...
21.11.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg fokussiert stärker auf Kernaktivitäten und ...
28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Dr. Siegfried Jaschinski legt Amt als ...
15.08.2019 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Marcus A. Wassenberg wird zum 1. September 2019 neuer ...
17.07.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Konjunkturbedingte Investitionszurückhaltung belastet ...
05.06.2019 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg baut cloudbasierte Anwendungen aus - ...
27.05.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Personelle Veränderung im Vorstand ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.