mVise Aktie: Story intakt, Kurssturz unangemessen

05.09.2019, 18:02 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Vorsichtigere Schätzungen und eine höhere Zahl von Anteilscheinen lassen das Kursziel für die mVise Aktie fallen, das die Analysten bei SMC Research ermitteln. Die Analysten nennen nun einen Wert von 6,20 Euro als Zielmarke. Sie behalten aber angesichts eines nach wie vor vorhandenen Verdoppelungspotenzials ihre Kaufempfehlung bei. Am Donnerstag hat die mVise Aktie den XETRA-Handel bei 3,03 Euro beendet und damit 4,5 Prozent an Wert gewonnen.

Die Gewinnprognosen der Experten lauten für 2019, 2020 und 2021 auf 0,18 Euro sowie 0,25 Euro und 0,38 Euro - jeweils je mVise Aktie. In der ersten Hälfte des laufenden Jahres sei die Gesellschaft mit den Zahlen unter den Erwartungen der Börse geblieben. Dies habe zu einer heftigen Kursreaktion geführt. Dieser sei unangemessen stark ausgefallen, heißt es in der SMC-Analyse. Die Experten begründen dies damit, dass man immer noch deutliche Ergebnissprünge erwarte. Zudem sei das Wachstumsmodell von mVise unverändert intakt. Man rechnet für die kommenden Jahre mit Steigerungen bei Umsatz und sukzessive auch bei den Margen.

Auf einem Blick - Chart und News: mVISE AG

Weitere News zu diesem Thema:

mVise setzt auf starkes zweites Halbjahr

Der Umsatz von mVise verbessert sich im ersten Halbjahr von 9,2 Millionen Euro auf 9,8 Millionen Euro. Das ist ein Plus von 6,6 Prozent. Dabei muss berücksichtigt werden, dass mVise im Juli 2018 Just Intelligence verkauft hat. Das EBITDA sinkt von 0,7 Millionen Euro auf 0,1 Millionen Euro. Das EBIT geht von 0 Euro auf -0,4 Millionen Euro zurück.

Traditionell ist das zweite Halbjahr bei mVise der stärkere Jahresabschnitt. Für das Gesamtjahr rechnet mVise mit einem Umsatz von 26 Millionen Euro bis 29 Millionen Euro. Die EBIT-Marge soll zwischen 10 Prozent und 12 Prozent liegen. Somit ... weiter zur mVISE AG News



Nachrichten und Informationen zur mVISE AG-Aktie

30.08.2019 - DGAP-News: mVISE AG: Veröffentlichung Finanzbericht 1. Halbjahr 2019mVISE ...
26.06.2019 - DGAP-News: AG: Erfolgreiche Hauptversammlung ...
13.05.2019 - DGAP-Adhoc: mVISE AG: Vorstandswechsel bei der mVISE ...
25.04.2019 - DGAP-News: mVISE AG: mVISE veröffentlicht Geschäftsbericht ...
19.03.2019 - DGAP-News: mVISE AG: Vorläufige Zahlen 2018 bestätigen weiterhin den ...
02.01.2019 - DGAP-News: mVISE AG: Tochterunternehmen elastic.io verkündet Ausweitung der Partnerschaft mit ...
23.10.2018 - mVISE AG: Riversand und das mVISE-Tochterunternehmen elastic.io kündigen eine strategische ...
18.10.2018 - DGAP-News: mVISE AG: AppDirect schließt Partnerschaft mit dem mVISE-Tochterunternehmen elastic.io ...
04.09.2018 - DGAP-News: mVISE AG: Veröffentlichung Konzernhalbjahresbericht 2018 ...
24.08.2018 - DGAP-Adhoc: mVISE AG: Vorzeitige Verlängerung der Vorstandsbestellung von Manfred ...
25.07.2018 - DGAP-Adhoc: mVISE AG: mVISE AG veräußert Mehrheitsbeteiligung an Just Intelligence ...
21.06.2018 - DGAP-News: mVISE AG: Erfolgreiche Hauptversammlung ...
30.04.2018 - DGAP-News: mVISE AG: mVISE veröffentlicht Geschäftsbericht ...
27.03.2018 - DGAP-News: financial.de - mVISE AG stellt Strategie 2018+ vor: 'Viel mehr Nachfrage, als wir ...
16.03.2018 - DGAP-News: mVISE AG: mVISE veröffentlicht Prognose für 2018 und ...
22.02.2018 - DGAP-Adhoc: mVISE AG: mVISE veröffentlicht vorläufige Zahlen für ...
20.12.2017 - DGAP-News: mVISE AG: Erfolgreicher Abschluss (Closing) der Professional-Services-Übernahme von der ...
19.10.2017 - DGAP-Adhoc: mVISE AG: mVISE übernimmt Teilbetrieb der SHS Viveon ...
21.09.2017 - DGAP-Adhoc: mVISE AG: Nach erfolgreicher Platzierung der Wandelanleihe tritt internationale ...
08.09.2017 - DGAP-Adhoc: mVISE AG: Tochtergesellschaft elastic.io gewinnt bedeutenden Reseller / Ausgabe einer ...