Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Bayer Aktie im Minus - trotz eines sehr optimistischen Experten

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

05.09.2019, 15:03 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im freundlichen DAX-Marktumfeld vom Donnerstag lässt die Bayer Aktie Federn. Aktuell ist das Minus mit 0,74 Prozent auf 67,01 Euro zwar sehr überschaubar. Doch zugleich zeigt der Blick auf den Chart der Bayer Aktie, dass diese erneut an ihrer charttechnischen Hürde unterhalb von 68,11 Euro nicht weiter voran kommt. Das bisherige Tageshoch für den DAX-notierten Chemietitel ist am Donnerstag bei 67,99 Euro notiert.

Dabei gibt es positive Impulse von Analystensteite für den Anteilschein des Unternehmens: Die UBS hat ihre Kaufempfehlung mit dem Kursziel von 110 Euro für die Bayer Aktie bestätigt. Vom aktuellen Niveau aus erwarten die Experten damit immerhin rund 64 Prozent Kurspotenzial - alles andere als wenig für einen „Blue Chip”. Ein von der Bundesregierung angestrebtes europaweites Glyphosat-Verbot würde die Experten nicht besonders groß sorgen, im Gegensatz zum Geschäft in den USA. Verbiete die EU Glyphosat, wäre dies für das EBITDA des Bayer-Konzerns nicht einmal eine Belastung von einem Prozent, prognostizieren die Experten.

Bayer Aktie: Das ist eine richtig harte Nuss

In zwei schnellen Bewegungen konnte sich die Bayer Aktie in den letzten Wochen von ihrem Baissetief erholen. Zunächst ging es von 52,22 Euro auf 62,17 Euro nach oben, der zweite Schritt führte Bayers Aktienkurs dann vom Zwischentief bei 55,50 Euro im August auf bis zu 68,72 Euro. Das Erholungshoch wurde bereits am 9. August erreicht und seitdem tut sich der DAX-Titel schwer überhaupt noch einmal richtigen Druck auf diese Marke auszuüben. Der höchste Aktienkurs wurde bei der Bayer Aktie seitdem am 23. August bei 68,15 Euro notiert. In den Tagen danach, so auch heute, pendelt das Papier knapp unter dieser Marke in einer engen Handelsspanne oberhalb von 66 Euro.

In der technischen Analyse bekommt die Bayer Aktie rund um das Erholungshoch eine „richtig harte Nuss” zu knacken. In schneller Folge sind oberhalb von 68,15/68,72 Euro charttechnische Hindernisse zu finden. Der Widerstandscluster reicht 69,12/69,28 Euro und die 70-Euro-Marke bis auf 70,30/70,54 Euro. Zwischen ... Bayer News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Bayer

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Bayer-Aktie