UBM Development: Höheres Kursziel für Immobilien-Aktie


04.09.2019 17:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Baader Helvea Equity Research hat das Kursziel für die Aktie von UBM Development angehoben. Bisher sah man die Zielmarke für den Aktienkurs des österreichischen Konzerns bei 47 Euro. Während die Baader-Analysten die Kaufempfehlung für den Immobilientitel beibehalten, legt man beim Kursziel 2 Euro auf 49 Euro oben drauf. Je UBM Aktie erwarten die Experten für das laufende Jahr einen Gewinn von 6,47 Euro. 2020 sollen 6,46 Euro anfallen und im Jahr darauf dann 6,65 Euro. Die Dividenden je UBM Aktie für die drei Jahre schätzen die Analysten auf 2,40 Euro sowie 2,50 Euro und 2,60 Euro.

Die höhere Kurszielmarke geht auf angehobene Prognosen zurück, nachdem UBM jüngst Halbjahreszahlen vorgelegt hat. Es wird ein starkes zweites Halbjahr 2019 erwartet. Die Bemühungen der Gesellschaft zur Verbesserung der Margen und Reduktion der Gewinnschwankungen tragen nun Früchte, heißt es von Seiten der Analysten. Die UBM Aktie sei auf dem aktuellen Niveau attraktiv bewertet, so das Urteil der Baader-Experten.

UBM erhöht die Prognose für das laufende Jahr 2019

Der österreichische Immobilien-Entwickler UBM Development setzt seine Prognose für das laufende Jahr nach oben. Die Wiener erwarten vor Steuern nun einen Gewinn von 67 Millionen Euro, das sind 18 Prozent mehr als bisher. Unter dem Strich soll der Überschuss bei 47 Millionen Euro bis 50 Millionen Euro liegen, heißt es am Mittwoch von Seiten der Gesellschaft. „Grund für diese Anhebung ist nicht nur die gute Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr 2019, sondern auch die erfolgreichen Verkaufsaktivitäten und deren Ergebnisauswirkungen in der zweiten Jahreshälfte”, so UBM Development.

Für die erste Hälfte des laufenden Jahres meldet das Unternehmen zwar einen Rückgang beim Umsatz von 368 Millionen Euro auf 92 Millionen Euro, zugleich konnten die Gewinne aber gesteigert werden. Vor Steuern weist UBM einen Halbjahresgewinn von 29,3 Millionen Euro gegenüber 28,1 Millionen Euro aus. Unter dem Strich klettert der Überschuss von 20,8 Millionen Euro auf 21,3 Millionen Euro. Je ... diese News vom 28.08.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: UBM Development

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Im Interview mit unserer Redaktion erklären Pentracor-Chef Ahmed Sheriff und CFO Sven Haevernick ihrer Planungen rund um die neue Anleihe und die Aktivitäten mit PentraSorb - und welche Rolle die DAX-notierte FMC dabei spielt.Pentracor: Börsengang wäre ein logischer Schritt - FMC im Investorenkreis

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - UBM Development

07.05.2020 - UBM Development und Austrian Real Estate schmieden Allianz
30.04.2020 - UBM: Starke Dividendenrendite
27.04.2020 - UBM: Nach den Rekorden – Liquidität im Fokus
27.04.2020 - UBM Development: Dividende bleibt stabil - „richtige Balance halten”
25.03.2020 - UBM: Übertriebene Entwicklung
24.03.2020 - UBM: Bewertung und Rendite sprechen für die Aktie
17.02.2020 - UBM: Neues Immobilien-Projekt in Frankfurt
08.01.2020 - UBM Development: „Unser Hotelgeschäft ähnelt schon fast einer Fabrik“
28.11.2019 - UBM Development: „Für ein neues Rekordjahr in 2019 ist gesorgt”
04.11.2019 - UBM Development: Schneller Emissionserfolg
04.11.2019 - UBM: Zeichnung der Anleihe startet – Hohes Interesse
31.10.2019 - UBM: „Fokus liegt auf einer Fortsetzung unserer attraktiven Dividendenpolitik”
14.10.2019 - UBM plant neue Anleihe
30.09.2019 - UBM Development: Disneyland-Deal ist perfekt
25.09.2019 - UBM: Plus beim Kursziel der Aktie
28.08.2019 - UBM: Neuigkeiten müssen eingearbeitet werden
28.08.2019 - UBM erhöht die Prognose für das laufende Jahr 2019
27.08.2019 - UBM: Attraktive Bewertung der Aktie
27.08.2019 - UBM will sich von Disneyland-Hotels trennen
10.07.2019 - UBM Development übernimmt Wiener Projekt von S Immo

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.