4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > DEAG Deutsche Entertainment

DEAG Aktie: Das Weihnachts-Geschäft entscheidet


04.09.2019 17:28 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

FMR Research hat die Kaufempfehlung für die DEAG Aktie am Mittwoch bestätigt. Die Analysten erwarten einen Kursanstieg des Titels und sehen die Zielmarke für DEAGs Aktienkurs bei 5,40 Euro. Die Schätzungen haben die Analysten angepasst, nachdem die Halbjahreszahlen der Gesellschaft schwächer als erwartet ausgefallen waren. Für die Jahre 2019 bis 2021 erwartet man nun nur noch Gewinne je DEAG Aktie von 0,08 Euro sowie 0,14 Euro und 0,15 Euro. Dividendenzahlungen des Entertainment-Unternehmens erwarten die Analysten für die betreffenden Jahre nicht.

Das Berliner Unternehmen meldete für die erste Hälfte des laufenden Jahres einen Umsatzrückgang von 118 Millionen Euro auf 63,9 Millionen Euro. Auf vergleichbarer EBITDA-Basis sei das operative Ergebnis von 4,2 Millionen Euro auf 3,1 Millionen Euro gefallen, heißt es. „Der Umsatzrückgang ist im Wesentlichen auf die saisonale Verschiebung einzelner Veranstaltungen zurückzuführen. So fanden im zweiten Quartal 2018 insbesondere die 12 Stadionshows mit Ed Sheeran in UK statt. Zudem finden weitere Konzerte, unter anderem von den Rock- und Popbands Böhse Onkelz, Foreigner, Stereophonics, Limp Bizkit und Toto im Juli und August statt”, so DEAG zur Entwicklung.

Mit einem entsprechend stärkeren zweiten Halbjahr wird gerechnet. DAEG prognostiziert für das laufende dritte Quartal 2019 einen Umsatz von 55 Millionen Euro. Das vierte Quartal solle eines der stärksten in der Geschichte der Gesellschaft werden, kündigen die Berliner an, nennen aber keine konkreteren Zahlen. Die Prognose für das laufende Jahr wurde von DEAG bestätigt.

Daten zum Wertpapier: DEAG Deutsche Entertainment
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: LOUD
WKN: A0Z23G
ISIN: DE000A0Z23G6
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - DEAG Deutsche Entertainment

26.01.2021 - DEAG: Die nächste Übernahme
19.01.2021 - DEAG: Neues zum angestrebten Delisting
11.01.2021 - DEAG: Delisting-Offerte von Angermayers Apeiron weit unter den jüngsten Aktienkursen
26.11.2020 - DEAG: „Wir planen aktuell bereits für die Marktöffnung”
25.09.2020 - DEAG Aktie: Comeback nach Corona-Panik…?
02.09.2020 - DEAG setzt einen Fuß auf die „Grüne Insel”
28.08.2020 - DEAG: Versicherung stützt das Ergebnis
06.08.2020 - DEAG Aktie: Boden gefunden nach dem Corona-Crash?
08.07.2020 - DEAG Aktie - heiße Situation: Chancen auf die Bodenbildung
27.05.2020 - DEAG: „Finanzrahmen von mehr als 60 Millionen Euro”
20.04.2020 - DEAG: Aktie auch in der Krise ein Kauf
27.03.2020 - DEAG: Moritz Schwenkow wird neuer Vorstand
24.03.2020 - DEAG: Das Jahr wird ungewöhnlich
09.03.2020 - DEAG reagiert auf Spahn-Aussagen zu Großveranstaltungen und Corona-Virus
05.02.2020 - DEAG: Keine Sorge um die Prognose
10.01.2020 - DEAG: Buck folgt auf Nettesheim
16.12.2019 - DEAG: Die nächste Übernahme - diesmal in Großbritannien
22.11.2019 - DEAG vor Übernahme - operativer Quartalsgewinn steigt
06.09.2019 - DEAG: Über Glühwein und den harten Brexit
29.08.2019 - DEAG bestätigt Prognose - starke zweite Jahreshälfte erwartet

DGAP-News dieses Unternehmens

26.01.2021 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG übernimmt 75 % an dänischem ...
19.01.2021 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: BaFin teilt maßgeblichen ...
11.01.2021 - DGAP-Adhoc: DEAG plant Delisting: Delisting-Übernahmeangebot ...
11.01.2021 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft; ...
11.01.2021 - DGAP-News: DEAG plant Delisting: Delisting-Übernahmeangebot ...
04.12.2020 - DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Zusage von KfW für Darlehen im Umfang ...
26.11.2020 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG ist in den ersten 9 Monaten 2020 ...
02.09.2020 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Markteintritt in Irland: DEAG-Konzern ...
28.08.2020 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG im 1. Halbjahr 2020 trotz ...
27.05.2020 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG mit zunächst erfolgreichem Start ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.