MS Industrie will eigene Aktien erwerben


04.09.2019 12:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

MS Industrie kündigt den Rückkauf eigener Aktien an: Das Programm solle bis zu 250.000 Anteilscheine umfassen, kündigt die Münchener Beteiligungsgesellschaft am Mittwoch an. Das geplante Volumen entspricht rund 0,83 Prozent des heutigen Grundkapitals des Unternehmens. Spätestens am 30. Dezember des kommenden Jahres soll das Aktienrückkaufprogramm beendet sein, heißt es aus dem Unternehmen.

„Grundlage für den Rückkauf bildet die Ermächtigung der Hauptversammlung vom 28.06.2017, bis zum 27.06.2022 eigene Aktien bis zu einem Anteil von 10% des Grundkapitals zu erwerben”, so MS Industrie. Derzeit hält die Gesellschaft bereits 80.400 eigene Anteilscheine.

Daten zum Wertpapier: MS Industrie
Zum Aktien-Snapshot - MS Industrie: hier klicken!
Ticker-Symbol: MSAG
WKN: 585518
ISIN: DE0005855183

(Werbung)

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - MS Industrie

29.11.2021 - MS Industrie: Lieferketten bleiben ein Problem
24.11.2021 - MS Industrie: Umsatzprognose ist erreichbar
17.09.2021 - MS Industrie: Als Dividendentitel interessant
09.09.2021 - MS Industrie: Klare Chancen
24.08.2021 - MS Industrie: Aktie bekommt Kaufempfehlung
02.06.2021 - MS Industrie: Klare Erholungstendenzen in 2021
26.05.2021 - MS Industrie: Neue Phantasie für den Kurs der Aktie
24.03.2021 - MS Industrie: Volles Potenzial nicht erkannt
12.01.2021 - MS Industrie: Neue Prognose für 2021
26.11.2020 - MS Industrie: Deutliche Kaufempfehlung
15.04.2020 - MS Industrie: Corona verhagelt die Pläne
03.04.2020 - MS Industrie Aktie: Kommt die nächste Etappe der Erholungs-Rallye?
15.04.2019 - MS Industrie: Zwei Entwicklungen sorgen für neues Kursziel
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts
20.11.2018 - MS Industrie AG senkt Gewinnprognose
17.11.2017 - MS Industrie meldet Neunmonatszahlen
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
22.05.2017 - MS Industrie legt Quartalszahlen vor
15.12.2015 - MS Industrie: Finanzierung unter anderem von der Commerzbank
16.11.2015 - MS Industrie: Starker Auftragsbestand

DGAP-News dieses Unternehmens

19.11.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
10.11.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
28.10.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
22.11.2019 - DGAP-News: MS Industrie AG, München (ISIN: DE0005855183) Freiwillige Quartalsmitteilung zum Ende ...
11.10.2019 - DGAP-Adhoc: MS Industrie AG: Rückkauf eigener Aktien / Größtmöglicher ...
04.10.2019 - DGAP-Adhoc: MS Industrie AG: Rückkauf eigener Aktien / Ergänzung zur AdHoc-Mitteilung vom ...
04.09.2019 - DGAP-Adhoc: MS Industrie AG: Vorstand beschließt Rückkauf eigener ...
29.05.2019 - DGAP-News: MS Industrie AG, München (ISIN: DE0005855183) Freiwillige Quartalsmitteilung zum Ende ...
11.04.2019 - DGAP-News: MS Industrie AG: Neuauftrag für MS Powertrain Europa / Vollzug der Veräußerung ...
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: MS Industrie AG: Veräußerung der Fertigung für den Daimler-Weltmotor in den ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.