4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Britisches Pfund - Währung

Pfund reagiert positiv auf mögliche Brexit-Verschiebung - VP Bank Kolumne

Die Abgeordneten werden am Mittwoch über ein Gesetz beraten und auch verabschieden, das den EU-Austritt Großbritanniens ohne Vertrag Ende Oktober verhindern soll.. Bild und Copyright: melis / shutterstock.com.

Die Abgeordneten werden am Mittwoch über ein Gesetz beraten und auch verabschieden, das den EU-Austritt Großbritanniens ohne Vertrag Ende Oktober verhindern soll.. Bild und Copyright: melis / shutterstock.com.

04.09.2019 09:35 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Kurzzeitig hatte man das Gefühl, die britische Demokratie sei ausgehebelt. Doch der gestrige Tag belehrte uns eines Besseren. Das Parlament nahm das Zepter in die Hand und errang die Oberhand über die Tagesordnung der heutigen Sitzung des Unterhauses. Die Abgeordneten werden deshalb am Mittwoch über ein Gesetz beraten und auch verabschieden, das den EU-Austritt Großbritanniens ohne Vertrag Ende Oktober verhindern soll. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Gesetz auch durchkommt.

Diese mögliche Niederlage möchte der britische Premierminister Boris Johnson mit Neuwahlen quittieren. Hierzu braucht er allerdings die Zustimmung der Opposition. Ob diese einwilligt ist bislang noch offen. Im Falle von Neuwahlen könnte es Boris Johnson ähnlich ergehen wie einem Matteo Salvini von der Lega Nord in Italien: Der Schuss kann nach hinten losgehen. Aktuellen Umfragen zufolge kommen die konservativen Tories von Johnson auf eine keine Mehrheit. Schließt sich das pro-europäische Lager hingegen zusammen und bildet eine Koalition, muss Johnson auf die Oppositionsbank.

Ein harter Brexit ist nun wieder unwahrscheinlicher geworden. Es ist möglich, dass Großbritannien länger in der EU verbleiben wird, als es Johnson lieb ist. Ein weicher Brexit oder gar ein Verbleib in der EU hat nach wie vor gute Chancen. Das Pfund zeigt sich heute Morgen etwas erholt. Die Aufwertungen könnten sich im Falle weiterer Niederlagen des britischen Premiers fortsetzen.

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Britisches Pfund - Währung

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Britisches Pfund - Währung

01.10.2020 - EU kontert dem britischen Binnenmarktgesetz: Pfund unter Druck - VP Bank Kolumne
17.09.2020 - No-Deal-Brexit = Negativzinsen in 2021? - Nord LB Kolumne
19.03.2020 - Bank of England senkt nochmal die Zinsen und weitet Ankäufe aus - Nord LB Kolumne
11.03.2020 - Notenbanken eilen zu Hilfe: Jetzt auch die Bank von England - VP Bank Kolumne
11.03.2020 - BoE senkt als Notfallmaßnahme den Leitzins und stemmt sich gegen Corona - Nord LB Kolumne
02.02.2020 - Brexit: Die eigentliche Arbeit steht erst noch bevor - Vontobel-Kolumne
29.01.2020 - Brexit - Großbritannien: Time to say goodbye - VP Bank Kolumne
13.12.2019 - Johnson gewinnt Unterhauswahl, Großbritannien stimmt ein zweites Mal für den Brexit - Nord LB Kolumne
19.11.2019 - EUR/GBP im Sinkflug: Brexit weiterhin ungeklärt - Donner & Reuschel Kolumne
29.10.2019 - Brexit: Briten werden erneut zur Urne gerufen - VP Bank Kolumne
21.10.2019 - Britisches Parlament verschiebt Brexit-Showdown - VP Bank Kolumne
19.09.2019 - Bank of England wartet weiter ab und warnt erneut vor Brexit Folgen - Nord LB Kolumne
09.09.2019 - Britisches Pfund - BREXIT-Chaos: Boris Johnson pokert hoch - Donner & Reuschel Kolumne
29.08.2019 - Brexit: Johnson schickt Parlament in Zwangspause - VP Bank Kolumne
23.07.2019 - UK: Habemus Boris! Die Downing Street hat einen neuen Einwohner - Nord LB Kolumne
23.07.2019 - Brexit: Herr Johnson, so einfach ist das nicht - VP Bank Kolumne
24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
02.04.2019 - Brexit: Déjà-vu? April, April? Unterhaus lehnt alle Alternativen erneut ab - Nord LB Kolumne
28.03.2019 - Tragedy of the (House of) Commons – mit Volldampf in den harten Brexit? - Nord LB Kolumne
26.03.2019 - House of Commons übernimmt das Ruder: Auf dem Weg zum Exit vom Brexit!? - Nord LB Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.