Homes & Holiday verringert den operativen Verlust deutlich

Bild und Copyright: Homes + Holiday.

Bild und Copyright: Homes + Holiday.

02.09.2019 14:55 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von der m:access-notierten Homes & Holiday kommen heute Eckdaten für die erste Hälfte des laufenden Jahres. Das Immobilien-Unternehmen meldet eine Halbierung des operativen Verlusts, der auf EBITDA-Basis von 2,2 Millionen Euro auf 1,1 Millionen Euro gesunken ist. Basis sind unter anderem gesunkene Ausgaben. „Eine weitere Kostenreduzierung wird im zweiten Halbjahr erwartet. Die entsprechenden Maßnahmen wurden in den vergangenen Monaten umgesetzt”, kündigt Homes & Holiday an. Zudem konnte das Unternehmen die Umsätze in den Sparten Maklergeschäft um 5 Prozent auf 0,7 Millionen Euro und Ferienvermietung von 0,03 Millionen Euro auf 0,3 Millionen Euro steigern.

„Nach einem schwierigen Jahr 2018 sind wir mit unseren aktuellen Franchise-Partnern und neuer Unternehmensstruktur gut aufgestellt, um den Break-even im kommenden Jahr zu erreichen und darüber hinaus nachhaltig profitabel zu wachsen. Der Immobilienmarkt auf den Balearen bietet uns ideale Rahmenbedingungen”, sagt Joachim Semrau, Gründer und CEO der Homes & Holiday AG.

Für die zweite Jahreshälfte kündigt das Unternehmen neben einer Ergebnisverbesserung auch weiter steigende Umsätze an.

Auf einem Blick - Chart und News: Homes + Holiday

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Homes + Holiday

13.01.2020 - Homes & Holiday soll wieder wachsen
09.12.2019 - Homes & Holiday: „Wir streben den Turnaround an und sind zukunftsfähig“
13.06.2019 - Homes & Holiday: Zahl der Aktien steigt
29.05.2019 - Homes & Holiday: „Haben den richtigen Weg eingeschlagen”
16.05.2019 - Homes & Holiday will 2019 der Profitabilität „ein gutes Stück näher kommen”
30.04.2019 - Homes & Holiday: Belebung auf Mallorca
17.10.2018 - Homes & Holiday: 2018 schwächer als erwartet
01.10.2018 - Homes + Holiday vergrößert das Portfolio
03.09.2018 - Homes + Holiday: Übernahme angekündigt
10.07.2018 - Homes + Holiday: Aktien nun auch über XETRA handelbar
06.07.2018 - Homes + Holiday: Analysten erwarten hohes Kurspotenzial
28.06.2018 - Homes + Holiday: Börsengang geglückt, Zukäufe zu erwarten
14.06.2018 - Homes + Holiday: Neues aus Mallorca, Menorca und München
11.06.2018 - IPO-Kandidat Homes + Holiday: „Unser Geschäftsmodell hat sich bewährt und ist skalierbar“
08.06.2018 - Homes + Holiday: 2019 kommt der Breakeven
04.06.2018 - Homes + Holiday: Börsengang mit Ferienfeeling
18.05.2018 - Homes + Holiday: Börsengang kommt in den nächsten Wochen
07.02.2018 - Homes + Holiday: Börsengang mit Urlaubsflair

DGAP-News dieses Unternehmens

02.09.2019 - DGAP-News: Homes & Holiday AG im ersten Halbjahr 2019 zurück auf Wachstumskurs: Fokussierung ...
13.06.2019 - DGAP-News: Homes & Holiday AG: Sachkapitalerhöhung zu 2,50 Euro je Aktie erfolgt ...
29.05.2019 - DGAP-News: ?Homes & Holiday AG zurück auf Wachstumskurs: Umsatz bis April +26% im ...
16.05.2019 - DGAP-News: Homes & Holiday AG schließt Übergangsjahr 2018 ab und geht 2019 im Kernmarkt ...
30.04.2019 - DGAP-News: ?Homes & Holiday AG stärkt führende Position im Immobilienmarkt Mallorca mit zwei ...
25.02.2019 - DGAP-News: MARKTSTUDIE FERIENIMMOBILIEN MALLORCA - PREISE STEIGEN ...
24.01.2019 - DGAP-News: Neue Top Adresse für den Mallorca-Urlaub 2019: Buchungsportal Porta Holiday hat rund ...
16.10.2018 - DGAP-Adhoc: Homes & Holiday AG passt nach Abschluss der Hauptsaison die Umsatzprognose ...
01.10.2018 - DGAP-News: Homes & Holiday AG erschließt mit der Übernahme von Ferienvermieter Top Villas ...
03.09.2018 - DGAP-Adhoc: Homes & Holiday AG: Tochtergesellschaft Porta Holiday steht mit geplanter ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.