Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Aumann Aktie: Wenn diese Marken nicht halten… - Chartanalyse


02.09.2019, 13:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Aumann Aktie lohnt ein Blick auf den Chart, denn hier könnten sich in der technischen Analyse neue Tradingsignale anbahnen. Zuletzt waren die Impulse aus dieser Richtung klar negativ. Nach einer Erholungsbewegung, deren Startpunkt bei 12,20 Euro liegt, traf Aumanns Aktienkurs an einer Barriere bei 14,82/15,02 Euro in den letzten Tagen auf starken Widerstand. Von hier ist das Papier letztlich auch nach unten abgeprallt und liegt aktuell nur noch bei 13,56 Euro (-5,31 Prozent). Das ist zugleich das bisherige Tagestief für den Anteilschein.

Ob sich weitere charttechnische Abwärtspotenziale für die Aumann Aktie eröffnen, wird nun nicht zuletzt an zwei Unterstützungszonen liegen, die sich in der Nähe aktueller Aktienkurse befinden. Die obere Zone liegt bei 13,34/13,50 Euro und bot dem Aktienkurs von Aumann in den Tagen seit dem 20. August immer wieder Unterstützung. Käme es zu einem Kursrutsch unter diese Zone, wäre der Bereich am Baissetief bei 12,20/12,34 Euro die nächste mögliche Zielmarke für den Anteilschein.

Bleibt die Supportzone um 13,34/13,50 Euro aber weiterhin intakt, bestehen Chancen, dass die Aumann Aktie sich erneut in Richtung 14,82/15,02 Euro orientiert und der Druck auf diese Marke steigt. Ein stabiler Kursanstieg über diese charttechnische Hürde wäre dann für Aumanns Anteilschein ein wichtiges Kaufsignal.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Aumann-Aktie

23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aumann passt Umsatz- und Ergebnisprognose ...
15.05.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert trotz schwierigen Marktumfeld seinen Umsatz im ersten Quartal ...
28.02.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erwartet nach Rekordergebnis 2018 leichtes Wachstum für 2019 und ...
21.11.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der ...
16.11.2018 - DGAP-News: Aumann AG mit erfolgreichem Geschäftsverlauf in Q3 2018 ...
16.08.2018 - DGAP-News: Aumann AG setzt dynamisches und profitables Wachstum im ersten Halbjahr 2018 ...
20.06.2018 - DGAP-News: Erste Hauptversammlung der Aumann AG nach IPO erfolgreich ...
06.06.2018 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Aumann ...
14.05.2018 - DGAP-News: Aumann steigert im ersten Quartal 2018 den Umsatz um 25 % und den Auftragseingang um 51 ...
22.03.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann bestätigt vorläufige Zahlen und schlägt 0,20 EUR Dividende je Aktie ...
06.03.2018 - DGAP-News: MBB Tochter Aumann steigt in den TecDAX ...
06.03.2018 - DGAP-News: Aumann AG steigt in den TecDAX ...
26.02.2018 - DGAP-Adhoc: MBB beschließt Umplatzierung von Aumann Aktien und bleibt langfristiger ...
22.02.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % ...
05.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG platziert 1,25 Mio. neue Aktien ...
04.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem ...
18.10.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG erwirbt Automatisierungsspezialisten USK und meldet vorläufige ...
18.10.2017 - DGAP-News: Aumann AG übernimmt USK Karl Utz Sondermaschinen ...
07.08.2017 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um über 35 % ...