Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff Aktie: Immerhin ein Versuch - aber erfolglos - Chartanalyse

Der aktuelle 4investors-Chartcheck zur Steinhoff Aktie, die in einer chancenreichen charttechnischen Position zu finden ist. Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

Der aktuelle 4investors-Chartcheck zur Steinhoff Aktie, die in einer chancenreichen charttechnischen Position zu finden ist. Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

28.08.2019, 08:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Versuch der Bullen, bei der Steinhoff Aktie den Widerstandsbereich um 0,0695/0,0725 Euro zu überwinden, führte gestern zu einem zwischenzeitlichen Anstieg auf bis zu 0,073 Euro. Doch auf Schlusskursbasis konnte der Aktienkurs den charttechnischen Mini-Break nicht bestätigen. Mit 0,0713 Euro und 1,13 Prozent Kursplus ging es aus dem XETRA-Handel, womit sich in der technischen Analyse für die Steinhoff Aktie keine Bestätigung des möglichen Kaufsignals zeigt. Auch aktuell sieht es für den Aktienkurs des niederländisch-südafrikanischen Konzerns nicht gut aus: Die Indikationen sind am Mittwochmorgen auf 0,069/0,070 Euro zurück gefallen.

Kurz hob sich der Deckel bei der Steinhoff Aktie gestern also an, nur um direkt darauf wieder zurückzufallen. Wer sich spekulativ long engagiert hat, dürfte dies als Enttäuschung empfinden - auch daraus dürfte sich der heute Morgen zu sehende leichte Druck auf Steinhoffs Aktienkurs erklären. Weitere wichtige News sind aktuell nicht zu sehen. Hier noch einmal die diversen charttechnischen Szenarien aus der technischen Analyse für die Steinhoff Aktie.

Die Widerstandszone zwischen 0,0695 Euro und 0,0725 Euro bleibt charttechnisch die kurzfristig entscheidende Marke für den SDAX-notierten Anteilschein des Einzelhandelskonzerns. Knapp darüber ergänzen weitere charttechnische Hindernisse mit einem Kernbereich um 0,0742 Euro das Bild einer breiten Widerstandszone, die es stabil zu überwinden gilt, bevor die aktuelle Kurserholung bei der Steinhoff Aktie über den Pullback-Staus hinaus kommt. Weitere Hindernisse wären dann schon bei 0,078/0,079 Euro und 0,082/0,083 Euro zu sehen.

Prallt der Aktienkurs aus dem Bereich aber weiterhin nach unten ab, so drohen erneute Verluste. Schon ein Rutsch unter 0,066/0,068 Euro könnte als erstes prozyklisches Verkaufssignal gewertet werden. Um 0,059/0,061 Euro wäre in diesem Szenario eine erste mögliche Unterstützungsmarke vorhanden. Darunter käme dann schon das Tief bei 0,051/0,053 Euro wieder ins Visier.

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Steinhoff International-Aktie