UBM will sich von Disneyland-Hotels trennen


27.08.2019 15:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

UBM plant den Verkauf von zwei Hotelimmobilien. Dabei handelt es sich um die Hotels Dream Castle und Magic Circus im Pariser Disneyland. Die Verhandlungen sind weit voran geschritten: „Mit dem Käufer wurde bereits eine Einigung über die wirtschaftlichen Aspekte des geplanten Verkaufs erzielt. Die Durchführung der Transaktion unterliegt den üblichen Voraussetzungen für Transaktionen dieser Art in Frankreich”, meldet UBM am Dienstag. Die Österreicher rechnen damit, den Verkauf noch im laufenden Jahr abschließen zu können.

Den Verkaufspreis beziffert UBM auf 110 Millionen Euro. Zu den Auswirkungen auf die Bilanz macht man keine Angaben. Die Hotels hat das Unternehmen zusammen mit Warimpex entwickelt, an dem Joint-Venture halten beide Gesellschaften jeweils 50 Prozent der Anteile.

Auf einem Blick - Chart und News: UBM Development

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - UBM Development

26.05.2020 - UBM: Große Zufriedenheit
26.05.2020 - UBM steigert Gewinn deutlich - „können nur auf Sicht fahren”
07.05.2020 - UBM Development und Austrian Real Estate schmieden Allianz
30.04.2020 - UBM: Starke Dividendenrendite
27.04.2020 - UBM: Nach den Rekorden – Liquidität im Fokus
27.04.2020 - UBM Development: Dividende bleibt stabil - „richtige Balance halten”
25.03.2020 - UBM: Übertriebene Entwicklung
24.03.2020 - UBM: Bewertung und Rendite sprechen für die Aktie
17.02.2020 - UBM: Neues Immobilien-Projekt in Frankfurt
08.01.2020 - UBM Development: „Unser Hotelgeschäft ähnelt schon fast einer Fabrik“
28.11.2019 - UBM Development: „Für ein neues Rekordjahr in 2019 ist gesorgt”
04.11.2019 - UBM Development: Schneller Emissionserfolg
04.11.2019 - UBM: Zeichnung der Anleihe startet – Hohes Interesse
31.10.2019 - UBM: „Fokus liegt auf einer Fortsetzung unserer attraktiven Dividendenpolitik”
14.10.2019 - UBM plant neue Anleihe
30.09.2019 - UBM Development: Disneyland-Deal ist perfekt
25.09.2019 - UBM: Plus beim Kursziel der Aktie
04.09.2019 - UBM Development: Höheres Kursziel für Immobilien-Aktie
28.08.2019 - UBM: Neuigkeiten müssen eingearbeitet werden
28.08.2019 - UBM erhöht die Prognose für das laufende Jahr 2019

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.