ProSiebenSat.1 hat sich gut behauptet

Bild und Copyright: ProSiebenSat.1.

Bild und Copyright: ProSiebenSat.1.

27.08.2019 13:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im zweiten Quartal steigt der Umsatz bei ProSiebenSat.1 um 4 Prozent auf 947 Millionen Euro an. Das bereinigte EBITDA sinkt um 18 Prozent auf 213 Millionen Euro. Bei der Marge gibt es einen Rückgang von 28,4 Prozent auf 22,5 Prozent.

Für das Gesamtjahr rechnet der Medienkonzern unverändert mit einem Umsatzplus im mittleren einstelligen Prozentbereich. Die bereinigte EBITDA-Marge wird bei 22 Prozent bis 25 Prozent gesehen.

Die Analysten der Nord LB bestätigen nach diesen Aussagen ihre Halteempfehlung für die Aktien von ProSiebenSat.1. Das Kursziel sinkt von 15,00 Euro auf 12,50 Euro.

Aus ihrer Sicht hat sich der Konzern im ersten Halbjahr trotz der schwierigen Bedingungen gut behauptet. Allerdings machen Streamingdienste immer mehr Konkurrenz, die Digitalisierung erfordert weitere Investitionen. ProSiebenSat.1 muss beweisen, dass man unter diesen Voraussetzungen auch langfristige Gewinnsteigerungen ausweisen kann. Die Experten sehen unverändert eine Reihe von Branchen- und Konzernunsicherheiten.

Sie rechnen im laufenden Jahr mit einem Umsatz von 4,189 Milliarden Euro und einer EBITDA-Marge von 23,2 Prozent. Der Gewinn je Aktie soll bei 1,76 Euro liegen.

Auf einem Blick - Chart und News: ProSiebenSat.1

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - ProSiebenSat.1

27.03.2020 - ProSiebenSat.1: Klare Marktreaktion auf die Entscheidung
27.03.2020 - ProSiebenSat.1: Vorstandschef muss gehen
23.03.2020 - ProSiebenSat.1: Kursziel bricht ein
06.03.2020 - ProSiebenSat.1: Druck hält an
05.03.2020 - ProSiebenSat.1: Bewertung und Rendite sprechen für die Aktie
05.03.2020 - ProSiebenSat.1: Ein vorsichtiger Ausblick
21.01.2020 - ProSiebenSat.1 Aktie: Anlauf auf den großen Ausbruch?
02.12.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Unterwegs in Richtung Kaufsignal?
13.11.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Das Fehlsignal belastet!
08.11.2019 - ProSiebenSat.1: Doppelte Abstufung der Aktie
21.10.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Deutliches Kaufsignal im heutigen Handel
15.10.2019 - ProSiebenSat.1: Ein schwacher September
13.09.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Ziel Kursverdoppelung?
09.09.2019 - ProSiebenSat.1: Medienaktie wird hochgestuft
14.08.2019 - ProSiebenSat.1: Schon wieder - Kursziel sinkt
08.08.2019 - ProSiebenSat.1: Eine klare Forderung
08.08.2019 - ProSiebenSat.1: Geringe Erfolgschancen
08.08.2019 - ProSiebenSat.1: Alle reduzieren das Kursziel der Aktie
07.08.2019 - ProSiebenSat.1: Positive Reaktion
31.07.2019 - ProSiebenSat.1: Dieses Kursziel freut Investoren

DGAP-News dieses Unternehmens

26.03.2020 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE stellt ihren Vorstand neu auf; verstärkte Konzentration auf ...
31.01.2020 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX - Sieben neue Unternehmen im ...
29.04.2019 - DGAP-News: PANTAFLIX AG verstärkt Führungsmannschaft zum Ausbau ihres ...
07.11.2018 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Anpassung des Finanzausblicks für das Gesamtjahr 2018, ...
21.02.2018 - DGAP-Adhoc: Max Conze neuer Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media ...
19.11.2017 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar ...
08.11.2017 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Anpassung des Finanzausblicks für das Gesamtjahr ...
28.08.2017 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE: Ausblick auf die Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2017 ...
24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen und mehr Frauen im ...
03.11.2016 - DGAP-Adhoc: ProSiebenSat.1 Media SE beschließt Kapitalerhöhung um rund 6,5 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.