M1 Kliniken: „Investitionen zahlen sich mehr und mehr aus”


27.08.2019 12:26 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

M1 Kliniken hat am Dienstag Halbjahreszahlen vorgelegt. Der Klinikbetreiber aus Berlin meldet einen Umsatzanstieg von 28,9 Millionen Euro auf 32,9 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern konnte die Gesellschaft ihren Gewinn von 3,48 Millionen Euro auf 4,65 Millionen Euro erhöhen. Unter dem Strich meldet M1 Kliniken einen Gewinnanstieg von 3,37 Millionen Euro auf 4,00 Millionen Euro. Je Aktie macht dies einen Ergebnisanstieg um 3 Cent auf 0,23 Euro für die erste Jahreshälfte 2019 aus.

Einen konkreten Ausblick auf das Gesamtjahr legt die Gesellschaft am Dienstag nicht vor.

„Die Investitionen der vergangenen Jahre zahlen sich mehr und mehr aus. Allein in den vergangenen beiden Jahren haben wir die Anzahl unserer Fachzentren für ästhetische Medizin mehr als verdoppelt. Diese haben inzwischen eine hohe Auslastung erreicht und ermöglichen künftig das Heben von Synergien und Cross-Selling-Potenzialen”, sagt Patrick Brenske,Vorstand der M1 Kliniken AG. Man verfüge „über erhebliches Wachstumspotenzial in Deutschland”, so der Manager. Zudem internationalisiert M1 Kliniken das Geschäft.

Auf einem Blick - Chart und News: M1 Kliniken AG

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - M1 Kliniken AG

17.03.2020 - M1: Vorläufige Umwidmung der Kliniken
12.12.2019 - M1 Kliniken bestätigt Wachstumspläne
19.09.2019 - M1 Kliniken: Ein übertriebenes Minus
16.09.2019 - M1 Kliniken: Mit Schönheit zu neuen Kurshöhen
04.09.2019 - M1 Kliniken: Kaufempfehlung und Prognosen bestätigt
07.08.2019 - M1 Kliniken: Expansion soll Fahrt aufnehmen
06.08.2019 - M1 Kliniken: Weiter auf Expansionskurs
12.07.2019 - M1 Kliniken kündigt Dividende an
04.06.2019 - M1 Kliniken: Vorlaufkosten bremsen Gewinnanstieg
03.06.2019 - M1 Kliniken baut Angebot mit medizinischen Kosmetikprodukten aus
10.04.2019 - M1 Kliniken sieht Potenzial in Europa
20.03.2019 - M1 Kliniken: „Wir können schnell einen attraktiven Marktanteil erreichen“
07.03.2019 - M1 Kliniken expandiert in den Bereich ästhetische Laser-Behandlungen
18.12.2018 - M1 Kliniken: Coverage wird aufgenommen
18.12.2018 - M1 Kliniken: Auslandsexpansion rollt an
30.11.2018 - M1 Kliniken: Nach der Roadshow
22.11.2018 - M1 Kliniken baut Zahl der Standorte weiter aus
14.11.2018 - M1 Kliniken: Weitere Wachstumsperspektiven
24.09.2018 - M1 Kliniken: Neues Kursziel nach der Kapitalerhöhung
17.09.2018 - M1 Kliniken: „Eine Fülle von Wachstumsmöglichkeiten“

DGAP-News dieses Unternehmens

17.03.2020 - DGAP-Adhoc: M1 Kliniken AG:Corona-Pandemie: M1-Gruppe setzt ab 21.03.2020 bis zunächst Montag, den ...
12.12.2019 - DGAP-News: M1 Kliniken AG beschleunigt Expansion in 2019: Anzahl der Fachzentren um 50 Prozent auf ...
23.09.2019 - DGAP-News: financial.de - M1 Kliniken AG mit Nachholpotenzial: Commerzbank und 5 weitere Analysten ...
27.08.2019 - DGAP-News: Halbjahresbericht 2019 der M1 Kliniken AG: Starkes Wachstum im Kernsegment Beauty; ...
23.08.2019 - DGAP-News: Hauptversammlung 2019 der M1 Kliniken AG: Dividende von 0,30 Euro je Aktie und positiver ...
07.08.2019 - DGAP-News: M1 Kliniken AG: Marktführer auf dem Gebiet der Schönheitsmedizin in Deutschland ...
12.07.2019 - DGAP-News: M1 Kliniken AG veröffentlicht Konzernabschluss 2018 und schlägt Dividende von 0,30 ...
04.06.2019 - DGAP-News: M1 Kliniken AG steigert Umsatz und Gewinn in 2018 und ist auf dem Weg zur Nummer 1 in ...
03.06.2019 - DGAP-News: M1 Kliniken AG erweitert Sortiment medizinischer Kosmetikprodukte: Mittelfristig ...
10.04.2019 - DGAP-News: M1 Kliniken AG baut Marktführerschaft im Bereich der Schönheitsmedizin aus und startet ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.