Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Aumann bestätigt gesenkte Prognose - langfristige Trends „ungebrochen”


23.08.2019, 10:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Aumann hat am Freitag den Zwischenbericht zum ersten Halbjahr 2019 vorgelegt. Das Unternehmen meldet ein leichtes Umsatzplus von 133,4 Millionen Euro auf 133,5 Millionen Euro. Ein Umsatzplus von 16 Prozent auf 56,6 Millionen Euro gab es in der Sparte E-Mobility. Die Gewinne sind bei Aumann in der ersten Jahreshälfte dagegen gefallen. Vor Zinsen und Steuern weist das Unternehmen einen operativen Halbjahresgewinn von 11,5 Millionen Euro nach zuvor 14,2 Millionen Euro. Unter dem Strich sinkt der Halbjahresgewinn von 9,9 Millionen Euro auf 7,7 Millionen Euro. Das Minus beim Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit hat sich zudem von 3,8 Millionen Euro auf 20,2 Millionen Euro vergrößert.

„Auch wenn aktuell selbst im Bereich E-Mobility die Rahmenbedingungen herausfordernd sind, bleibt der langfristige Trend zur Elektromobilität ungebrochen. Bei Aumanns Kunden wird dies den Bedarf an neuen innovativen und hochautomatisierten Fertigungslösungen steigern”, so Aumann am Freitag.

Für das laufende Jahr prognostiziert die Gesellschaft einen Umsatz zwischen 240 Millionen Euro und 260 Millionen Euro. Auf bereinigter Basis soll ein Gewinn vor Zinsen und Steuern von 22 Millionen Euro anfallen, der aber - abhängig von der Marktentwicklung - auch bei lediglich 16 Millionen Euro liegen kann. Damit bestätigt Aumann am Freitag die im Juli gesenkte Prognose für 2019. Für das laufende Geschäftsjahr 2019 erwartete der Konzern zuvor bei Umsatz und EBIT im Vergleich zum Vorjahr leichte Steigerungen. Das Jahr 2018 hatte Aumann mit knapp 291 Millionen Euro Umsatz und einem operativen Ergebnisrekord von mehr als 29 Millionen Euro abgeschlossen.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im Automobilmarkt, steigert aber E-Mobility Umsatz




DGAP-News: Aumann AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im Automobilmarkt, steigert aber E-Mobility Umsatz
23.08.2019 / 07:32


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Beelen, 23. August 2019

Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03) erzielt im ersten Halbjahr 2019 mit 133,5 Mio. EUR einen Umsatz auf Vorjahresniveau, wächst im Segment E-Mobility jedoch um 16,0 %. ... DGAP-News von Aumann weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur Aumann-Aktie

23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aumann passt Umsatz- und Ergebnisprognose ...
15.05.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert trotz schwierigen Marktumfeld seinen Umsatz im ersten Quartal ...
28.02.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erwartet nach Rekordergebnis 2018 leichtes Wachstum für 2019 und ...
21.11.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der ...
16.11.2018 - DGAP-News: Aumann AG mit erfolgreichem Geschäftsverlauf in Q3 2018 ...
16.08.2018 - DGAP-News: Aumann AG setzt dynamisches und profitables Wachstum im ersten Halbjahr 2018 ...
20.06.2018 - DGAP-News: Erste Hauptversammlung der Aumann AG nach IPO erfolgreich ...
06.06.2018 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Aumann ...
14.05.2018 - DGAP-News: Aumann steigert im ersten Quartal 2018 den Umsatz um 25 % und den Auftragseingang um 51 ...
22.03.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann bestätigt vorläufige Zahlen und schlägt 0,20 EUR Dividende je Aktie ...
06.03.2018 - DGAP-News: MBB Tochter Aumann steigt in den TecDAX ...
06.03.2018 - DGAP-News: Aumann AG steigt in den TecDAX ...
26.02.2018 - DGAP-Adhoc: MBB beschließt Umplatzierung von Aumann Aktien und bleibt langfristiger ...
22.02.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % ...
05.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG platziert 1,25 Mio. neue Aktien ...
04.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem ...
18.10.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG erwirbt Automatisierungsspezialisten USK und meldet vorläufige ...
18.10.2017 - DGAP-News: Aumann AG übernimmt USK Karl Utz Sondermaschinen ...
07.08.2017 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um über 35 % ...