4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Heidelberger Druckmaschinen

Heidelberger Druck Aktie: Wird das die große Überraschung? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

21.08.2019 08:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gelingt der Heidelberger Druck Aktie ein charttechnisches Comeback, das an der Börse einige überraschen dürfte? Nach dem tiefen Fall auf Donnerstag erreichte 0,836 Euro waren die letzten drei Handelstage von einer deutlichen Erholungsbewegung geprägt. Umsatzseitig blieben die Tage zwar unauffällig, dennoch konnte Heidelbergers Aktienkurs wieder an die Ein-Euro-Marke klettern. Das gestrige Tageshoch ist bei 1,008 Euro notiert, mit 1,006 Euro und 4,09 Prozent Tagesplus ging es aus dem Handel. Aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen bestätigen das Niveau für die Heidelberger Druck Aktie, die sich in der technischen Analyse damit an einer wichtigen Signalzone befindet.

Deren Bedeutung darf auch übergeordnet nicht unterschätzt werden. Schafft die Heidelberger Druck Aktie den Ausbruch hierüber, wäre eine mögliche Bodenbildung vollzogen - mit entsprechenden Auswirkungen zumindest auf die kurzfristige Tendenz. Nicht vergessen: Im Oktober 2017 notierte das Papier noch bei 3,619 Euro, Mitte Juni 2019 lag der Aktienkurs noch bei 1,50 Euro. Dass hier mit so einer Formation im Rücken zumindest die charttechnische Spekulation auf eine kräftigere Erholungsbewegung aufkommen könnte, überrascht dann doch nicht.

Die wichtigsten Daten zu den Signalmarken. „Ein stabiler Ausbruch über 0,913/0,928 Euro dagegen könnte Erholungspotenzial bei dem tief gefallenen Titel triggern””, hieß es am Donnerstag der vergangenen Woche im 4investors-Chartcheck zur Heidelberger Druck Aktie. An dem Tag erreichte der Aktienkurs seinen bisherigen Tiefpunkt der Baissebewegung. Mittlerweile ist der beschriebene Ausbruch geschafft worden. Wird im Anschluss nun auch der Bereich bei 1,008/1,028 Euro überschritten, könnte eine Erholungsbewegung aus charttechnischer Sicht weiter gehen. Die nächsten höheren Hürden für die Heidelberger Druck Aktie sind dann erst bei und oberhalb von 1,192 Euro sowie oberhalb von 1,23/1,25 Euro zu finden.

Bleiben Kaufisgnale in der aktuellen Situation indes aus, kann der Druck auf den Aktienkurs schnell wieder bestimmend sein. Um 0,913/0,928 Euro und oberhalb des Baissetiefs wären dann die wichtigsten charttechnischen Supports für die Heidelberger Druck Aktie in der technischen Analyse zu finden.

Auf einem Blick - Chart und News: Heidelberger Druckmaschinen

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Heidelberger Druckmaschinen

25.05.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel sinkt nach Zahlen weiter ab
22.05.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Tiefrote Zahlen und Trendwendeversuch gescheitert?
20.05.2020 - Heidelberger Druckmaschinen schließt Geschäftsjahr 2019/2020 Tief in den roten Zahlen ab
22.04.2020 - Heidelberger Druck: Die Aktie wackelt gewaltig - starke Kursschwankungen zu erwarten
08.04.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Erhebliche Risiken
30.03.2020 - Heidelberger Druck: Schafft die Aktie die Bodenbildung?
18.03.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Hohes Aufwärtspotenzial
17.03.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Massive Veränderungen stehen an - Gewinnwarnung
06.03.2020 - Heidelberger Druck: Kursziel unter einem Euro
04.03.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Noch besteht da ein Problem…
18.02.2020 - Heidelberger Druck baut Management um - Aktie im Minus
12.02.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein neues Risiko
11.02.2020 - Heidelberger Druck bestätigt neue Prognose - Restrukturierung in Planung
28.01.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Hoffnungsschimmer oder Falle?
22.01.2020 - Heidelberger Druck: Weiter im Abwärtstrend
22.01.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Trendwende - oder geht der Absturz weiter?
21.01.2020 - Heidelberger Druck: Jetzt sinkt das Kursziel
21.01.2020 - Heidelberger Druck: Klare Enttäuschung
21.01.2020 - Heidelberger Druck: Aktie stark unter Druck - die Gründe
23.12.2019 - Heidelberger Druck: Kursziel fällt unter psychologisch wichtige Marke

DGAP-News dieses Unternehmens

20.05.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Vorläufiges Ergebnis Geschäftsjahr 2019/2020 ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druckmaschinen AG beschließt ...
18.02.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg mit neuer Führungsstruktur - Veränderung ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Anhaltend schwieriges Marktumfeld belastet ...
03.12.2019 - Heidelberger Druckmaschinen AG: Bertelsmann Printing Group entscheidet sich an zwei Standorten für ...
21.11.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg fokussiert stärker auf Kernaktivitäten und ...
28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Dr. Siegfried Jaschinski legt Amt als ...
15.08.2019 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Marcus A. Wassenberg wird zum 1. September 2019 neuer ...
17.07.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Konjunkturbedingte Investitionszurückhaltung belastet ...
05.06.2019 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg baut cloudbasierte Anwendungen aus - ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.