Evotec Aktie - trotz „Insiderkäufen”: Das wird eine Zitterpartie - Chartanalyse

Bild und Copyright: Jirsak / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Jirsak / shutterstock.com.

21.08.2019 08:05 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Vorzeichen für den Mittwoch stehen bei der Evotec Aktie nicht unbedingt gut - zumindest was die technische Analyse angeht. Obwohl unter anderem Konzernchef Werner Lanthaler mit einem Aktienkauf Vertrauen in das Unternehmen zeigt und damit zugleich durchblicken lässt, dass er den Aktienkurs für zu niedrig hält, wackelt die Biotech-Aktie wieder. Ein Stabilisierungsversuch, der die letzten Tage im Bereich oberhalb von 18,41 Euro prägte, droht damit zu scheitern. Nach einem gestrigen Kursrückgang der Evotec Aktie bis auf 18,34 Euro, einem XETRA-Schlusskurs bei 18,42 Euro (-3,13 Prozent) und bei aktuellen Indikationen von 18,45/18,55 Euro wackelt der potenzielle Boden zumindest deutlich.

Noch aber haben die Bullen die Zitterpartie nicht verloren. Grund ist, dass der nun bei 18,34/18,41 Euro anzusetzende Unterstützungsbereich nicht allein daher kommt. Nach dem Absturz der Evotec Aktie von 27,29 Euro auf das gestrige Tief binnen kurzer Zeit bleiben noch Chancen, dass in dem Supportcluster oberhalb der 18-Euro-Marke der Kurseinbruch aufgehalten werden kann. Trotz des gestrigen Mini-Breaks bei 18,41 Euro, der sich bisher nicht bestätigt hat (!), bestehen also noch charttechnische Optionen auf eine Wende nach oben. Hier noch einmal die relevanten Szenarien aus der technischen Analyse für die Evotec Aktie:

Bleiben in der jetzigen Situation weiterhin prozyklische Kaufsignale aus, steigen die Risiken wieder deutlich. In diesem Szenario bliebe abzuwarten, ob die Biotech-Aktie doch noch oberhalb des Freitagstiefs bei 18,41 Euro eine Bodenbildung vollziehen kann. Zwischen 18,41/18,58 Euro und 18,20 Euro sowie an der 18-Euro-Marke sind in schneller Folge diverse Unterstützungen zu finden. Das könnte wichtig für die Sicherung der aktuell gefundenen Stabilität bei der Evotec Aktie sein.

Ander sieht es aus, wenn der Aktienkurs der Hamburger das Tageshoch vom Freitag bei 19,32 Euro und die hier liegende Hürdenzone bei 19,26/19,32 Euro überschreitet. Diese liegt unverändert in der Nähe. Gelingt dies, könnte es für die Evotec Aktie recht schnell nach oben gehen angesichts der heftigen Kursverluste aus dem Vortagen. Bei 19,71/20,04 Euro und um 20,52/20,78 Euro wären dann die nächsten Hindernismarken für die Biotech-Aktie zu finden. Darüber könnte es Richtung 21,51 Euro und an die 22-Euro-Marke nach oben gehen.

Hier noch die Details zu den jüngsten „Insider-Deal” bei Evotec: Der Biotech-Konzern meldete gestern einen Aktienkauf durch den Konzernchef Werner Lanthaler. Der Manager hat gestern im XETRA-Handel Evotec Aktien zum Kurs von rund 18,866 Euro erworben. Das Aktienpaket, das Lanthaler gekauft hat, ist insgesamt knapp 0,19 Millionen Euro wert. Bereits am Donnerstag kaufte Dohrmann im Tradegate-Handel Papiere im Gesamtwert von knapp 0,02 Millionen Euro zu Kursen von 19,035 Euro und 19,04 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

13.02.2020 - Evotec Aktie: Die Entwicklung lässt Sorgen wachsen!
12.02.2020 - Evotec: Amerikaner geben ab
06.02.2020 - Evotec Aktie: Nächste Kursrallye - oder kommt die Konsolidierung?
30.01.2020 - Evotec Aktie: Bringt diese Bayer-News neuen Schwung?
28.01.2020 - Evotec Aktie: Neues Kursziel - und was für eins!
28.01.2020 - Evotec Aktie: Kurs auf die mächtigen Widerstandsmarken
23.01.2020 - Evotec Aktie: Sichtbare Schwierigkeiten an der Hürde
23.01.2020 - Evotec mit News - Aktie: Unterwegs zum Top?
20.01.2020 - Evotec Aktie: Hammer-News am Nachmittag!
17.01.2020 - Evotec Aktie: Kaufsignal im Anmarsch…
16.01.2020 - Evotec: Nach Merck der nächste Just-Deal in den USA
14.01.2020 - Evotec und Merck arbeiten zusammen - News aus den USA
09.01.2020 - Evotec und Bayer Arm in Arm - millionenschwerer neuer Deal
08.01.2020 - Evotec Aktie: Nach der Bärenfalle Richtung 27 Euro?
07.01.2020 - Evotec Aktie im Plus: Top-News zum Tages-Start, aber…
20.12.2019 - Evotec Aktie: Starke Signale - jetzt Richtung 27 Euro?
19.12.2019 - Evotec: Millionen von Sanofi
18.12.2019 - Evotec Aktie mit „sell on good news” - noch ist nichts verloren
18.12.2019 - Evotec: „Big news” gegen die Shortseller - was macht die Aktie?
17.12.2019 - Evotec Aktie: „She did it!!!!!”

DGAP-News dieses Unternehmens

30.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND BAYER ÜBERFÜHREN WEITERES PROGRAMM IN KLINISCHE ...
23.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND INDIVUMED GEBEN ZWEITES GEMEINSAMES FORSCHUNGSPROJEKT ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019 ...
16.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS SCHLIE?T VEREINBARUNG MIT ONCORESPONSE ZUR PRODUKTENTWICKLUNG ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS BEGINNT MIT DEM BAU DER ERSTEN J.POD(R)-ANLAGE IN ...
14.01.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND MSD GEHEN MEHRJÄHRIGE KOOPERATION RUND UM PRODUKTIONSANLAGE ...
09.01.2020 - DGAP-News: BAYER UND EVOTEC SCHLIESSEN NEUE STRATEGISCHE ALLIANZ MIT FOKUS AUF POLYZYSTISCHES ...
07.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND BRISTOL-MYERS SQUIBB ERWEITEREN ...
02.01.2020 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
19.12.2019 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT DRITTEN MEILENSTEIN IN ZELLTHERAPIE-ALLIANZ MIT SANOFI IM BEREICH ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.