cyan: Gewinnwarnung für das laufende Jahr

20.08.2019, 11:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die cyan AG reduziert ihre Gewinnschätzung für das laufende Jahr. Während der Umsatz weiter 35 Millionen Euro erreichen soll, rechnet die Gesellschaft aus München nur noch mit einem operativen Gewinn auf EBITDA-Basis von 14 Millionen Euro für 2019. Zuvor prognostizierte man 20 Millionen Euro. „Grund für die Anpassung der EBITDA-Prognose ist eine Beschleunigung des aktuell laufenden Investitionsprogrammes, das mit den Mitteln aus der Kapitalerhöhung von Anfang Juli 2019 umgesetzt wird”, begründen die Süddeutschen ihre Gewinnwarnung, die den Aktienkurs heute stark unter Druck setzt. So sei unter anderem in neues Personal investiert worden.

Bis 2021 will man einen Umsatz von 75 Millionen Euro erreichen, die EBITDA-Marge soll auf etwa 50 Prozent bleiben. Man rechnet damit, dass sich die Skaleneffekte deutlich schneller als die Kosten entwickeln sollten. Darüber hinaus bleibt cyan beim mittelfristigen Ausblick vage. „Der Großteil der Investitionen in Kundenwachstum sowie der Ausbau des F&E-Bereiches werden in 2020 erfolgen”, heißt es von Seiten der Gesellschaft am Dienstag.

Zudem bestätigt die Gesellschaft heute ihre Planungen für einen Wechsel des Handelssegments an der Frankfurter Börse. Bisher wird die cyan Aktie im Freiverkehrssegment „Scale” notiert, im kommenden Jahr soll der Titel in den „Prime Standard” aufsteigen.

Auf einem Blick - Chart und News: cyan


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: cyan beschleunigt Wachstumskurs




DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Expansion

cyan beschleunigt Wachstumskurs
20.08.2019 / 08:47


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
cyan beschleunigt Wachstumskurs

Beschleunigte Investitionen in Organisationsaufbau und Kundengewinnung
Umsatzprognose für 2019 bestätigt, EBITDA-Anpassung im Rahmen der höheren Investitionen
Ausweitung der freiwilligen Hard-Lock-Up-Periode der Kernaktionäre
München, 20. August 2019 - Die cyan AG hat ihr ... DGAP-News von cyan weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur cyan-Aktie

20.08.2019 - DGAP-News: cyan beschleunigt ...
20.08.2019 - DGAP-Adhoc: cyan AG: Reduziertes EBITDA in 2019 aufgrund beschleunigter Investitionen - ...
07.08.2019 - cyan AG: Neues Headquarter in Wien ...
12.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: Analysemethode vor ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: cyan AG: Erfolgreicher Abschluss der ...
09.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: cyan und Wirecard vereinbaren strategische Partnerschaft für ...
09.07.2019 - DGAP-News: cyan AG beschließt 10 %-Barkapitalerhöhung, um das dynamische Unternehmenswachstum ...
09.07.2019 - DGAP-Adhoc: cyan AG: Durchführung einer Kapitalerhöhung ...
08.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: cyan vereinbart Proof of Concept-Installation mit Telecom ...
05.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: Magenta (T-Mobile Austria) und cyan verlängern Zusammenarbeit vorzeitig bei ...
04.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: Erfolgreiche erste Hauptversammlung schafft Grundlagen für weiteres Wachstum ...
01.07.2019 - DGAP-News: cyan AG veröffentlicht geprüften IFRS-Konzernabschluss ...
05.06.2019 - DGAP-News: cyan AG: Vorstandsteam übt Aktienoptionen aus und erwirbt signifikante Beteiligung an ...
22.03.2019 - DGAP-News: cyan AG bestätigt Wachstumskurs und schließt 2018 erfolgreich ...
01.02.2019 - DGAP-News: cyan AG: Commerzbank startet Coverage für cyan AG mit Empfehlung 'Buy' und ...
16.01.2019 - DGAP-News: Bankhaus Lampe startet Coverage für cyan AG mit Empfehlung Buy und Kursziel 47 ...
09.01.2019 - DGAP-News: cyan AG: cyan und Global Voice Group vereinbaren langfristige ...
21.12.2018 - DGAP-Adhoc: Orange und cyan AG vereinbaren weltweiten Gruppenvertrag für Cyber-Security-Lösungen ...
14.12.2018 - DGAP-Adhoc: cyan AG beschließt Sachkapitalerhöhung zum Erwerb der restlichen 18,29 % Anteile der ...
26.11.2018 - DGAP-News: cyan AG: cyan und Aon vereinbaren strategische Partnerschaft für Digital ...