Evotec Aktie: Es brodelt unter dem Deckel - Chartanalyse

Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.

20.08.2019 08:13 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Evotec Aktie zeichnet sich am Dienstag ein möglicher neuer Versuch ab, aus der heftigen Abwärtsbewegung vom 14. und 15. August nach oben auszubrechen. Am Freitag und dem gestrigen Montag konnte sich die Biotech-Aktie deutlich stabilisieren. Tagestiefs bei 18,41 Euro und 18,585 Euro waren zu sehen, allerdings auch zwei längere Lunten bei den Tageskerzen im Candlestick-Chart der Evotec Aktie. Spätestens dieses Signal zeigt, dass hier Chancen auf eine Gegenbewegung für den TecDAX-Wert vorhanden sind. Nach dem Absturz von 27,29 Euro auf 18,41 Euro binnen weniger Tage braucht es aber noch ein prozyklisches Kaufsignal, um eine mögliche Kurserholung in Gang kommen zu lassen.

Auch dabei bieten die letzten beiden Handelstage Orientierung mit Tageshochs bei 19,32 Euro und 19,265 Euro - derzeit der „Deckel” für den Aktienkurs. Ein Sprung über diese Zone könnte das notwendige Kaufsignal liefern und höher gelegene charttechnische Widerstandsmarken für die Evotec Aktie in den Fokus rutschen lassen. Nachdem der Aktienkurs des Hamburger Unternehmens gestern mit 19,015 Euro (+0,64 Prozent) aus dem Handel gegangen ist, liegen aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen für den TecDAX-Wert bei 19,10/9,19 Euro.

In der technischen Analyse zur Evotec Aktie bleibt es damit bei den jüngst bereits skizzierten Szenarien. Bleiben in der jetzigen Situation weiterhin prozyklische Kaufsignale aus, steigen die Risiken wieder deutlich. In diesem Szenario bliebe abzuwarten, ob die Biotech-Aktie doch noch oberhalb des Freitagstiefs bei 18,41 Euro eine Bodenbildung vollziehen kann. Zwischen 18,41/18,58 Euro und 18,20 Euro sowie an der 18-Euro-Marke sind in schneller Folge diverse Unterstützungen zu finden. Das könnte wichtig für die Sicherung der aktuell gefundenen Stabilität bei der Evotec Aktie sein.

Ander sieht es aus, wenn der Aktienkurs der Hamburger das Tageshoch vom Freitag bei 19,32 Euro und die hier liegende Hürdenzone bei 19,26/19,32 Euro überschreitet. Diese liegt unverändert in der Nähe. Gelingt dies, könnte es für die Evotec Aktie recht schnell nach oben gehen angesichts der heftigen Kursverluste aus dem Vortagen. Bei 19,71/20,04 Euro und um 20,52/20,78 Euro wären dann die nächsten Hindernismarken für die Biotech-Aktie zu finden. Darüber könnte es Richtung 21,51 Euro und an die 22-Euro-Marke nach oben gehen.

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

26.05.2020 - Evotec: Erneute Finanzierungsrunde bei Exscientia
25.05.2020 - Evotec Aktie: Hier türmen sich die Widerstandsmarken
14.05.2020 - Evotec steigert Quartalsgewinn - Prognose wird bestätigt
30.04.2020 - Evotec nimmt Antikörper-Kampf gegen das Corona-Virus auf
23.04.2020 - Evotec Aktie: Aussteigen oder dabei bleiben? Die nächsten Tage entscheiden!
22.04.2020 - Evotec: Sanofi steigt aus gemeisnamer Diabetes-Forschung aus - was macht die Aktie?
16.04.2020 - Evotec: Deutliche Veränderung
16.04.2020 - Evotec steigt bei leon-nanodrugs ein - neue Kooperation
15.04.2020 - Evotec Aktie: An der Decke? Es lauern Gefahren!
14.04.2020 - Evotec: Neues von Morgan Stanleys Aktien-Positonen
07.04.2020 - Evotec Aktie: Aktuell eine ganz starke Vorstellung
06.04.2020 - Evotec: Wermutstropfen im ansonsten starken Bild
02.04.2020 - Evotec: Der nächste Streich - was macht die Aktie?
31.03.2020 - Evotec Aktie: Neue Kooperation soll schon 2021 Erfolge bringen
30.03.2020 - Evotec: Klares Lob
29.03.2020 - Evotec: Deutsche Bank und Berenberg rechnen mit Kurssprung
26.03.2020 - Evotec legt Zahlen vor - Aktie reagiert positiv auf die News
25.03.2020 - Evotec Aktie: Kaufsignal einkassiert, und nun?
20.03.2020 - Evotec Aktie: Befreiungsschlag verpasst - und nun?
18.03.2020 - Evotec Aktie: Zwei starke Unterstützungen für den Biotech-Wert

DGAP-News dieses Unternehmens

26.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC BETEILIGT SICH AN FINANZIERUNGSRUNDE VON ...
14.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2020 UND UPDATES ZUR ...
07.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE BERICHTET ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2020 AM 14. MAI ...
30.04.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND OLOGY BIOSERVICES KOOPERIEREN BEI DER ANTIKÖRPERENTWICKLUNG ...
22.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC SICHERT SICH GLOBALE RECHTE AN ...
16.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT ANGEBOT IM BEREICH NANOMEDIZIN DURCH STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT MIT ...
06.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC: STRATEGISCHE ERWEITERUNG IM BEREICH ...
06.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND TAKEDA GEHEN MEHRJÄHRIGE FORSCHUNGSALLIANZ IM BEREICH GENTHERAPIE ...
02.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT IHRE IPSC-BASIERTE ZELLTHERAPIE-PLATTFORM EVOCELLS DURCH ...
31.03.2020 - DGAP-News: EVOTEC UND ILDONG KOOPERIEREN MIT ENTWICKLUNGSPROJEKTEN AUF ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.