K+S: Die nächsten Analysten-Stimmen

Bild und Copyright: K+S.

Bild und Copyright: K+S.

16.08.2019 14:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zur K+S Aktie gibt es weitere Analystenstimmen, nachdem das Kasseler Rohstoff-Unternehmen in dieser Woche seine Halbjahreszahlen vorgelegt hat. Die Analysten der Societe Generale senken ihr Kursziel für den MDAX-Titel von 20 Euro auf 17 Euro. Man verweist auf die Preise für Kali-Düngemittel, bei denen der zyklische Preishöhepunkt erreicht worden sein soll. Derzeit rechnen die Experten aufgrund der nach wie vor erschwinglichen Kosten aber mit keinem großen Preisdruck. Dennoch senkt man die Prognosen für K+S, erwartet aber weiter einen Abbau von Verbindlichkeiten und die Steigerung der Ergebnisse bei dem Rohstoff-Konzern.

Ebenfalls bei 17 Euro sieht Berenberg das Kursziel für die Aktie von K+S, hatte die Zielmarke aber auch schon vorher an diese Stelle gesetzt. Man bleibt beim „Hold” für die Rohstoff-Aktie, die am Freitagnachmittag bei 13,535 Euro mit 1,67 Prozent im Minus notiert. Positiv überrascht zeigen sich die Analysten vom Free Cashflow, der bei K+S in der ersten Hälfte dieses Jahres angefallen ist. Bei der Ergebnisentwicklung liege die Gesellschaft im Rahmen der Erwartungen.

K+S: So reagieren die Analysten auf die Quartalszahlen

Unter Analysten herrscht nach den heute von K+S vorgelegten Quartalszahlen weiter Optimismus für die Aktie des Rohstoffkonzerns aus Kassel. Im heutigen Tagesverlauf gibt es ausschließlich Bestätigungen von Kaufempfehlungen für den MDAX-Wert, die allerdings mit doch deutlichen Unterschieden bei den jeweiligen Kurszielen ausgestattet sind. Den heutigen XETRA-Handel hat der Aktienkurs von K+S mit 13,765 Euro (+0,99 Prozent) beendet.

Mit 19 Euro kommt die niedrigste Zielmarke für die K+S von der Baader Bank. Man rät Anlegern, nicht überzubewerten, dass die Zahlen von K+S im saisonal schwachen zweiten Quartal nicht den Erwartungen entsprochen hätten. Als beruhigend werden die Entwicklung des Cashflows und die neue Prognose von K+S gesehen.

Warburg Research gibt mit einem Kursziel von weiterhin 23,40 Euro die höchste Zielmarke unter den heute veröffentlichten Analystenschätzungen für die K+S Aktie aus. Man spricht von einem ordentlich ausgefallenen Quartal des ... diese News vom 15.08.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: K+S

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - K+S

13.05.2020 - K+S: Neues Kursziel nach den Zahlen
12.05.2020 - K+S: Realistische Zielsetzung
11.05.2020 - K+S: Vorstandschef Löhr an Corona-Virus erkrankt
08.05.2020 - K+S: Zwei Überraschungen
08.05.2020 - K+S senkt Dividende für 2019 - staatlich abgesicherte Hilfe per KfW-Kredit „eine Option”
20.04.2020 - K+S: Blick auf die Quartalszahlen
17.04.2020 - K+S: Übernahmekandidat?
16.04.2020 - K+S: Termin ist fix
16.04.2020 - K+S: Ausblick auf die Quartalszahlen
13.03.2020 - K+S: Analysten stufen Aktie ab
12.03.2020 - K+S: Unter Druck
12.03.2020 - K+S: Minus 10 Prozent
12.03.2020 - K+S: Doppelte Kaufempfehlung nach der Entscheidung
12.03.2020 - K+S Aktie: Pullback oder Rückschlag ans Crash-Tief?
11.03.2020 - K+S: Der große Schnitt - Börse reagiert positiv, Aktie steigt deutlich
05.03.2020 - K+S: Kursziel der Aktie wird einstellig
27.02.2020 - K+S: Doppelter Rückschlag
20.02.2020 - K+S Aktie: Keine guten Nachrichten
04.02.2020 - K+S Aktie: Schon wieder…
03.02.2020 - K+S Aktie: Neue Kaufempfehlung, doch es gibt ein „aber”…

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.