DAX: Neues Mehrmonatstief - UBS Kolumne

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Ausblick: Heute wird ein ganz wichtiger Tag für der DAX werden, denn im Wochenchart notiert der Index aktuell knapp unter dem EMA200. Ein Wochenschlusskurs über 11.500 Punkte würde reichen, damit diese wichtige Durchschnittslinie nicht auf Wochenschlusskursbasis verletzt wird. Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

16.08.2019 08:53 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der Deutsche Aktienindex ist gestern kurzfristig unter die 11.300 Punkte-Marke gefallen. Dieses Kursniveau wurde zuletzt am 26. März verletzt. Nach einem Tagestief bei 11.266 Punkten konnten die Bullen aber das Ruder an sich reißen und eine stärkere Erholung einleiten. Innerhalb weniger Handelsstunden wurde sogar wieder kurzfristig die 11.500 Punkte-Marke überschritten. Doch dann folgten wieder größere Gewinnmitnahmen. Bei rund 11.350 Punkten drehte der Index schlussendlich wieder nach oben. Zur Schlussglocke wurde der Index wieder über die 11.400 Punkte-Marke gehievt.

Ausblick: Heute wird ein ganz wichtiger Tag für der DAX werden, denn im Wochenchart notiert der Index aktuell knapp unter dem EMA200. Ein Wochenschlusskurs über 11.500 Punkte würde reichen, damit diese wichtige Durchschnittslinie nicht auf Wochenschlusskursbasis verletzt wird.

Die Long-Szenarien: Sollten die Käufer heute einen Tagesschlusskurs über 11.500 Punkte erreichen, dürfte die Korrekturbewegung ein Ende finden. Um allerdings ein Reversal-Signal zu erhalten, müsste noch eine bullishe Bestätigungskerze abgewartet werden. In diesem Fall wäre eine Rückkehr über die 12.000 Punkte-Marke möglich. Eine markante Widerstandszone befindet sich allerdings an der 11.800 Punkte-Marke.

Die Short-Szenarien: Unterhalb von 11.500 Punkten haben sich die Bären nun Vorteile gesichert. Um allerdings weiter Druck aufzubauen, sollte zeitnah ein Tagesschlusskurs unter der 11.300 Punkte-Marke zustandekommen. Anschließend könnte ein Test der 11.000 Punkte-Marke bevorstehen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - DAX - Aktienindex

19.02.2020 - DAX: Kritische Situation? - UBS-Kolumne
18.02.2020 - Deutschland: Coronavirus infiziert die ZEW-Konjunkturerwartungen - VP Bank Kolumne
18.02.2020 - Treibhausgasemissionen der EU-Kraftwerke sanken 2019 so stark wie noch nie zuvor - Commerzbank Kolumne
18.02.2020 - DAX: 13.700 Punkte wackeln wieder - UBS-Kolumne
18.02.2020 - DAX: Verschnaufpause auf hohem Niveau - Donner & Reuschel Kolumne
17.02.2020 - Aktien: Beobachter sehen weiter gute Chancen - Börse München Kolumne
17.02.2020 -
17.02.2020 - DAX - 1a Perspektiven: Auf dem Weg zu neuen Höhen - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2020 - Deutschland: Deutsche Wirtschaft stagniert zum Jahresende - Nord LB Kolumne
14.02.2020 - Deutschland: Mehr als eine Stagnation lag nicht drin - VP Bank Kolumne
14.02.2020 - DAX: Weiter über 13’700 Punkte - UBS-Kolumne
14.02.2020 - DAX zurück im Aufwärtstrend: Allzeit-Hoch zum Valentinstag - Donner & Reuschel Kolumne
13.02.2020 - DAX: Ausbruch nach oben? - UBS-Kolumne
13.02.2020 - DAX: Die 14.000 Punkte bleiben im Fokus - Donner & Reuschel Kolumne
12.02.2020 - Coronavirus ohne Einfluss auf die Luxusgüterbranche? - Commerzbank Kolumne
12.02.2020 - DAX: Neues Allzeithoch - UBS-Kolumne
12.02.2020 - DAX zurück im Aufwärtstrend: 14.000 eine Frage des „Wann`s“ - Donner & Reuschel Kolumne
11.02.2020 - DAX nach dem neuen Rekordhoch: Gefangen im grenzenlosen Optimismus? - Nord LB Kolumne
11.02.2020 - Konsequenzen der Corona-Epidemie für die Autobauer noch nicht konkret greifbar - Commerzbank Kolumne
11.02.2020 - DAX: Signalmarke bei 13.650 Punkten - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.