4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Heidelberger Druckmaschinen

Heidelberger Druck Aktie: Kommt die große Erholungsbewegung? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

Zwei eng beieinander liegende Signalzonen sprechen allerdings dafür, dass neue charttechnische Impulse bei der Heidelberger Druck Aktie nicht allzu lange auf sich warten lassen werden. Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

15.08.2019 08:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

An drei Tagen in Folge fand sich bei der Heidelberger Druck Aktie das Tagestief an der Marke um 0,87 Euro. Dass die Aktie des süddeutschen Druckmaschinebauers nach dem jüngsten charttechnischen Verkaufssignal bei 0,9135 Euro ihre Abwärtsbewegung jetzt schon stoppen kann, ist damit aber keinesfalls beschlossene Sache. Für die Heidelberger Druck Aktie spricht, dass sich der Aktienkurs um 0,869/0,873 Euro bereits neue Stabilität holen konnte. Doch zwei Dinge sind ebenfalls zu beachten: Zum einen ist diese Stabilität mit einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 0,88 Euro und aktuellen Indikationen am Donnerstagmorgen bei 0,862/0,880 Euro weiter bedroht. Zum anderen konnte der Aktienkurs der Heidelberger in den letzten drei Handelstagen keinerlei Impulse nach oben entwickeln. Schon bei 0,925/0,928 Euro endeten Aufwärtsbewegungen. Einen stabilen Rebreak über den unterschrittenen Signalbereich bei 0,913/0,928 Euro gab es bisher nicht.

Das ist eine mögliche Belastung für die weitere Kursentwicklung der Heidelberger Druck Aktie. Zwei eng beieinander liegende Signalzonen sprechen allerdings dafür, dass neue charttechnische Impulse bei der Heidelberger Druck Aktie nicht allzu lange auf sich warten lassen werden. Kommt es zum Einbruch nach unten, wäre das untere Bollinger-Band eine mögliche Orientierungsmarke für den Aktienkurs von Heidelberger Druck, der sich dann neue potenzielle Supports suchen müsste.

Ein stabiler Ausbruch über 0,913/0,928 Euro dagegen könnte Erholungspotenzial bei dem tief gefallenen Titel triggern. Wird im Anschluss auch der Bereich bei 1,008/1,028 Euro überschritten, könnte eine Erholungsbewegung aus charttechnischer Sicht auch deutlicher ausfallen als die wenigen Prozentpunkte Kursgewinn, die sich bis an die Ein-Euro-Marke ergeben. Höhere weitere Hürden sind dann erst bei und oberhalb von 1,192 Euro sowie oberhalb von 1,23/1,25 Euro zu finden.

Auf einem Blick - Chart und News: Heidelberger Druckmaschinen

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Heidelberger Druckmaschinen

04.08.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Party vorbei - und nun?
28.07.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Über diese Marke muss der Aktienkurs rüber!
23.07.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Eine millionenschwere Transaktion
22.07.2020 - Heidelberger Druck: Gedruckte Sensoren sollen Wachstums-Impulse bringen
30.06.2020 - Heidelberger Druck und IG Metall einigen sich auf Neuregelung der betrieblichen Altersversorgung
24.06.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Doppelte Abstufung der Aktie
23.06.2020 - Heidelberger Druck: Vielleicht die letzte Chance
11.06.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel unter Druck
09.06.2020 - Heidelberger Druck: Mit drastischem Sparprogamm aus der Krise?
25.05.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel sinkt nach Zahlen weiter ab
22.05.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Tiefrote Zahlen und Trendwendeversuch gescheitert?
20.05.2020 - Heidelberger Druckmaschinen schließt Geschäftsjahr 2019/2020 Tief in den roten Zahlen ab
22.04.2020 - Heidelberger Druck: Die Aktie wackelt gewaltig - starke Kursschwankungen zu erwarten
08.04.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Erhebliche Risiken
30.03.2020 - Heidelberger Druck: Schafft die Aktie die Bodenbildung?
18.03.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Hohes Aufwärtspotenzial
17.03.2020 - Heidelberger Druckmaschinen: Massive Veränderungen stehen an - Gewinnwarnung
06.03.2020 - Heidelberger Druck: Kursziel unter einem Euro
04.03.2020 - Heidelberger Druck Aktie: Noch besteht da ein Problem…
18.02.2020 - Heidelberger Druck baut Management um - Aktie im Minus

DGAP-News dieses Unternehmens

22.07.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg schließt Vertrag über Veräußerung der ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg ordnet betriebliche Altersvorsorge über ...
20.05.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Vorläufiges Ergebnis Geschäftsjahr 2019/2020 ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druckmaschinen AG beschließt ...
18.02.2020 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg mit neuer Führungsstruktur - Veränderung ...
20.01.2020 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Anhaltend schwieriges Marktumfeld belastet ...
03.12.2019 - Heidelberger Druckmaschinen AG: Bertelsmann Printing Group entscheidet sich an zwei Standorten für ...
21.11.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg fokussiert stärker auf Kernaktivitäten und ...
28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Dr. Siegfried Jaschinski legt Amt als ...
15.08.2019 - DGAP-News: Heidelberger Druckmaschinen AG: Marcus A. Wassenberg wird zum 1. September 2019 neuer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.