DCI: Umstrukturierung prägt Halbjahreszahlen

14.08.2019, 16:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte DCI AG hat am Mittwoch Halbjahreszahlen vorgelegt, die von der Auslagerung der Aktivitäten im Bereich Content und Data Services in die Tochtergesellschaft Content Factory 1 GmbH geprägt sind. Das Unternehmen weist einen Umsatz von 0,75 Millionen Euro aus, inklusive Content Factory 1 GmbH sind es knapp 1,7 Millionen Euro nach 1,54 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Auf EBITDA-Basis meldet DCI ohne Content Factory 1 einen operativen Verlust von 0,05 Millionen Euro, inklusive der Tochter hat sich der Überschuss mit 0,07 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreswert kaum verändert. Unter dem Strich fällt ohne Content Factory 1 ein Verlust von 0,05 Millionen Euro an nach 0,02 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, inklusive Content Factory 1 meldet DCI einen Gewinn von 0,06 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: DCI Database for Commerce and Industry AG


Die komplette News des Unternehmens

DCI AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2019








DGAP-Media / 14.08.2019 / 11:45

Presseinformation zur Veröffentlichung des Emittentenberichtes zum 30.06.2019 der DCI AG

DCI AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2019
Starnberg, 14. August 2019 - Der Umsatz der DCI AG belief sich im ersten Halbjahr 2019 auf TEUR 751. Hierin sind - anders als in 2018 - nicht die Umsätze aus dem Bereich Content und Data Services enthalten. Dieses Geschäft wurde zum 01.01.2019 in der 100%-Tochtergesellschaft Content Factory 1 GmbH ("CF1") ... DGAP-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR