DAX befindet sich auf brüchigem Eis - Donner & Reuschel Kolumne

14.08.2019, 11:22 Uhr - Autor: Martin Utschneider  Martin Utschneider auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Deutsche Börse AG.

Bild und Copyright: Deutsche Börse AG.

Dem Test der 200-Tage-Linie kommt weiterhin die entscheidende Rolle zu. Bereits fünfmal in Folge konnte der DAX 30 diese Marke halten. Per heute tendiert diese bei 11.650 Punkten. Neben dem nach wie vor schwelenden Handelsstreit zwischen China und den USA sowie dem Streik in Hongkong gegen die chinesische Regierung häufen sich nun die Sorgen um die globale Konjunktur. Bereits heute früh um 08:00 Uhr bestätigte der Rückgang des deutschen BIP die Rezessionsbefürchtungen. Mit Spannung wird nun gleich um 11.00 Uhr das europäische Wirtschafts“wachstum“ erwartet. Zudem hält die Null- bis Negativzinspolitik der Notenbanken die Kapitalmärkte in Atem. Markttechnisch zeigen sich die wichtigen Indikatoren kurz- wie mittelfristig angeschlagen beziehungsweise schwach. Sowohl MACD als auch Slow-Stochastik machen keine Hoffnung auf einen plötzlichen Turnaround. Im Gegenteil: Im Zuge des gestern enttäuschenden ZEW-Index wurde sogar die 200-Tage-Linie vorübergehend unterhandelt. Die aktuelle Situation spiegelt eindeutig das Zusammenspiel der beiden wichtigen Partner Fundamentaler - und Technischer Analyse wider. Es bleibt bei der seit Langem empfohlenen Strategie mittels Stopp-Loss Marken solche Marktbewegungen zu neutralisieren. Die sich heute bislang ausgebildete Black-Doji-Candle zeugt davon, dass der Fokus weiterhin der 200-Tage-Linie gilt. Jetzt muss die Abwehr stehen. Sturmläufe bleiben vorerst aus. Der Euro Bund-Future steigt auf ein neues Rekordhoch, die zehnjährigen Bundesanleihen rentieren aktuell bei minus 0,60 Prozent.

- Nächste charttechnische Widerstände: 11.866, 11.926, 12.115, 12.189
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 11.621, 11.560, 11.300, 11.019
- Oberes Bollinger-Band: 12.711, Mittleres Bollinger-Band: 12.051 und Unteres Bollinger-Band: 11.390
- 90-Tage-Linie: 12.160 und 200-Tage–Linie: 11.650 sowie: 21-Tage-Linie: 12.129
- Indikatoren: MACD: schwach | RSI: schwach I Slow-Stochastik: neutral I Momentum: schwach
- In Summe: schwach
- Volatilität (VDAX-NEW): 19,04
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr war unterhalb der 11.800.
- (Trailing-) Stop-Loss: 11.621, 11.560, 11.300, 11.019

Primärtrend: 2009´er Aufwärtstrend weiterhin passé
Sekundärtrend: Test der 200-Tage-Linie
Tertiärtrend: Fokus auf 11.621
Rückkehr in den kfr. Aufwärtstrend war nicht nachhaltig genug
Test der 200-Tage-Linie als wegweisendes Signal

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Mehr zum Thema:

US-Berichtssaison übertrifft die deutlich reduzierten Erwartungen - Commerzbank Kolumne

Die laufende US-Berichtssaison befindet sich bereits in ihrer finalen Phase. Bisher haben knapp 85% der Konzerne des S&P 500 ihre Zahlen für das zweite Quartal 2019 vorgelegt und konnten damit die (allerdings im Vorfeld mehrfach gesenkten) Gewinnprognosen im Schnitt um 5,2% übertreffen. Gegenüber Vorjahr legen die Gewinnzahlen immerhin noch um 5,7% zu (Vorquartal: +5,2%, Q4 2018: +13,4%). Der somit überraschend starke Gewinntrend basiert vor allem auf einer weiterhin extrem soliden ... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR