4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > EuroStoxx 50 - Aktienindex

EuroStoxx 50: Käufer können wichtige Unterstützung verteidigen - UBS Kolumne


14.08.2019 08:52 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 musste nach einem neuen Jahreshoch bei 3.573 Punkten größere Gewinnmitnahmen verkraften. Nach dem Bruch des EMA50 bei 3.450 Punkten ging es dann rasant in den Keller. Erst knapp unter der 3.300 Punkte-Marke konnten die Käufer den Ausverkauf stoppen. Die sehr wichtige Unterstützungszone bei 3.250 Punkten wurde nicht verletzt. Gestern konnten die Marktteilnehmer im Handelsverlauf noch einmal die 3.300 Punkte-Marke erfolgreich verteidigen, um dann ein Tageshoch bei 3.380 Punkten auszubilden. Der Tageschlusskurs lag bei 3.357 Punkten.

Ausblick: In den nächsten Tagen dürfte der Index wieder über die 200-Tage-Linie ansteigen. Diese vielbeachtete Durchschnittslinie verläuft in dieser Woche bei 3.371 Punkten. Eine wichtige Unterstützungslinie im Wochenchart stellt der EMA200 bei 3.311 Punkten dar.

Die Long-Szenarien: Der Ausverkauf endete wunschgemäss über der 3.250 Punkte-Marke. Sollte der Index in den nächsten Tagen nicht mehr unter die 3.300 Punkte-Marke fallen, wäre ein Anstieg bis 3.450 Punkte möglich. Auf diesem Kursniveau würde der Index allerdings auf eine sehr markante Hürde treffen. Im ersten Versuch dürfte dieses Kursniveau vermutlich nicht geknackt werden können.

Die Short-Szenarien: Oberhalb von 3.300 Punkten haben die Bären nun einen schweren Stand. Doch sollte der Index per Tagesschlusskurs unter diese Marke fallen, würde ein neuer Test der 3.250 Punkte-Marke bevorstehen. Eventuell wird diese markante Unterstützung sogar durchbrochen. Der nächste Support liegt bei rund 3.200 Punkten.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: EuroStoxx 50 - Aktienindex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EuroStoxx 50 - Aktienindex

27.05.2020 - EuroStoxx 50: Neuer Angriff der Bullen - UBS-Kolumne
20.05.2020 - EuroStoxx 50: EMA 50 weiter eine massive Hürde - UBS-Kolumne
13.05.2020 - EuroStoxx 50: Größeres Verkaufssignal könnte drohen - UBS-Kolumne
06.05.2020 - EuroStoxx 50: Bearisher Abprall am EMA50 - UBS-Kolumne
30.04.2020 - Eurozone: Wachstumseinbussen fallen bereits im ersten Quartal massiv aus - VP Bank Kolumne
29.04.2020 - EuroStoxx 50: Der Aktien-Index hinkt hinterher - UBS-Kolumne
24.04.2020 - Die Einkaufsmanagerindizes im verarbeitenden Gewerbe brechen drastisch ein - Commerzbank Kolumne
22.04.2020 - EuroStoxx 50: Neue Verkaufswelle gestartet? - UBS-Kolumne
15.04.2020 - Euro Stoxx 50: Schwache Tageskerze in dünner Luft warnt - UBS-Kolumne
08.04.2020 - Euro Stoxx 50: Bearishe Tageskerze warnt - UBS-Kolumne
01.04.2020 - EuroStoxx 50: Geht die Erholung nun zu Ende? - UBS-Kolumne
25.03.2020 - EuroStoxx 50: Starker Käufertag - UBS-Kolumne
18.03.2020 - EuroStoxx 50: Hoffnung auf eine Erholungsbewegung - UBS-Kolumne
11.03.2020 - EuroStoxx 50: Kursrutsch unter das 2018er-Tief - UBS-Kolumne
04.03.2020 - Euro Stoxx 50: Die Erholung droht zu verpuffen - UBS-Kolumne
26.02.2020 - EuroStoxx 50: Extremer Verkaufsdruck - UBS-Kolumne
19.02.2020 - EuroStoxx 50: Können die Käufer den Druck weiter beibehalten? - UBS-Kolumne
12.02.2020 - EuroStoxx 50: Neues Mehrjahreshoch - UBS-Kolumne
07.02.2020 - Buy and hold: Nichts für schwache Nerven? - ARTS Kolumne
05.02.2020 - EuroStoxx 50: Bären zu schwach - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.