S&P 500: Wichtige Unterstützung erreicht - UBS Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

13.08.2019 08:49 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der marktbreite S&P500 Index konnte in der vergangenen Woche ein sehr bullishes Muster an der 200-Tage-Linie ausbilden. Anschließend wurde dieses Doppeltief bei 2.825 Punkten bullish nach oben aufgelöst. Dabei konnte der Index ein Verlaufshoch exakt am EMA50 bei 2.938 Punkten markieren. Am darauffolgenden Tag scheiterten die Bullen erneut an dieser Durchschnittslinie. Der gestrige Wochenauftakt war dann für die Bären ein Leckerbissen, denn der Index eröffnete mit einem großen Down-Gap. Diese bearishe Kurslücke wurde auch im Tagesverlauf nicht geschlossen, sondern der Index schloss nahe dem Tagestief bei 2.883 Punkten. Im Tagestief konnte die wichtige Unterstützung bei 2.870 Punkten fast touchiert werden.

Ausblick: Der marktbreite US-Index besitzt zwei wichtige Unterstützungszonen. Die erste wurde bereits gestern erreicht. Die zweite beginnt bei 2.850 Punkten und endet an der 200-Tage-Linie bei 2.842 Punkten.

Die Long-Szenarien: Sollte der EMA200 bei 2.842 Punkten nicht auf Tagesschlusskursbasis verletzt werden, dürfte erneut ein Anstieg bis knapp 2.950 Punkte folgen. Ein Anstieg deutlich über 2.950 Punkten könnte für einen Test der runden 3.000 Punkte-Marke sorgen. Deutlicheres Kurspotenzial wäre allerdings erst oberhalb von 3.000 Punkten zu erwarten.

Die Short-Szenarien: Ein Tagesschlusskurs unter 2.850 Punkten würde ein frisches Verkaufssignal aktivieren. Das Ziel könnte in diesem Fall bei rund 2.700 Punkten liegen. Bei 2.743 Punkten befindet sich jedoch noch eine größere Kurslücke. Dieses Gap könnte ebenfalls ein prädestiniertes Korrekturziel darstellen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: S&P 500

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - S&P 500

26.05.2020 - S&P500: Durchbruch über 3.000 Punkte? - UBS-Kolumne
20.05.2020 - Starker Einbruch bei Baubeginnen und -genehmigungen in den USA - Commerzbank Kolumne
19.05.2020 - S&P500: Der Durchbruch? - UBS-Kolumne
15.05.2020 - In den USA hat die Coronakrise schon mehr als 36 Mio. Jobs gekostet - Commerzbank Kolumne
13.05.2020 - Die US-Verbraucherpreise sinken im April so stark wie seit Jahren nicht mehr - Commerzbank Kolumne
12.05.2020 - S&P500: Bullen zeigen weiterhin Stärke - UBS-Kolumne
05.05.2020 - S&P500: Schwache Wochenkerze warnt - UBS-Kolumne
03.05.2020 - Ungewöhnliche Stärke der Stärksten im S&P 500 - DWS Kolumne
29.04.2020 - US-Wirtschaft schrumpft sich in die Rezession! - Nord LB Kolumne
28.04.2020 - S&P500: Aktienindex vor einer Toppbildung? - UBS-Kolumne
21.04.2020 - S&P500: Luft bleibt dünn - UBS-Kolumne
15.04.2020 - USA: Der Einzelhandel macht dicht: Die Umsätze brechen wie erwartet ein! - Nord LB Kolumne
14.04.2020 - S&P500: Kurslücke bei 2’300 Punkten im Fokus - UBS-Kolumne
07.04.2020 - S&P500: 200er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
03.04.2020 - US-Arbeitsmarkt: Nur die erste Welle des Kahlschlags – es wird noch schlimmer! - Nord LB Kolumne
31.03.2020 - S&P500: Deutlich angeschlagen - UBS-Kolumne
24.03.2020 - S&P500: Fällt die 2’200 Punkte-Marke? - UBS-Kolumne
17.03.2020 - Coronavirus und die weiteren konjunkturellen Perspektiven: Rezession ahoi! - Nord LB Kolumne
10.03.2020 - S&P500: Kurs auf 2’670 Punkte? - UBS-Kolumne
03.03.2020 - S&P500: Geht jetzt die Aufwärtsrally weiter? - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.