DAX: Test der 11.500 Punkte-Marke? - UBS Kolumne

13.08.2019, 08:58 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Rückblick: Der Deutsche Aktienindex konnte in der vergangenen Woche zweimal knapp unter der 11.600 Punkte-Marke nach oben drehen. Doch die anschließende Erholung endete bereits an der 11.850 Punkte-Marke. Nun war der Wochenauftakt ebenfalls negativ, obwohl der Index zunächst die 11.800 Punkte-Marke zurückerobern konnte. Doch dieser Kurssprung wurde bereits kurz nach Börseneröffnung wieder abverkauft. Das Tageshoch lag bei 11.836 Punkten. Im späteren Handelsverlauf konnten die Bullen keine Akzente mehr setzen. Daher ging der DAX mit 11.679 Punkten aus dem Handel.

Ausblick: In dieser Woche dürfte nun endlich das Gap bei 11.528 Punkten geschlossen werden. Zudem zieht der EMA200 im Wochenchart die Blicke der Marktteilnehmer auf sich. Dieser wichtige gleitende Durchschnitt verläuft in dieser Woche bei fast exakt 11.500 Punkten.

Die Short-Szenarien: Bleibt der DAX in den kommenden Tagen unter 11.850 Punkten, dürfte ein Rückgang bis 11.500 Punkte bevorstehen. Eventuell wird der Index auch direkt bis 11.400 Punkte durchgereicht. Dort besteht dann die Möglichkeit einer größeren Gegenbewegung.

Die Long-Szenarien: Die Käufer haben über 11.600 Punkte noch die Chance auf eine direkte Fortsetzung der Erholungsbewegung. Jedoch würde erst ein Tagesschlusskurs über 11.850 Punkte eine andere Käuferschicht anziehen. In diesem Fall könnte der DAX bis 12.000 Punkten ansteigen. Größerer Erholungspotenzial würde sich erst ergeben, wenn die 12.200 Punkte-Marke fallen sollte.

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR