Apple Aktie: Wohin des Weges? - UBS Kolumne

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

12.08.2019, 08:17 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Beim Technologieschwergewicht Apple brauchten Aktionäre in den vergangenen zwei Wochen gute Nerven. Denn der Aktienkurs wurde kräftig durchgeschüttelt. In der vorletzten Woche markierte der Wert ein neues Jahreshoch bei 221,37 USD, konnte die Wochenhochs aber nicht verteidigen. Die dadurch entstandene bearishe Umkehrkerze führte auch in der Vorwoche zu Verkäufen. Im Wochenverlauf erholten sich die Aktien aber wieder von den Tiefs, wodurch eine bullishe Wochenkerze entstanden ist.

Ausblick: Die zwei letzten Wochenkerzen heben sich im Prinzip auf, womit sich für die neue Handelswoche eine neutrale Ausgangslage ergibt. Aus Sicht der Käufer sollten weitere deutliche Verluste aber vermieden werden. Denn wichtige Unterstützungen sind nicht mehr weit entfernt.

Die Short-Szenarien: Auf der Unterseite steht das Vorwochentief bei 192,58 USD im Fokus. Wird es aufgegeben, käme der EMA50 bei 190 USD ins Spiel. Wiederum darunter treffen die Aktien bei rund 185 USD auf eine seit Dezember 2018 intakte Aufwärtstrendlinie. Wird auch diese gebrochen, würde sich das Chartbild weiter eintrüben. Die Tiefs um 169,50 USD stellen in diesem Fall die nächste Anlaufmarke dar. Unterhalb dieses Widerstands könnten die Aktien bis zu einem langfristigen Aufwärtstrend bei 154 USD ausverkauft werden.

Die Long-Szenarien: Für eine Bestätigung der Aufwärtsbewegung seit Ende 2018 wären weitere Hochs dringend erforderlich. Das Hoch aus dem April 2019 bei 215,31 USD dient als erste Hürde. Darüber wirkt das Julihoch bei 221,37 USD als Barriere. Werden beide Widerstände aus dem Weg geräumt, verschaffen sich die Käufer etwas Spielraum bis zum im Jahr 2018 markierten Allzeithoch bei 233,74 USD. Erst wenn auch diese Barriere übersprungen ist, wäre ein neues langfristiges Kaufsignal aktiviert. Dieses würde gemessen an einem Aufwärtstrendkanal über die Kursentwicklung der vergangenen Jahre ein Aufwärtspotenzial in Richtung 280 USD ableiten lassen.

Auf einem Blick - Chart und News: Apple

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Apple-Aktie